[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Siegel  (Gelesen 678 mal)
archfraser
König
******
Offline Offline

Beiträge: 2831



« am: 22. Oktober 2020, 09:35:36 am »

Hi

Dieses Foto eines für mich sehr interessantes Siegels des 13. Jahrhunderts fand ich in einem Archiv.
Ich weiß sehr wohl von wem es war, jedoch habe ich keine Ahnung was drauf abgebildet ist.
Vielleicht hat jemand von euch Erfahrungen mit Siegeln und kann das Bild erkennen oder mir Tipps hierzu geben.

archfraser
Gespeichert

„Es mag sein, dass wir durch das Wissen anderer gelehrter werden. Weiser werden wir nur durch uns selbst.“

Michel de Montaigne
Gratian
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 5146


Allwissend bin ich nicht doch viel ist mir bewusst


« Antworten #1 am: 22. Oktober 2020, 22:15:19 pm »

Das Bild ist leider sehr klein und zeigt wenig Details...

Das eigentliche Wappen sieht man links unten in Schrägstellung darüber baut sich ein Wappenmantel besonderer Art auf.
Offenbar besteht dieser aus einem Helm (Kübelhelm) mit überbordender Helmzier in Form eines Hutes ( könnte auch ein Schiff darstellen oder ein Haus auf einer Insel) darauf zwei Palmen rechts hängt ein sehr dynamisch wirkende Helmdecke...zumindest sehr markant. Könnte ein Hinweis auf die Herkunft des Wappenträgers sein...

Wenn du uns den Namen des Wappen- bzw. Siegelträgers verrätst könnte man ggf. mehr dazu sagen...

Kübel oder Topfhelme sind fürs 13. Jahrhundert typisch
« Letzte Änderung: 22. Oktober 2020, 22:21:15 pm von Gratian » Gespeichert

Gut Fund!   Ich Engel
Gratian

ANTE ROMAM TREVERIS STETIT ANNIS MILLE TRECENTIS
PERSTET ET AETERNA PACE FRUATUR. AMEN.
archfraser
König
******
Offline Offline

Beiträge: 2831



« Antworten #2 am: 23. Oktober 2020, 05:40:29 am »

Hallo Gratian

Vielen Dank schon mal für deine erste Einschätzung.
Besitzer des Siegels war ein "Walter von Aspelt", Edelherr von Aspelt (Luxemburg).
Das Siegel ist von 1337, also dann doch des 14.Jh.
Das Bild ist wirklich sehr klein, jedoch leider das einzige was ich finden konnte.
Ich persönlich dachte an einen Kopf, nach rechts schauend, mit langen Haaren. Weiss es aber nicht.
Der Hut könnte dann passen.
Mit Palmen könntest du Recht haben, jedoch verstehe ich den Zusammenhang nicht.
Schade dass man keine Details des Wappens erkennen kann.
Ich kann kein ähnliches ergoogeln.

archfraser
Gespeichert

„Es mag sein, dass wir durch das Wissen anderer gelehrter werden. Weiser werden wir nur durch uns selbst.“

Michel de Montaigne
Merowech
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 7937



« Antworten #3 am: 23. Oktober 2020, 09:29:41 am »

Zeige mal bitte ein größeres Bild.

Grüße
Mero
Gespeichert

Grüße    MICHA   Und nutze den Tag - na ja ? - die Nacht auch !  zwinker
archfraser
König
******
Offline Offline

Beiträge: 2831



« Antworten #4 am: 23. Oktober 2020, 10:18:02 am »

Geht leider nicht, ich habs so aus dem Internet.
Gespeichert

„Es mag sein, dass wir durch das Wissen anderer gelehrter werden. Weiser werden wir nur durch uns selbst.“

Michel de Montaigne
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.047 Sekunden mit 19 Zugriffen.