[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Doppelgraben in Luftbild?  (Gelesen 1819 mal)
AncientSondler
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 115


Hinter jedem Fund steht eine Geschichte :)


« am: 23. November 2020, 15:36:00 pm »

Hallo zusammen,

habe im Luftbild folgendes Bewuchsmerkmal entdeckt. Könnte es sich um eine Doppelgraben-Anlage handeln?
Wie könnte ich das verifizieren? Vor Ort nach Scherben suchen?

Was würdet ihr machen?

LG AncientSondler
Gespeichert
Wiesenläufer
Erzherzog
***
Online Online

Beiträge: 3708



« Antworten #1 am: 23. November 2020, 16:51:38 pm »

Moin,

sind denn links auf dem Bild nicht auch noch schwache Konturen von halbkreisförmigen "Gräben" zu sehen ?

Gruß

Gabi
« Letzte Änderung: 23. November 2020, 16:57:45 pm von Wiesenläufer » Gespeichert

Wer viel geht, findet viel.
(Nicht auf meinem Mist gewachsen)
Herlitz
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 410



« Antworten #2 am: 23. November 2020, 18:03:35 pm »

Sehr eigenartig. Ich sehe auch rechts oben ein "Ringfragment".
 winke winke Sven
Gespeichert
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 6445



« Antworten #3 am: 23. November 2020, 18:37:53 pm »

Ja, da ist noch mehr links. Aber mir sieht das eher nach Flurbereinigung oder so aus, nicht nach was Ancientem. Gruss
Gespeichert
stratocaster
Moderator
*****
Offline Offline

Beiträge: 13945



« Antworten #4 am: 23. November 2020, 19:40:09 pm »

Komische Sache  Nixweiss  mhh grübel
Gespeichert

Das Sucherforum dankt all denen,
die zum Thema nichts beitragen konnten
und dennoch geschwiegen haben !
Wiesenläufer
Erzherzog
***
Online Online

Beiträge: 3708



« Antworten #5 am: 24. November 2020, 04:36:49 am »

Moin,

stammt die Aufnahme aus dem Münsterland ?
ist ja eigentlich im Großen und Ganzen recht flach bei Dir.

Diese Strukturen sehen ja sehr gleichmäßig aus und mir kam so in den Sinn; Ringwallanlage mit mehreren Abschnittswällen, Erdwerk oder sowas ähnliches.   mhh grübel
Will dich aber nicht auf eine falsche Spur lenken.  Schäm

< Kultplätze in Hessen >

< Erdwerk >

Wenn es in Deiner Gegend ist, schau dir das Gelände einfach mal an.

Gruß

Gabi
Gespeichert

Wer viel geht, findet viel.
(Nicht auf meinem Mist gewachsen)
AncientSondler
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 115


Hinter jedem Fund steht eine Geschichte :)


« Antworten #6 am: 27. November 2020, 07:30:21 am »

Hi Gabi,

ja das ist im Münsterland, aber in einer Gegend wo es auch etwas hügelig ist. Ich werde mal meinem Archäologen eine Email schreiben und nach seiner Einschätzung fragen.

@stratocaster: Was genau meinst du denn hier mit Flurbereinigung? Was könnte denn da vorher gewesen sein und lohnt sich dort eine Suche mit der Sonde?

LG AncientSondler
Gespeichert
Carolus Rex
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 2421



« Antworten #7 am: 27. November 2020, 09:51:04 am »

Hi.

Flurbereinigung heißt,  dass da die Felder anders zugeordnet wurden. Und somit auch die Größe etc. Ich halte deine Gräben auch für alte Feldgrenzen. Die waren in der Regel durch einen Graben begrenzt.

Gruß CR
Gespeichert

------------Melden macht frei--------------
RockandRole
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 4003



« Antworten #8 am: 27. November 2020, 10:24:25 am »

Servusle,

in der Gegend sieht man aber auch, meiner Meinung nach, viel Geologie, welche so ähnlich aussieht. Gerade im Umfeld dieses Luftbildes  grins

liebe Grüße
Gespeichert

gefährliches Drittelwissen
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.087 Sekunden mit 20 Zugriffen.