[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: 3 Schnallenfragmente hoch-/spätmittelalterlich  (Gelesen 568 mal)
stratocaster
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 13374



« am: 07. Februar 2020, 18:34:39 pm »

..... gefunden von St. Subrie in SW-Frankreich.

Nr. 1 ist ein richtig schwerer Klopper, wiegt 15 Gramm
Nr. 2 hat so schöne sternförmige Verzierungen
Nr. 3 hat drei Dornrast-Kerben. Ich bin mir mit der Zeitstellung nicht 100% sicher;
vielleicht doch neuzeitlich ? Sie ist dünner als sie auf den Bildern aussieht.

Gruß  winke winke
« Letzte Änderung: 07. Februar 2020, 19:10:58 pm von stratocaster » Gespeichert

Das Sucherforum dankt all denen,
die zum Thema nichts beitragen konnten
und dennoch geschwiegen haben !
St. Subrie
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 2743



« Antworten #1 am: 07. Februar 2020, 21:10:45 pm »

Hoch- oder spätmittelalterlich, daran hatte auch ich gedacht. Was die Nr. 3 betrifft, so ist neuzeitlich natürlich nicht auszuschließen, werde mir das Stück nochmals genauer ansehen.
Gespeichert
St. Subrie
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 2743



« Antworten #2 am: 07. Mai 2020, 16:07:24 pm »

Gerade arbeite ich an den Inventarblättern der Funde des letzten Jahres vom Pyrenäenvorland, es sind weit über 100  zum Heulen
Dabei fielen mir die "sternförmigen Verzierungen" auf, die unser Strato schon bei der Restaurierung der Nr. 2 festgestellt hat. Könnte es sein, daß wir es hier nicht mit reinen Dekorelementen zu tun haben, sondern mit einem Fabrikantenzeichen, einer "Meistermarke", bestehend aus vier Sternen ? Leider nur in Französisch habe ich hier einen Hinweis darauf, daß solche "Qualitätsmarken" (und als Schutz gegen Fälschungen) schon im Mittelalter unter dem Dach der Zünfte verwendet wurden :
http://www.prodimarques.com/les-marques/anthropologie-de-la-marque.php
Als Dekor hätte man sicherlich einen eher sichtbaren Teil der Schnalle gewählt, denke ich. Was meint Ihr ?
Gruß
St. Subrie
Gespeichert
St. Subrie
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 2743



« Antworten #3 am: 07. Mai 2020, 16:14:55 pm »

Hier noch ein weiteres Foto
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.074 Sekunden mit 19 Zugriffen.