[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Plombe von wann??  (Gelesen 401 mal)
Christian Oberpfalz
Siedler
**
Offline Offline

Beiträge: 33


« am: 14. Februar 2021, 11:31:57 am »

Servus liebe Gemeinde,

hab gestern diese Plombe auf Acker gefunden. Bezeichnung eigentlich klar.
Weizenmehl, Qualität minder, Krone steht für Tuchqualität, als auch anscheinend nicht so gut... Weil nur eine Krone.
Nun meine Frage, bis wann wurden die verwendet.
finde die schaut aus wie neu.
Über Tipp wegen Jahreszahl würde ich mich freuen.

Viele Grüße aus Bayern,

Christian
Gespeichert
Gratian
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 5166


Allwissend bin ich nicht doch viel ist mir bewusst


« Antworten #1 am: 14. Februar 2021, 16:20:00 pm »

Ich gehe davon aus, das du hier eine Mehlplombe gefunden hast. In jedem Fall ein jüngerer Typ. 20. oder spätes 19. Jahrhundert. Zangenprägung auf vorgefertigtem Schrötling.
WM könnte für Weizen Mehl stehen. 0 ist eine Qualitätsangabe, 0 = einfaches Mehl  /  000 = beste Qualität.
« Letzte Änderung: 14. Februar 2021, 16:27:41 pm von Gratian » Gespeichert

Gut Fund!   Ich Engel
Gratian

ANTE ROMAM TREVERIS STETIT ANNIS MILLE TRECENTIS
PERSTET ET AETERNA PACE FRUATUR. AMEN.
ChristophNRW
König
******
Offline Offline

Beiträge: 2753



« Antworten #2 am: 14. Februar 2021, 16:55:53 pm »

Hm, erlaubt dem Laien bitte eine Frage: Was hat die mit einer Krone angegebene niedere Tuchqualität mit Weizenmehl zu tun? Oder geht es um die Qualität des Sacks?
Gespeichert

Tout est chaos
Tous mes idéaux : des mots abimés
Je suis d'une géneration désenchantée
(Mylène Farmer - Désenchantée)
steinfos
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 316



« Antworten #3 am: 14. Februar 2021, 17:18:37 pm »

Hallo,

Gratian hat im Grunde schon alles geschrieben. WM = Weizenmehl. Die 0 als Qualitätsangabe für die niedrige Qualität des Mehls.

Die Krone hat im diesen Fall nichts mit der Qualität zu tun (weder für Tuch, noch für Mehl).

Viele Grüße
Peter
Gespeichert
ChristophNRW
König
******
Offline Offline

Beiträge: 2753



« Antworten #4 am: 14. Februar 2021, 18:00:31 pm »

Gratian hat im Grunde schon alles geschrieben. WM = Weizenmehl. Die 0 als Qualitätsangabe für die niedrige Qualität des Mehls.

... bzw. Christian zuvor auch schon ...
Gespeichert

Tout est chaos
Tous mes idéaux : des mots abimés
Je suis d'une géneration désenchantée
(Mylène Farmer - Désenchantée)
Christian Oberpfalz
Siedler
**
Offline Offline

Beiträge: 33


« Antworten #5 am: 14. Februar 2021, 18:10:39 pm »

Danke. Krone steht dann für.....???
Gespeichert
stratocaster
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 14184



« Antworten #6 am: 14. Februar 2021, 18:22:28 pm »

Vielleicht wurde das Mehl in einer der vielen Kronenmühlen gemahlen?  Nixweiss
Gespeichert

Das Sucherforum dankt all denen,
die zum Thema nichts beitragen konnten
und dennoch geschwiegen haben !
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.06 Sekunden mit 20 Zugriffen.