[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Rohling ? für ein Beil  (Gelesen 2216 mal)
Wiesenläufer
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 4533



« am: 09. August 2020, 14:25:55 pm »

Moin,

von meinem mehrphasigen Fundplatz habe ich diesen "Stein" her.

Material könnte ein härterer Sandstein sein.

Die Länge ist 16cm, die "Breitseiten" sind von 4-6cm, die "Schmalseiten" 3cm und 4cm
Die schmalen Seiten sind leicht gewölbt, wobei die breitere davon im mittleren Bereich sehr glatt ist und
die schmalere auch einen glatten Teilbereich aufweist.

Die jeweiligen Gesamtansichten, musste ich per Fotomontage herstellen.

Ich weiß, dass aufgrund von Bildern keine eindeutige Aussage möglich ist  Frieden? aber ich hoffe auf euer Wissen ob es in Betracht käme.

Gruß

Gabi
Gespeichert

Wer viel geht, findet viel.
(Nicht auf meinem Mist gewachsen)
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 6764



« Antworten #1 am: 09. August 2020, 16:11:11 pm »

Manche Stücke haben schon was  Big grinsing , aber hier gehe ich von Natur aus, nicht mal von nem Wetzstein. Gruss..
Gespeichert
Wiesenläufer
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 4533



« Antworten #2 am: 09. August 2020, 16:21:58 pm »

Naja, deswegen auch in Lesefunde untergebracht.  zum Heulen

Wird ein schöner Stein für den Garten.  zwinker

Gruß

Gabi

Gespeichert

Wer viel geht, findet viel.
(Nicht auf meinem Mist gewachsen)
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.052 Sekunden mit 19 Zugriffen.