[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Arbeitskabine zum dremeln und sandstrahlen  (Gelesen 25042 mal)
nobody
Administrator
*****
Offline Offline

Beiträge: 3138


Schau mir ins Auge...


WWW
« am: 28. Januar 2009, 20:56:18 pm »

Moin moin,
alle die schon mal mit einem Dremel Funde geschliffen haben, wissen was das für eine sauerei ist.
Der Staub fliegt im ganzen Raum rum und man selber sieht aus wie Schwe.. Undecided
Ganz zu schweigen von der Gefährlichkeit für die Atemwege.
Mich hat es auf alle Fälle immer sehr gestört und des wegen habe ich nach einer Lösung für kleines Geld gesucht.

Hier das Ergebnis:
Eine PE-Box 40x25x20cm aus dem Haushalsbedarf; Kosten 8€
eine kleine Glasscheibe; Kosten weniger als 1€
Kantenschutz vom KFZ-Bedarf, Kosten 2-3€


Links und rechts der Box zwei Grifflöcher eingesägt (Mit dem Dremel und Fräser)
Die Löcher sollten ein wenig größer als die Hand sein, damit die biegsame Welle oder der Luftschlauch noch
hindurch passen. Den Rand der Löcher mit dem Kantenschutz versehen, scheuert dann nicht so am Arm.
Oben in den Deckel ein viereckiges Loch in der Größe der Glasscheibe gefräsen. (Loch etwas kleiner lassen)
Die Scheibe mit Universal-Klebstoff befestigen. Silikon hält auf PE-Bauteilen nicht, kann man aber zum abdichten
des Randes nehmen. (Von der Innenseite der Box)

Fertig


Beim Benutzen sollte man Handschuhe tragen. Weit eventuell einen Lappen oä. um die Arme wickeln,
das dichtet die Grifflöcher ab und verhindert das Austreten von Staub.
Ist sicherlich keine Profi-Arbeitskabine aber besser als garnichts und erfüllt seinen Zweck.
Hier noch ein paar Bilder

Gruß
niemand
Gespeichert

Die Ewigkeit dauert lange, besonders gegen Ende
Ölfinger
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 1762


Ohne Öl fehlt Dir was.


WWW
« Antworten #1 am: 28. Januar 2009, 21:11:54 pm »

Keine schlechte Idee! Super
Ich könnte mir vorstellen, daß ein Anschlußstutzen für einen Staubsauger noch von Vorteil wäre. Dann brauchen die Armlöcher* nicht mehr dicht sein und der meiste Dreck ist auch gleich weg. Vielleicht könnte man die dann erforderliche Zuluftöffnung so gestalten, daß die Frischluft an der Innenseite der Scheibe entlanggeleitet wird, damit sie länger sauber bleibt.
So habe ich das bei meiner Sandstrahlbox auch gelöst.


*hätte nie gedacht, daß ich dieses Wort mal in einem ernsthaften Zusammenhang gebrauche. narr
Gespeichert

Grüße
Ölfinger
was ich so treibe
stratocaster
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 14531



« Antworten #2 am: 28. Januar 2009, 21:55:06 pm »

Klasse Idee  Super
Gespeichert

Das Sucherforum dankt all denen,
die zum Thema nichts beitragen konnten
und dennoch geschwiegen haben !
Goatman
Gast
« Antworten #3 am: 28. Januar 2009, 23:57:22 pm »

Hi,
echt gut und sehr günstig gelöst !!  Super Super
Bau ich mal nach...., sofern du das Patent noch nicht
angemeldet hast. Frieden?
Gespeichert
nobody
Administrator
*****
Offline Offline

Beiträge: 3138


Schau mir ins Auge...


WWW
« Antworten #4 am: 29. Januar 2009, 08:34:43 am »

Staubsaugeranschluß ist natürlich auch nicht schlecht,
obwohl der sich bei den feinen Partikeln bestimmt schnell zusetzt.
 
Gespeichert

Die Ewigkeit dauert lange, besonders gegen Ende
Suka
Gast
« Antworten #5 am: 29. Januar 2009, 09:00:29 am »

Hallo,

toll... Super

"Niemand" weiss ja, wie aktuell das Thema grade bei mir ist.  It's cool man

..die nehme ich,... Lieferzeit?  zwinker

Gruß MrsMetal winke winke
Gespeichert
ren
Gast
« Antworten #6 am: 29. Januar 2009, 09:11:16 am »

Gute Idee Nobody! Alternativ zum Staubsauger könnte mann auch eine flache, mit Wasser gefüllte und mit einem Gittersieb abgedeckte Schale  in die Box einlegen durch die dann die Brösel und Staub durchfallen und sich im Wasser sammeln. ( Theoretischer Gedanke  belehr )

Viele Grüße

Ren  Ein Auge drauf werfen

Gespeichert
nobody
Administrator
*****
Offline Offline

Beiträge: 3138


Schau mir ins Auge...


WWW
« Antworten #7 am: 29. Januar 2009, 10:25:13 am »

"Niemand" weiss ja, wie aktuell das Thema grade bei mir ist.  It's cool man

Ich hoffe, das ich in den nächsten Wochen (...Monaten) ein "How to do" für Eisenfunde fertigstelle.
Da gehört diese Arbeitsbox auch zu.
Gespeichert

Die Ewigkeit dauert lange, besonders gegen Ende
Belenos
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 706


BelenosVerlag@t-online.de
E-Mail
« Antworten #8 am: 29. Januar 2009, 11:33:24 am »

Moin,

eine wirklich geniale Idee.

Wir würden das gerne im Schatzsucher Magazin veröffentlichen. Könntest Du Dir vorstellen, dazu einen kurzen Bericht zu schreiben und ein paar Fotos zur VErfügung zu stellen?

So eine Idee muss unbedingt bekannt gemacht werden.

Viele Grüße

Walter
Das Schatzsucher Magazin
Gespeichert
Suka
Gast
« Antworten #9 am: 29. Januar 2009, 14:43:14 pm »

"Niemand" weiss ja, wie aktuell das Thema grade bei mir ist.  It's cool man

Ich hoffe, das ich in den nächsten Wochen (...Monaten) ein "How to do" für Eisenfunde fertigstelle.
Da gehört diese Arbeitsbox auch zu.

Hallo,

prima, ich bin beeindruckt... Super
Ich werde dann schon mal die Unterarme einer alten Regenjacke mit Gummizug an den Händen unter der Elle abschneiden, um die als Stulpen in die Armlöcher zu basteln.  Big grinsing

Gruß MrsMetal  winke winke
Gespeichert
undertaker
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 821



« Antworten #10 am: 29. Januar 2009, 15:26:04 pm »

Hallo Nobody,

was hast Du denn für Erfahrungen mit der Sandstahlpistole gemacht? Reicht die Leistung z.B. um ein Hufeisen zu strahlen?

Gut Fund

Undertaker
Gespeichert

Gut Fund

Undertaker
ren
Gast
« Antworten #11 am: 29. Januar 2009, 15:54:34 pm »

Jetzt hab ich noch was gefunden Dremel Box selbst gebaut
Gespeichert
nobody
Administrator
*****
Offline Offline

Beiträge: 3138


Schau mir ins Auge...


WWW
« Antworten #12 am: 29. Januar 2009, 17:34:30 pm »

was hast Du denn für Erfahrungen mit der Sandstahlpistole gemacht? Reicht die Leistung z.B. um ein Hufeisen zu strahlen?


Im Prinzip ja, ist halt eine Frage der Zeit. Es gibt solche Pistolen auch ein paar Nummern größer.
Man muß aber genau aufpassen was man da macht. Mit einem größeren Gerät / größeren Düsendurchmesser
ist auch unkontrollierter zu arbeiten. Schnell ist eine Fläche "blank" gestrahlt und sieht unansehnlich aus.

Meine abgebildete Pistole, bin sehr zufrieden damit.

PAASCHE AEC-K Air-Eraser, 0,55mm Düse nur die Pistole bei ebay ~70€,  das Kit mit Zubehör ~100€

Ein anderes billigeres Gerät mit größerer Düse

Badger Sandstrahlpistole 260-1, 1,5mm Düse ~50€

Hier ein Link zu einem Händler   und   Ebay

Für größere Sachen kann man sich auch gleich eine komplette Kabine mit Pistole für 72€ kaufen

Habe ich gerade in der Artikelbeschreibung gefunden  narr  - Sandstrahlpistole (Waffenscheinfrei)

Gespeichert

Die Ewigkeit dauert lange, besonders gegen Ende
Der Wikinger
König
******
Offline Offline

Beiträge: 8312



« Antworten #13 am: 29. Januar 2009, 18:37:09 pm »


Mehr oder weniger genial !!  Super

Danke für die Idee !!  winke winke
Gespeichert
Tomcat
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 2113



« Antworten #14 am: 29. Januar 2009, 20:25:53 pm »

Die Idee ist saugut und stimmig umgesetzt!

mfg
Tct
Gespeichert

Life burns!
Jay
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 478


Scherben bringen Glück


« Antworten #15 am: 29. Januar 2009, 21:20:20 pm »

Echt mal ne' super Idee, gibt mir zu denken..
Hab' die Boxen beim letzten Mal im Ikea gesehen,
da waren die Dinger auch recht günstig..

Danke für's Zeigen..

Greetz!
Jaj
Gespeichert

Und is da Weg a no so schdeil, a bissal wos gehd allerweil!
Markus
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 1357


E-Mail
« Antworten #16 am: 29. Januar 2009, 23:19:08 pm »

Servus Oli  winke winke

Nette Sache. Hast Du mal Bilder und Zeitangaben von einer Eisenfundreinigung?
Würde mich mal interessieren.
Der Sondelfix hat auch so ein Strahlgerät - glaube er strahlt hat mit Glaskügelchen.

Gruß
Markus
Gespeichert
Preusse13
Gast
« Antworten #17 am: 30. Januar 2009, 10:13:04 am »

Hi
Tolle Sache.  Super
Werde mir eine preiswerte Sandstrahbox mit Zubehör bei Ebay bestellen.Mit einer Beleuchtung und Filter,worauf Ich nicht verzichten
möchte.Und das komplett für kleines Geld.Habe übrigends in jungen Jahren in einem Sandstrahlbetrieb(Kohlekraftanlagen) ein wenig nebenbei dazu verdient.
Jeder bevorzugt seine eigenen Mittelchen(Strahlgut) feine Schlacke sollte hier am besten sein!
Quarzsand wurden vor einigen Jahren zum Sandstrahlen(gewerbliche Zwecke) verboten.Ungesund,is klar ne.

Die Idee von @Ölfinger mit der Absaugung und Frischluft an dem Sichtfenster ist einfach genial!!Und ein prima Sache.
Für die Bastelkiste wäre ein Gitterrosteinsatz aus Kunstoff für ein paar Cent angebracht.Damit beim wenden oder drehen das Artefakt nicht im Schmutz liegt.Ein zweiter Boden darunter der mit ewas Gefälle den Dreck samt Strahlgut in einem angebrachten Stutzen abführt. Oder in einem Kanister über ein Rohr oder Schlauch  ablaufen oder Fallen lässt.Wäre kein Aufwand und sollte sein. Eine gute Feinstaubgesichtsmaske(nicht grob) wäre bei der Arbeit ratsam.
MfG
Gespeichert
cyper
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 937


Plombe


E-Mail
« Antworten #18 am: 08. Juni 2009, 15:38:59 pm »

Hi kann zwar noch keine Bilder einsehen aber die Idee hört sich gut an und der nächste Winter kommt bestimmt

mfg Cyper
Gespeichert
357 Mad Dog
Gast
« Antworten #19 am: 19. Dezember 2010, 17:11:37 pm »

Hallo,
ja ech hey super Sache das ist, hätt von mir sein sollen  Big grinsing
Also hat meine Frau bald eine große Box wehniger  Unschuldig
Schöne Grüße an alle und gut Fund
Mad  irre
Gespeichert
Denarius
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 519



« Antworten #20 am: 14. September 2011, 19:46:53 pm »

Klasse! Unsere Trickser & Bastler hier. Immer wieder schön Super
Gespeichert

Ich kam, sah und fand !
Pantherchamäleon
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 785


Pantherchamäleon


« Antworten #21 am: 11. September 2012, 20:05:21 pm »

Ein toller Beitrag!

Seit ich mir den Film über die Römerschlacht am Harzhorn gekauft und angeschaut habe, überlegte ich mir, mit wie viel Aufwand und Kosten man sich so eine Sandstrahl-Box samt Zubehör (Sandstrahler) bauen bzw. zulegen kann. Hier wurden all meine Frage beantwortet. Es lohnt sich doch immer wieder auch mal etwas genauer in dieses Forum zu schauen! 

MFG Pantherchamäleon
Gespeichert

MFG Pantherchamäleon
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 5.106 Sekunden mit 21 Zugriffen.