[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: länglicher massiver Beschlag  (Gelesen 628 mal)
RockandRole
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 4662



« am: 12. November 2021, 17:26:28 pm »

Hallo Leute,

ganz kurz erst mal nur die Fotos, vielleicht fällt jemand ja schon etwas ein. Melde mich noch mal zu dem Teil  winke winke

liebe Grüße Daniel
Gespeichert

gefährliches Drittelwissen
Carolus Rex
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 2658



« Antworten #1 am: 12. November 2021, 17:46:01 pm »

Hi.

Zierelement eines Kästchens ????

Gruß CR
Gespeichert

------------Melden macht frei--------------
RockandRole
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 4662



« Antworten #2 am: 12. November 2021, 18:47:13 pm »

Hallo CR,

ja das wäre ja der Wahnsinn, wenn ich 10 Meter weiter den Schlüssel http://www.sucherforum.de/smf/index.php/topic,80780.0.html dazu gefunden hätte  grins meinst du das könnte auch römisch sein?

Fundgebiet ist eine Region bei uns mit merklich römischer Hintergrundstrahlung. Keine Konzentrationen bis auf ein Acker mit 5 Denaren, keine Trümmer kaum Keramik.

Mich hat das von der Gestaltung des Endes an diese Gürtelzunge erinnert
http://www.sucherforum.de/smf/index.php/topic,31100.0.html
Mike hatte ein noch viel besseres Beispiel. Finde es leider nicht

Liebe Grüße Daniel
Gespeichert

gefährliches Drittelwissen
Carolus Rex
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 2658



« Antworten #3 am: 12. November 2021, 19:27:17 pm »

Hi.

Ein Vergleichsstück hab ich aber noch nicht gefunden.
War aus dem Bauch raus.

Gruß CR
Gespeichert

------------Melden macht frei--------------
Fabulas
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 949



E-Mail
« Antworten #4 am: 12. November 2021, 21:03:45 pm »

Hallo Daniel,

heute schon zweimal angeschaut.

Auch gleich an einen Beschlag Kästchen/kleine Truhe gedacht. Aber nur Vermutung.
 
Und das wär ja ein Ding mit dem Ringschlüssel/Schlüsselring!
Jetzt nur noch das Kästchen oder wenigstens den Inhalt finden  irre

Viele Grüße
Anita
Gespeichert

Viele Grüße!
Fabulas
cyper
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 921


Plombe


E-Mail
« Antworten #5 am: 12. November 2021, 21:37:09 pm »

Das Teil ist ein Riemenendbeschlag vom Zaumzeug oder Riemenschurz 1. Jh. n.Chr.

Gruß cyper
Gespeichert
Fabulas
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 949



E-Mail
« Antworten #6 am: 12. November 2021, 21:57:24 pm »

Das Teil ist ein Riemenendbeschlag vom Zaumzeug oder Riemenschurz 1. Jh. n.Chr.

Gruß cyper

Das ist ja ein Hammerfund!
So eine gezielte Ansprache - Klasse!

Grüße
Anita
Gespeichert

Viele Grüße!
Fabulas
cyper
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 921


Plombe


E-Mail
« Antworten #7 am: 12. November 2021, 22:13:10 pm »

Hier sieht man wie das Teil ausgesehen hat

mfg cyper
Gespeichert
stratocaster
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 14448



« Antworten #8 am: 13. November 2021, 08:49:03 am »

Ob es ein Gegenstück für den Stift gegeben hat?

Gruß  winke winke
Gespeichert

Das Sucherforum dankt all denen,
die zum Thema nichts beitragen konnten
und dennoch geschwiegen haben !
RockandRole
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 4662



« Antworten #9 am: 13. November 2021, 08:52:29 am »

Hallo Leute,

danke für euere geschätzte Hilfe. Wir haben mittlerweile eine weitere Möglichkeit ersonnen. Es könnte sich um ein Fragment von einem römischen Schwertriemenhalter handeln.

Hier mal mit einer guten Beschreibung in einem Shop
https://www.replik-shop.de/Replikate/Roemer/Militaria/Schwertriemenhalter-Bronze::537.html

Gibt man in Google römischer Schwertriemenhalter ein, kommen gute Abbildungen. Ein weiterer Begriff ist Schwertriemenbügel.

Liebe Grüße Daniel


Gespeichert

gefährliches Drittelwissen
Fabulas
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 949



E-Mail
« Antworten #10 am: 13. November 2021, 11:07:27 am »

Hier sieht man wie das Teil ausgesehen hat

mfg cyper

Wie schön - Danke für die anschauliche Zeichnung!

Viele Grüße
Anita
Gespeichert

Viele Grüße!
Fabulas
cyper
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 921


Plombe


E-Mail
« Antworten #11 am: 13. November 2021, 19:43:47 pm »

Hallo Leute,

danke für euere geschätzte Hilfe. Wir haben mittlerweile eine weitere Möglichkeit ersonnen. Es könnte sich um ein Fragment von einem römischen Schwertriemenhalter handeln.

Hier mal mit einer guten Beschreibung in einem Shop
https://www.replik-shop.de/Replikate/Roemer/Militaria/Schwertriemenhalter-Bronze::537.html

Gibt man in Google römischer Schwertriemenhalter ein, kommen gute Abbildungen. Ein weiterer Begriff ist Schwertriemenbügel.

Liebe Grüße Daniel


Da hast du recht das kann man auch noch in Betracht ziehen.

Gruß cyper


Gespeichert
RockandRole
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 4662



« Antworten #12 am: 22. November 2021, 17:12:43 pm »

Hallo Leute,

hier sind sogar 2 Beispiele aus meiner Region

http://www.museen-mainlimes.de/content/2-museen/fund.php?id=50

Liebe Grüße Daniel
Gespeichert

gefährliches Drittelwissen
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.091 Sekunden mit 19 Zugriffen.