[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Grabensystem  (Gelesen 1319 mal)
animus
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 670



« am: 21. Juni 2021, 11:12:02 am »

Hallo zusammen

Auch in diesem Jahr gibt es wieder interessante Drohnenaufnahmen.

Hier ein bisher nicht bekanntes Grabensystem mit einigen Gruben. So richtig kann ich mir hier keinen Reim drauf machen, weil die Gräben doch seltsam angeordnet sind. Irgendwie macht es für mich schon einen etwas modernen Eindruck. Hat jemand von euch eine Idee? Sowas in der Art vielleicht schonmal gesehen?

Fundort: Mitte Sachsen-Anhalt

Daniel
Gespeichert
Carolus Rex
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 2548



« Antworten #1 am: 21. Juni 2021, 11:55:15 am »

Hi.

Könnten Schützengräben sein.

Gruß CR
Gespeichert

------------Melden macht frei--------------
animus
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 670



« Antworten #2 am: 21. Juni 2021, 11:59:29 am »

Hi.

Könnten Schützengräben sein.

Gruß CR

Hier in unserer Region gab es keine Kämpfe. Aber interessante Idee, hatte ich noch nicht dran gedacht.

Der Bereich ist auch als vorgeschichtliches Siedlungsgebiet bekannt, das hatte ich vergessen dazu zu schreiben. Einige Strukturen erinnern ja auch Zangentore, wie ich finde.

Daniel
Gespeichert
Birk
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 1004



« Antworten #3 am: 22. Juni 2021, 07:12:15 am »

Eventuell Flakstellung oder ähnliches?  Die " Gruben" sehen arg nach Bombentrichtern aus. War oder ist dort Industrie in der Gegend?
Gruß
  Thomas
Gespeichert
animus
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 670



« Antworten #4 am: 23. Juni 2021, 15:27:58 pm »

Eventuell Flakstellung oder ähnliches?  Die " Gruben" sehen arg nach Bombentrichtern aus. War oder ist dort Industrie in der Gegend?
Gruß
  Thomas

Eine Flagstellung würde ich an dieser Position ausschließen. Einige km entfernt gibt es dagegen einiges an Bombenkratern. An denen sieht man auch, dass dies hier keine sind. Die Gruben scheinen mir doch normale Siedlungsgruben zu sein. Bombenkrater sind in der Regel 8-10 Meter groß, die Gruben hier sind doch deutlich kleiner und sehen auch optisch anders aus. Z.B. kein sich als negatives Bewuchsmerkmal abzeichnender Rand von verdichteter Erde durch die Druckwelle der Bombe.

Trotzdem Danke für deine Anregung.

Daniel

Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.051 Sekunden mit 20 Zugriffen.