[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Vorstellung  (Gelesen 28656 mal)
El Grabius
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 970


E-Mail
« am: 22. Februar 2009, 19:44:14 pm »

Hallo liebe Goldsuchergemeinde,
 
Wie Ihr sicherlich bemerkt habt gibt es in dieser Rubrik zwei neue Moderatoren. Der eine ist 49er´s und wird sich sicherlich noch zu Wort melden, der andere bin ich. Hier meine Vor- und Einstellung:
 
Wer in den "oberen Spalten" unseres Forum mitliest wird meinen Nick und einige Beiträge bereits gelesen haben. Meine Goldsucherkarriere habe ich in diesem Beitrag: 
http://www.sucherforum.de/smf/index.php/topic,34925.msg206274.html#new
 
kurz umrissen. Wie Ihr daraus entnehmen könnt bin ich ein reiner Heimat- und Hobbyschürfer mit Schaufel, Pfanne und Rinne. Allerdings habe ich einen guten Bekannten welcher seinen Lebensunterhalt als Profisucher mittels Detektor in Australien betreibt, somit bin ich auch über diese Art und Weise der "Goldgewinnung" gut unterrichtet. Einige Bilder mit "kleinen" Unterschieden zwischen seiner und meiner Suche werde ich demnächst einsetzen.   narr
 
Wir möchten Euch herzlich bitten die "Kleinsucher- und Anfänger" nicht vor den Kopf zu stoßen und in unserem Bereich, ohne abfällige Bemerkungen, zu integrieren.
Weiterhin möchten wir Euch bitten, vergleichende oder diffamierende Beiträge ggü. anderen Herstellern zu unterlassen. Ihr könnt gerne die Vorzüge Eures Produktes nennen aber unterlasst es andere Produkte damit zu vergleichen oder herabzuwürdigen.
 
Für mich habe ich folgende Erkenntnis gewonnen:
Das Wichtigste ist die Stelle an der man sucht und 10 cm können über den "Gewinner oder den Verlierer" wesentlich mehr entscheiden als ein gleichartiges Produkt jedoch mit anderen Herstellernamen.
 
In diesem Sinne wünschen wir uns eine gemeinsame, friedliche und kooperative Goldgräberrubrik, einen Umgangsstiel wie in den restlichen Forumsspalten, weiterhin riesige Funde und Zufriedenheit mit unserem Hobby.  prost

Viele Grüße El Grabius
Gespeichert
Preusse13
Gast
« Antworten #1 am: 22. Februar 2009, 23:40:38 pm »

Hallo El Grabius
Eine saubere Vorstellung! Super
Auf ein gutes gelingen.  winke winke
MfG
Gespeichert
ren
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 949


Horrido – Joho


« Antworten #2 am: 23. Februar 2009, 09:57:49 am »

Hallo El Grabius
Eine saubere Vorstellung! Super
Auf ein gutes gelingen.  winke winke
MfG


Dem schliess ich mich an.

Gruß

Ren  winke winke
Gespeichert

No Disc - No Fun
atlin
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 486



« Antworten #3 am: 23. Februar 2009, 11:30:59 am »

hallöle el grabius  winke winke

ich denke auch das der ton hier bei den goldbuddlern wieder  Ich Engel wird.

gruss und viel spass als moderator
atlin
Gespeichert

One More Pan

Wir Menschen haben den Gipfel der Dummheit erreicht. Wir machen Treibstoffe aus Nahrungsmitteln anstatt den Hunger zu besiegen
the_searcher
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 231


Come on feel the Noise!


« Antworten #4 am: 23. Februar 2009, 11:37:28 am »

viel spaß als Mod & auf ein gutes gelingen  Super

mfg

the_searcher  prost
Gespeichert

Wer Interesse hat in Reutlingen und Umkreis mit mir zu Sondeln, kann sich bei mir melden :)
geoexploration
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 1875


what a fool believe.......


« Antworten #5 am: 23. Februar 2009, 19:51:58 pm »

....Schade und schwer bedauerlich ist hierbei allerdings, wie mit mit dem Pionier der Goldgräber dem Gerd Rube (wo bleibt die Loyalität..???) http://www.goldminer.at/ umgegangen wurde - (während für die Denunzianten die Affäre folgenlos blieb...) und wie schnell versucht werden soll, zur Tagesordnung überzugehen - und den ganzen Goldgräberbereich nun auf Flinserl-Such-Niveau herunter zu senken.... Grrrrrrr  grrrrr Ich habe nun wirklich nichts gegen Anfänger, aber diese müssen sich gefälligst, (wenn man so manche Beiträge...  Big grinsing sieht,  irre   oft etwas sagen lassen.) Lehrjahre sind ja keine Herrenjahre.  Big grinsing

Nichts für ungut.

Den neuen Moderatoren wünsche ich gutes Händchen, aber ein paar Dankesworte für die jahrelange bewährte Moderatorentätigkeit und Zusammenarbeit mit Gerd Rube wäre schon der mindeste Anstand, was hier vom Sucherforum angebracht gewesen wäre.


Geo  winke winke
« Letzte Änderung: 23. Februar 2009, 20:17:00 pm von geoexploration » Gespeichert

Technische Fragen rund um den Bergbau & Geologie werden nur im Forum behandelt. NICHT PER PN!
Murdigger
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 345



« Antworten #6 am: 23. Februar 2009, 20:33:26 pm »


Hallo Geo!
Mich würde interessieren, ob es da ein Anforderungsprofil für eine Moderatorentätigkeit gibt,
z.B. Geologiekenntnisse, Exploration, Separation, Recovery, Auslandserfahrung............ einfach ein fundiertes Wissen,
über die Thematik Gold, so wie Geo, Jarson, um nur einige zu nennen. Oder, ob es nur eine Art Hausmeistertätigkeit ist.  Ein Auge drauf werfen
Gruß Murdigger
Gespeichert

Ich suche mit: XP Goldmaxx Power
                       XP DEUS V2.0
Caesarion
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 203



E-Mail
« Antworten #7 am: 23. Februar 2009, 20:41:18 pm »


Den neuen Moderatoren wünsche ich gutes Händchen, aber ein paar Dankesworte für die jahrelange bewährte Moderatorentätigkeit und Zusammenarbeit mit Gerd Rube wäre schon der mindeste Anstand, was hier vom Sucherforum angebracht gewesen wäre.


Geo  winke winke

Ja Geo ich hab bis zum Schluß gehofft, das eine Loalität gebe hier im Forum, will hier keinen Stunk anfangen drum... Ist hier niemand....

naja wenigstens seit ihr keine Nußknaker.

Den beiden neuen Moderatoren hier wünsche ich auch diese Nußknaker-mentalität wie es der Goldminer hatte,

ohne diese lebts net lang. winke winke

« Letzte Änderung: 23. Februar 2009, 20:47:06 pm von Caesarion » Gespeichert

Im nächsten Leben werde ich reicher, nicht Österreicher?
El Grabius
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 970


E-Mail
« Antworten #8 am: 23. Februar 2009, 21:11:30 pm »

Vielen Dank für Eure nette Begrüßung und die guten Wünsche.
Ich bin zuversichtlich, dass auch hier ein netter Umgangston möglich sein wird.

@ Geoexploration
Den von Dir angesprochenen Themen möchten wir uns nicht verschließen obwohl sie eigentlich abgehakt sind und nicht mehr aufgewärmt werden müssen.

Auch ich habe Goldminers Buch und schätze ihn als Pionier sehr. Wir würden uns freuen wenn er uns weiterhin an seinem Wissen und seiner Erfahrung teilhaben lässt. Dies gilt übrigens uneingeschränkt für beide kontrahierenden Seiten.
Jedoch wie ich bereits angedeutet habe ohne jegliche kommerziellen Ziele.
Einen Erfahrungsaustausch schätzt jeder und Diskussionen sind für alle Mitglieder ebenfalls lehrreich, jedoch keine Streitkultur. Was per PN ausgetauscht wird soll uns nicht kümmern, aber als Moderatoren werden wir versuchen Streitigkeiten im öffentlichen Bereich zum Wohle aller Beteiligten und Mitleser auf neutrale Weise zu unterbinden. Und wenn wir dann zur normalen Tagesordnung übergehen schmälert dies keine Leistung der genannten Beteiligten.

Auch dem zweiten Teil Deines Postings möchten wir nicht ausweichen und gleich Stellung beziehen.
Die von Dir genannten Flinserlsucher sind entweder Anfänger oder Sucher im heimischen Deutschland. Für beide sind hochprofessionelle Abbau- und Fördermethoden zwar interessant aber nicht der Hobbyalltag. Gerade diese Leutchen sind eine Zielgruppe unseres Forums. Deshalb wird es natürlich keine Diskussionseinschränkung für die Profis unter euch geben. (Es sind ja mehrere paralle Beiträge möglich).
Ein letzter Tip: "sagen lassen" will sich doch Keiner etwas. Entweder jemand nimmt einen gutgemeinten Ratschlag an oder er lässt es bleiben. Und etwas aufzwängen hat noch nie viel gewirkt.

In diesem Sinne wünsche ich den Flinserlsuchern und Profis einen fruchtbaren Gedankenaustausch.

Viele Grüße
Gespeichert
El Grabius
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 970


E-Mail
« Antworten #9 am: 23. Februar 2009, 21:23:23 pm »

Hallo Murdigger,


Hallo Geo!
Mich würde interessieren, ob es da ein Anforderungsprofil für eine Moderatorentätigkeit gibt,
z.B. Geologiekenntnisse, Exploration, Separation, Recovery, Auslandserfahrung............ einfach ein fundiertes Wissen,
über die Thematik Gold, so wie Geo, Jarson, um nur einige zu nennen. Oder, ob es nur eine Art Hausmeistertätigkeit ist.  Ein Auge drauf werfen
Gruß Murdigger


diese Frage kann ich Dir vielleicht besser als Geo beantworten, da er weder Admin noch Mod. ist.
Als Anforderung ist weder Geologiekenntnisse, Exploration, Separation, Recovery, Auslandserfahrung gefragt und gefordert. Wir müssen Euch nicht das Goldsuchen und Waschen beibringen. Hierbei können wir vielleicht sogar von anderen etwas lernen. Das Anforderungsprofil an einen Moderator erfordert von diesem, dem ihn zugeteilten Bereich für alle Teilnehmer ohne Streit zu leiten. Alles weitere siehe meine ersten Zeilen.

viele Grüße  winke winke


Gespeichert
forty-niners
Moderator
*****
Offline Offline

Beiträge: 656



E-Mail
« Antworten #10 am: 23. Februar 2009, 22:17:01 pm »

Liebe Goldsucher,

nachdem El Grabius sich schon geäußert hat, will ich mich auch kurz zu Wort melden.

Ich bin seit 10 Jahren hier in Deutschland dem Gold auf der Spur. Hab mal wie alle hier, ganz Klein angefangen. Für mich ist es ein Hobby, genau wie für El Grabius.

Deshalb eine Bitte an Euch alle:

Wir sollten uns in Zukunft, egal ob "Profi-Digger" oder "Wochend-Sucher" auf einem Niveau mit gewissem Respekt gegenüber verhalten und auch so diskutieren. In anderen Bereichen und Foren ist dies auch möglich.
Vorallem diese sich hochschaukelnden, nichts-bringenden, am Ende nur beleidigenden Beiträge, führen einfach zu Nichts!

Ich hab mich in den letzten Monaten immer fragen müssen, dies ist doch nur ein Hobby????  Wo ist da ein Problem...
Wieso muß da mit Mitteln aus der untersten Kategorie gekämpft werden um den Anderen fertig zu machen? Es wird immer wieder Leute geben, die gewisse Sachen wieder neu erfinden... Super

Ich hoffe für die Zukunft, dass es solche Diskussion nicht mehr geben wird!

Da hier doch der größte Teil aus Hobbysuchern besteht, sind wir auch weiterhin dankbar über Beiträge von denen, die davon leben und ihren Lebensunterhalt damit bestreiten müssen.

Wir wünschen uns für die Zukunft, dass wir hier einen "gewissen" Frieden halten.
Es darf sich hier jeder äußern, sobald es aber unter die "Gürtellinie" geht oder Werbung "extrem" gemacht wird, werden wir eingreifen.

Wir würden uns auch weiterhin über neue Goldsucher freuen, die sich hier anmelden und auch kräftig schreiben.

Noch eins, es gibt keine dumme Fragen!!

forty-niners
« Letzte Änderung: 23. Februar 2009, 23:59:45 pm von forty-niners » Gespeichert

Gold ist da, wo Du es findest.....
geoexploration
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 1875


what a fool believe.......


« Antworten #11 am: 24. Februar 2009, 01:53:36 am »


 Für mich ist es ein Hobby, genau wie für El Grabius.

Ich hab mich in den letzten Monaten immer fragen müssen, dies ist doch nur ein Hobby????  Wo ist da ein Problem...
Da hier doch der größte Teil aus Hobbysuchern besteht, sind wir auch weiterhin dankbar über Beiträge von denen, die davon leben und ihren Lebensunterhalt damit bestreiten müssen.
Wir würden uns auch weiterhin über neue Goldsucher freuen, die sich hier anmelden und auch kräftig schreiben.
Noch eins, es gibt keine dumme Fragen!!

forty-niners

Hallo forty-niners,

nun ja, die Frage wäre nun hinreichend geklärt - und zwar die schwerpunktmässige Ausrichtung  des Forums auf die Flinserlsucher.  Jetzt fehlen hier nur noch die Wettkampfwäscher mit a paar Mass Bier   narr 

Der Rest liesst sich leider wie so ne stromlinienförmige Presseerklärung aus dem politischen Bereich... Big grinsing     Nix für Ungut, nicht persönlich gemeint..

Geo  Big grinsing   

der den professionellen Goldgräber-Bereich nun seit dem Weggang vom Goldminer unterrepräsentiert sieht.  Muss aber den Forumsmachern zu gute halten, dass die Profis arbeiten müssen - und trotz mehr- oder weniger Forentätigkeit, als gelegentlicher Artikelschreiber, kaum unsererseits auch noch zusätzliche Zeit aufbringen könnte, um sich als Moderatoren zu bewerben. winke winke
Gespeichert

Technische Fragen rund um den Bergbau & Geologie werden nur im Forum behandelt. NICHT PER PN!
El Grabius
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 970


E-Mail
« Antworten #12 am: 24. Februar 2009, 11:23:56 am »

Guten Morgen Geo,

Vielleicht ist es etwas unklar rübergekommen, es soll eben keine schwerpunktmäßige Ausrichtung  geben. Es ist ein öffentlicher Bereich und wird auch für jedermann und alles rund ums Gold offen sein. Du siehst Deine Bedenken sind unbegründet und wir freuen uns über "Profi- und Flinserlbeiträge".

Viele Grüße winke winke
« Letzte Änderung: 24. Februar 2009, 13:23:22 pm von El Grabius » Gespeichert
Kay
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 219



« Antworten #13 am: 24. Februar 2009, 13:29:10 pm »

Schade,

für mich war das Sucherforum immer das einzige anspruchsvolle Goldsucherforum in deutscher Sprache. Nachdem man Gerd hier rausgedrängt hat wird es wohl eher ein Ableger des Goldblitzforums werden. Das haben die Jungs taktisch sicherlich nicht schlecht gemacht aber menschlich finde ich es ziemlich erbärmlich.

Ich wünsche den neuen Moderatoren trotzdem viel Glück und hoffe, dass meine Befürchtungen nicht wahr werden.

Uuuups! Ich habe aus Versehen etwas gegen die Goldblitzer gesagt. Bin ich jetzt auch raus???

Grüße

Kay mhh grübel
Gespeichert

Dem einen wird die Welt zu klein,
dem anderen wird schon schwindelig,
wenn er nur über den Tellerrand gucken soll...
Daniel
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 9988



« Antworten #14 am: 24. Februar 2009, 13:32:47 pm »

Nachdem man Gerd hier rausgedrängt hat wird es wohl eher ein Ableger des Goldblitzforums werden.
Mit Sicherheit nicht!! zwinker
Im eigenen Forum dürfen sie gerne,wie sie wollen aber nicht hier!
Gespeichert

Spalttabletten, meine Dame, sind bekömmlich und gesund.
Doch verwirrend ist der Name, sie gehören in den Mund.
El Grabius
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 970


E-Mail
« Antworten #15 am: 24. Februar 2009, 13:52:26 pm »

Hallo Kay,

wieso schade ? Dieser Bereich soll ja anspruchsvoll bleiben. Und genau deshalb werden 49er´s und ich dieses Board in neutraler Weise moderieren. Wenn Du Dir unsere Vorstellung durchliest wirst Du feststellen, dass wir in keinster Weise für oder gegen Goldminer/Goldblitz oder sonst wem Partei ergreifen. Du wirst feststellen, dass wir dann eingreifen werden, wenn ein sachliches Niveau verlassen wird und es in Beleidigungen und Angriffen jeglicher Art endet. Ebenfalls unparteilich da wir keine Vertriebspartner für irgendetwas und irgendjemand darstellen. Insofern stimme ich Dir zu, dass wir jeden zur Ordnung rufen werden, falls einer entgleist. Im Übrigen bin ich der Meinung, dass eine sachlich geführte Diskussion sowie der gepflegte Umgang miteinander nicht erst eingefordert werden muß, sondern eigentlich in unser aller Sinne sein sollte.

deshalb gehen wir völlig mit Daniel konform:
Nachdem man Gerd hier rausgedrängt hat wird es wohl eher ein Ableger des Goldblitzforums werden.
Mit Sicherheit nicht!! zwinker
Im eigenen Forum dürfen sie gerne,wie sie wollen aber nicht hier!

Viele Grüße
Gespeichert
Au
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 399



WWW
« Antworten #16 am: 24. Februar 2009, 16:07:21 pm »

............................................
Das Anforderungsprofil an einen Moderator erfordert von diesem, dem ihn zugeteilten Bereich für alle Teilnehmer ohne Streit zu leiten.
............................................
So soll es sein!

 Super Super Super
Gespeichert

Interessantes ist hier zu finden: http://www.goldblitz.de http://www.goldwaschkurse.at/
Rambo
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 2812



« Antworten #17 am: 24. Februar 2009, 17:28:23 pm »

............................................
Das Anforderungsprofil an einen Moderator erfordert von diesem, dem ihn zugeteilten Bereich für alle Teilnehmer ohne Streit zu leiten.
............................................
So soll es sein!
Genau so ist es. Ein Moderator muss nicht der ALLESWISSER oder ALLESKÖNNER sein. Er moderiert ein Forum und sorgt dafür, dass NIEMAND gegen die Forenregeln verstößt.
Seit froh, dass es noch Leute gibt welche täglich mehrmals in den Foren die Beiträge durchlesen und sich diesen nicht immer beliebten Job antun. Einige von uns verbringen viel Zeit damit, ihre Foren zu moderieren.
Leider ist es notwendig, dass es eine Instanz gibt, welche auf die Diskussionskultur achtet und auch einschreiten kann.
Gruß Rambo

.
Gespeichert

Willst du der Väter Taten kennen
folge ihrem Erdensein,
lern das Gute zu erkennen
und das Schlechte still verzeihn
JohnD
Bürger
***
Offline Offline

Beiträge: 94


« Antworten #18 am: 02. März 2009, 18:22:16 pm »

Liebe Goldsucher, -finder und -träumer!
Na BRAVO!
Es gibt keine dummen Fragen mehr,
Streitkultur ist auch nicht mehr gefragt,
freie Meinungsäußerung nur noch, wenn von oben abgesegnet,
(die DDR ist tot, es lebe die DDR!)
FRIEDE, FREUDE, EIERKUCHEN!
Wenn da keine Langeweile aufkommt.
Die meisten Foren, die auf eine solche Art und Weise das Salz aus der Diskussionssuppe
nahmen, sind später auf eine geistige Niveaulosigkeit verkommen (und bevor jetzt einer
blöd nach nem Beispiel fragt: KITCO!), Ausnahme:
http://www.goldwaschen.ch/cgi-bin/discus/discus.cgi
Dort in der Eidgenossenschaft geht´s seriös und freundlich zu und bei Bedarf wird zensiert,
so schnell kann man gar nicht schauen. Da es das schweizer Forum aber schon gibt, welche
Daseinsberechtigung hat dann das Goldgräberforum noch?
@ GEO: die paar Mass Bier wirst du in Zukunft hier im Forum brauchen, zum Schönsaufen!
Nix für ungut!
JohnD



Gespeichert
Rheindigger
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 641



« Antworten #19 am: 02. März 2009, 18:49:24 pm »

Hallo JohnD:

Jetzt muss ich auch mal was dazu sagen: Streitkultur JA,bitte!! Aber wo war hier die Kultur??Der Goldminer hatte ja endlich mal einen guten Ansatz als er einmal seine Meinung sachlich nüchtern zur Goldblitz rinne vertreten hatte. Darauf hätten die Goldblitzer ebenso sachlich eingehen sollen, was sie meiner Meinung nicht taten.
Und anschließend gieng wieder dieses Propaganda Gezanke los. Auf das kann ich verzichten!

Auch wenn der Goldminer ein Digger mit viel Fachwissen, Orts- und sonstige Kenntnissen ist kann das nicht die Tatsache aufwiegen, daß er als Moderator ungeeignet ist.
Er hat hier Streit vom Zaun gebrochen, unterstellt daß Lagerfeuerromantik nur für Säufer ist denen vor zu Hause graust, Flinserlsucher und Rinneneigenbauer sind sowieso Idioten usw.

Wie gesagt, ich spreche ihm seine Erfahrung und Fachwissen nicht ab, aber als Moderator ist er nicht geeignet. Er kann sich ja gerne wieder als Gast und Fachquerulant hier anmelden.

Wird aber wohl so sein, daß das forum ohne seine Anwesenheit an Fachsubstanz verliert.

Gruß Rheini
Gespeichert

Oh mein Gott! Nicht auszudenken wenn das spielende Kinder  gefunden hätten !!
El Grabius
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 970


E-Mail
« Antworten #20 am: 02. März 2009, 19:24:14 pm »

Liebe Goldsucher, -finder und -träumer!
Na BRAVO!
Es gibt keine dummen Fragen mehr,
Streitkultur ist auch nicht mehr gefragt,
freie Meinungsäußerung nur noch, wenn von oben abgesegnet,
(die DDR ist tot, es lebe die DDR!)
FRIEDE, FREUDE, EIERKUCHEN!
Wenn da keine Langeweile aufkommt.
Die meisten Foren, die auf eine solche Art und Weise das Salz aus der Diskussionssuppe
nahmen, sind später auf eine geistige Niveaulosigkeit verkommen (und bevor jetzt einer
blöd nach nem Beispiel fragt: KITCO!), Ausnahme:
http://www.goldwaschen.ch/cgi-bin/discus/discus.cgi
Dort in der Eidgenossenschaft geht´s seriös und freundlich zu und bei Bedarf wird zensiert,
so schnell kann man gar nicht schauen. Da es das schweizer Forum aber schon gibt, welche
Daseinsberechtigung hat dann das Goldgräberforum noch?
@ GEO: die paar Mass Bier wirst du in Zukunft hier im Forum brauchen, zum Schönsaufen!
Nix für ungut!
JohnD


Hallo JohnD,

Die Meinungsvielfalt ist verschieden. Für manche anscheinend auch die Art und Weise wie und zu welchem Zweck man ein Forum besucht. Für die meisten dürfte wohl der Erfahrungsaustausch und ein Wissenszugewinn im Vordergrund stehen. Was nun ein fachlicher Erfahrungsaustausch ohne Streit mit der DDR und Beschneidung der Meinungsfreiheit zu tun hat bleibt mir verborgen. Auch Deine Meinung hierzu wurde schließlich nicht "zensiert". Außer, man sucht "sein Recht auf Streit", aber da gibt´s bestimmt auch ein "Streithansl-Forum". Falls nicht wär es bestimmt eine gute Idee eines zu gründen, grad wenn Dir ein Meinungsaustausch auf niveauvoller Ebene ohne Streit und Bier "zum Schönsaufen" zu langweilig ist. Das Deine zukünftigen Beiträge von Lyrik und Prosa sowie Liebesbezeugungen strotzen müssen wurde schließlich nicht gefordert. Wir haben im Namen der Usermehrzahl um die Einhaltung gewisser Regeln gebeten. Falls diese Bitte also noch jemand als DDR-Handlungsweisen versteht der kann mich gerne kontaktieren und ich leihe ihm dann Literatur wie es dort wirklich bestellt war.

Viele Grüße + auch nichts für ungut

PS mir ist auch schleierhaft warum man im oberen Bereich bei den Detektoren (mit X-Herstellern) normal diskutieren kann und warum dies beim Goldwaschzubehör unmöglich sein sollte ?
« Letzte Änderung: 02. März 2009, 19:34:35 pm von El Grabius » Gespeichert
JohnD
Bürger
***
Offline Offline

Beiträge: 94


« Antworten #21 am: 03. März 2009, 10:46:51 am »

Hallo El Grabius,
zu Deiner Frage:
"PS mir ist auch schleierhaft warum man im oberen Bereich bei den Detektoren (mit X-Herstellern) normal diskutieren kann und warum dies beim Goldwaschzubehör unmöglich sein sollte?"
GOLD VERDIRBT DEN CHARAKTER! Deshalb! (Anmerkung: Auch zu dieser Regel gibt es Ausnahmen, zu denen sich wohl
jeder Leser individuell zählen wird)
zu Deiner Aussage:
"Wir haben im Namen der Usermehrzahl...."
Jetzt hab ich schon mit einigen anderen Forumsnutzern gesprochen und keiner weiß etwas von einer Umfrage, woher wißt
Ihr (werauch immer sich noch hinter Deinen mails versteckt) denn, was die Usermehrzahl will???
Auch viele Grüße!
John





 
Gespeichert
El Grabius
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 970


E-Mail
« Antworten #22 am: 03. März 2009, 12:25:29 pm »

Hallo JohnD,

Gold soll wirklich den Charakter verderben, aber nur den der sich verderben lässt.

Wir, d. h. 49ers und ich als neue Mods, sowie die restlichen Moderatoren und Admins haben natürlich keine Umfrage gestartet ob jemand das Goldsucherboard als Austragungsort für kommerzielle und private Streitigkeiten haben möchte oder nicht. Der Goldsucherbereich ist wie alle anderen Boards ein Teil des Forums und deshalb genauso ein Aushängeschild und Markenzeichen desselben. Man kann sich vorstellen was ein Neuling dachte wenn er sich in manche Auseinandersetzung verirrte. Es gab unzählige Stimmen die einen Verlauf in geordnete Bahnen forderten und die Streitereien beendet sehen wollten. Genau deshalb wussten wir also was normal und gewollt ist. Eine solche Umfrage ist weder angedacht noch wird es sie geben und eine "streitlüsterne" Minderheit wird sich fügen müssen. Aber nochmal, eine ganz klare Ansage: Es wird keine Themen- oder Meinungsbeschneidung geben (solange es nicht in Beleidigungen oder Streitereien endet). Und wir, dass sind für diesen Bereich 49ers und ich. Wir haben uns übrigens über unsere "Ziele" abgestimmt.

Viele Grüße
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.274 Sekunden mit 21 Zugriffen.