[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Blattdolch-Fragment  (Gelesen 197 mal)
Wiesenläufer
Erzherzog
***
Online Online

Beiträge: 4461



« am: 12. September 2021, 14:32:59 pm »

Moin,

zwischen meinem Hauptfundplatz und der Pfeilspitze habe ich dieses Stück aus dem Sand gezogen.
(Diesmal ging kein in Situ-Bild)

Nach einem kurzen drehen und wenden, ein Jubelschrei.  Freu... und dann  zum Heulen,
denn wieder ist kein ganzer rausgekommen.
3 Jahre hintereinander gepflügt und immer noch kein ganzer Dolch.

Es kann sich eigentlich nur um ein Fragment eines Blattdolches handeln.
Stück vom Griff mit ansetzendem Blatt.


Aus der Studie "Die Flintdolche Dänemarks" könnte es sich um Typ VI B handeln.
....Dolch mit dünnem Griff, der etwa gleich dick wie das Blatt ist....
Sie stammen aus Depotfunden, Hügelgräbern, Flachgräbern, aus spätneolithischen oder älterbronzezeitlichen Steinkisten, aus TRB-Megalithgräbern, aus Steinkisten der Einzelgrabkultur. (So steht es im dazugehörenden Text)
Siehe Fotomontage.

Endneolithikum bis frühe (ältere) BZ passt.
Das letzte Bild zeigt alle bisher gefundenen Dolchfragmente.
Darunter der Griff eines nachlässig gearbeiteten Fischschwanzdolches, ein Spitzenfragment mit dünnem Blatt und ein Spitzenfragment mit eher rundlich/ovalen Querschnitt. Einige Löffelschaber die für unser Endneolithikum typisch sind, habe ich ja auch.

Was meint ihr dazu ?

Gruß

Gabi
Gespeichert

Wer viel geht, findet viel.
(Nicht auf meinem Mist gewachsen)
steinwanderer
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 1632


Lewer duad üs Slav


« Antworten #1 am: 12. September 2021, 18:54:51 pm »

Moin Gabi,
die Fotomontage trifft es auf den Punkt.
Gruß Klaus
Gespeichert

Lewer duad üs Slav
Wiesenläufer
Erzherzog
***
Online Online

Beiträge: 4461



« Antworten #2 am: 12. September 2021, 19:04:55 pm »

Moin Klaus,

super, dann gibt es gleich noch einen Freudenausbruch.  Big grinsing

Gruß

Gabi
Gespeichert

Wer viel geht, findet viel.
(Nicht auf meinem Mist gewachsen)
thovalo
König
******
Offline Offline

Beiträge: 8996



« Antworten #3 am: 13. September 2021, 08:29:35 am »



Eine sehr treffend Rekonstruktion und ein schönes Fundstück!
Mit de rZeit kommt vielleich tnoch mehr!

lG Thomas  winke winke
Gespeichert

Darin besteht der Fortschritt der Welt, daß jede ältere Generation von der Jugend behauptet, sie tauge nichts mehr.
Fischkopp
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 340



« Antworten #4 am: 13. September 2021, 17:54:23 pm »

Hallo Gabi,

ich bin sehr beeindruckt von deiner Rekonstruktion.

LG
Fischkopp
Gespeichert
Wiesenläufer
Erzherzog
***
Online Online

Beiträge: 4461



« Antworten #5 am: 13. September 2021, 19:51:06 pm »

Hallo Gabi,

ich bin sehr beeindruckt von deiner Rekonstruktion.

LG
Fischkopp

 winke winke

ist ja nur ein anpassen gewesen.   Schäm
Die Zeichnung gab die Form schon in etwa vor.

Gruß

Gabi
Gespeichert

Wer viel geht, findet viel.
(Nicht auf meinem Mist gewachsen)
Wiesenläufer
Erzherzog
***
Online Online

Beiträge: 4461



« Antworten #6 am: 13. September 2021, 19:54:13 pm »


Eine sehr treffend Rekonstruktion und ein schönes Fundstück!
Mit de rZeit kommt vielleich tnoch mehr!

lG Thomas  winke winke

Ich gebe die Hoffnung auch nicht auf.
Irgendwann liegt auch mal ein ganzer Dolch auf dem Feld und wenn ich noch weitere 12 Jahre warten muss.  zwinker

Gruß

Gabi
Gespeichert

Wer viel geht, findet viel.
(Nicht auf meinem Mist gewachsen)
thovalo
König
******
Offline Offline

Beiträge: 8996



« Antworten #7 am: 13. September 2021, 20:46:05 pm »



So liebe ich das, dran glauben, aktiv suchen und dann wirst Du finden!  Super
Gespeichert

Darin besteht der Fortschritt der Welt, daß jede ältere Generation von der Jugend behauptet, sie tauge nichts mehr.
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.074 Sekunden mit 19 Zugriffen.