[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Schlagfläche kegelförmig  (Gelesen 822 mal)
Steinkopf
König
******
Offline Offline

Beiträge: 2551


« am: 12. September 2020, 16:11:53 pm »

Hallo,

Bei einem Spaziergang fand ich diesen Abschlag, der eine interessante
Schlagfläche hat.

LG

Jan
Gespeichert
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 6367



« Antworten #1 am: 12. September 2020, 16:21:40 pm »

 Super , so was schaffst nicht mal, wenn du es vorhast. It's cool man
Gespeichert
RockandRole
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 3936



« Antworten #2 am: 12. September 2020, 19:15:14 pm »

Eine Affengottheit, krass...sowas von geil getroffen  Super
Gespeichert

gefährliches Drittelwissen
Steinkopf
König
******
Offline Offline

Beiträge: 2551


« Antworten #3 am: 12. September 2020, 21:50:00 pm »

Hi Daniel,

den 'Affengott' Hanuman hatte ich noch nicht entdeckt.
Hier noch einmal ins rechte Licht gesetzt:
Gespeichert
Steinkopf
König
******
Offline Offline

Beiträge: 2551


« Antworten #4 am: 12. September 2020, 21:51:37 pm »

Hier das Bild
Gespeichert
StoneMan
König
******
Offline Offline

Beiträge: 5817


Ich bin Augensucher. Meine Funde werden gemeldet.


« Antworten #5 am: 12. September 2020, 22:39:22 pm »

Moin,

es handelt sich doch hier um einen Herz´schen Kegel oder?

Gruß

Jürgen
Gespeichert

Was könnte wichtiger sein als das Wissen? fragt der Verstand.
Das Gefühl und mit dem Herzen zu sehen, antwortet die Seele.
Antoine de Saint-Exupéry
hargo
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 1756



« Antworten #6 am: 12. September 2020, 23:22:39 pm »

Moin,

aber sehr cool!
So noch nie gesehen.


mfg
Gespeichert

Herlitz
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 397



« Antworten #7 am: 13. September 2020, 08:17:03 am »

Hier etwas ähnliches an einem Seitenschaber:
 winke winke Sven
Gespeichert
Danske
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 1286



« Antworten #8 am: 13. September 2020, 21:22:13 pm »

So was habe ich auch noch nie gesehen  Ein Auge drauf werfen Super

LG Holger
Gespeichert
StoneMan
König
******
Offline Offline

Beiträge: 5817


Ich bin Augensucher. Meine Funde werden gemeldet.


« Antworten #9 am: 13. September 2020, 23:27:01 pm »

Moin,

wenn ich ihn richtig schreibe, finde ich hier meinen Hertz´schen Schlagkegel auch.

Noch mal zur Übersicht an dieser Stelle.

Gruß

Jürgen
Gespeichert

Was könnte wichtiger sein als das Wissen? fragt der Verstand.
Das Gefühl und mit dem Herzen zu sehen, antwortet die Seele.
Antoine de Saint-Exupéry
Steinkopf
König
******
Offline Offline

Beiträge: 2551


« Antworten #10 am: 14. September 2020, 12:14:25 pm »

Du hast schon recht Jürgen,
es handelt sich um den besagten Kegel.
Er tritt oft an allen möglichen Stellen auf.
Hier dominiert er die gesamte Proximalpartie des Abschlags.
Keine Schlagfäche und deren Rest, keinen Schlagbuckel und
was sonst noch dazu gehört. Nur etwas Schlagnarbe ist zu sehen.

In dieser Art hab ich bislang noch keinen Abschlag gesehen.

LG
Jan
« Letzte Änderung: 14. September 2020, 14:35:53 pm von Steinkopf » Gespeichert
StoneMan
König
******
Offline Offline

Beiträge: 5817


Ich bin Augensucher. Meine Funde werden gemeldet.


« Antworten #11 am: 14. September 2020, 12:54:20 pm »

Moin,

@ Jan,

da hast Du recht, so exponiert habe ich den Hertz´schen auch noch nie gesehen.

Auf jeden Fall sehenswert  Ein Auge drauf werfen  Super

Gruß

Jürgen
Gespeichert

Was könnte wichtiger sein als das Wissen? fragt der Verstand.
Das Gefühl und mit dem Herzen zu sehen, antwortet die Seele.
Antoine de Saint-Exupéry
Herlitz
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 397



« Antworten #12 am: 15. September 2020, 07:48:53 am »

Hier noch ein besonderes Exemplar. Der Stein ist etwa 15 cm breit.
Wie der hertzsche Kegel hier entstanden ist, kann ich mir nicht erklären  mhh grübel .
 winke winke Sven
Gespeichert
Steinkopf
König
******
Offline Offline

Beiträge: 2551


« Antworten #13 am: 15. September 2020, 08:46:41 am »

Beeindruckend!
LG
Jan
Gespeichert
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 6367



« Antworten #14 am: 15. September 2020, 10:04:33 am »

Da musst mit grosser Gewalt mit was rundem schön flächig treffen. Mal ausprobieren, evtl. heut abend. Gruss..
Gespeichert
stratocaster
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 13851



« Antworten #15 am: 15. September 2020, 12:56:25 pm »

Man lernt nie aus.  belehr
Die Hertzsche Flächenpressung habe ich gekannt, aber den Hertzschen Kegel nicht.

Gruß  winke winke
Gespeichert

Das Sucherforum dankt all denen,
die zum Thema nichts beitragen konnten
und dennoch geschwiegen haben !
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 6367



« Antworten #16 am: 15. September 2020, 15:37:08 pm »

Schade, hatte gehofft, das vom Rand noch was wegfliegt, ist nur ein halber geworden Big grinsing Gruss..
Gespeichert
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 6367



« Antworten #17 am: 15. September 2020, 16:07:55 pm »

Hier die Resteverwertung. Eine Fläche mit nem Hämmerchen beklopft und dann seitlich einen dünnen Abschlag machen, legt die Kegel schön frei.
Gespeichert
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 6367



« Antworten #18 am: 15. September 2020, 16:08:57 pm »

Hier ein dann freigelegter Kegel.
Gespeichert
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 6367



« Antworten #19 am: 15. September 2020, 16:25:39 pm »

Im Fund von Jan gehe ich davon aus, das die Kegelspitze nicht die Schlagfläche der Klinge ist, sondern der Kegel eines vorausgegangenen Fehlschlages. Die eigentliche Schlagfläche ist dann wohl beim Schlag weggebröselt. Gruss..
Gespeichert
Steinkopf
König
******
Offline Offline

Beiträge: 2551


« Antworten #20 am: 15. September 2020, 16:35:14 pm »

Hi  Nanoflitter,

Den Kegel hast Du sauber freigelegt. 

Deine Erklärung leuchtet ein.

Zumeist ist der Kegel ja ein Steckenbleiber.

LG
Jan
« Letzte Änderung: 15. September 2020, 16:54:18 pm von Steinkopf » Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.076 Sekunden mit 20 Zugriffen.