[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: gefasstes Glasbroschenteil  (Gelesen 278 mal)
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 6852



« am: 19. November 2021, 22:31:54 pm »

Ein Glasschmuckteil mit eigenartiger Rückseite. Welchen Sinn hatte die? Gruss..
Gespeichert
Fabulas
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 949



E-Mail
« Antworten #1 am: 20. November 2021, 07:50:22 am »

Da bin ich mal gespannt, ob Du was rausfindest.
Habe ein ähnliches Teil aber als Anhänger (Kette). Auch so eine dunkle Glaseinlage.

Viele Grüße
Anita
Gespeichert

Viele Grüße!
Fabulas
pontikaki
Knecht
*
Offline Offline

Beiträge: 18



WWW
« Antworten #2 am: 24. November 2021, 17:17:51 pm »

Ich sehe den Zusammenhang mit "Brosche" nicht -sehe da eher was zum durchfädeln.
Ist Glas gesichert? Die Strukturen könnten auch zu ner geschliffenen Muschel passen.
Gespeichert

SCHMUCK MACHT KUNST TRAGBAR
-Marion Ongyert -
-Eißel bei Bremen-
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 6852



« Antworten #3 am: 24. November 2021, 17:46:39 pm »

Ich denke, es ist Glas, am Rand, wie auf den Fotos zu sehen, etwas transparent. Irgendwie aber nachgedunkelt, unter einem Spottlight nicht lichtdurchlässig. Ja, ob Brosche oder was anderes ist hier die Frage. Können auch zwei dieser Röhrchen gewesen sein, schwer auszumachen. Vielen Dank, pontikaki. Gruss..
Gespeichert
Merowech
Moderator
*****
Offline Offline

Beiträge: 8170



« Antworten #4 am: 24. November 2021, 19:53:37 pm »

Rein vom Formgefühl und den mir bekannten Techniken handelt es sich um ein Fragment eines Arm/Halsband.
Richtig sind zwei Röhrchen auf der Rückseite, welche mit gekordeltem Draht oder auch Stoff durchzogen waren. Aneinander gereihte Fassungen oder abwechselnd ( ohne Stein ) ergibt es dann ein Band welches als Arm oder Halsband getragen wurde. Stilistisch um 1800 oder kurz davor.
Gespeichert

Grüße    MICHA   Und nutze den Tag - na ja ? - die Nacht auch !  zwinker
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 6852



« Antworten #5 am: 24. November 2021, 21:12:24 pm »

Das klingt sehr schlüssig, danke das du mal drauf geschaut hast. Auch mit dem Alter dachte ich deutlich neuer.  Danke Gruss..
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.044 Sekunden mit 20 Zugriffen.