[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Münzgewicht ? aus Blei  (Gelesen 233 mal)
Robert
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 4874



« am: 05. Februar 2020, 20:00:27 pm »

Servus,

ich hab hier ein kleines Teil aus Blei und frage ob es nicht ein Ersatz-Münzgewicht für Dukaten sein kann???
Die Oberfläche wurde immer wieder mit Stichen versetzt, scheinbar zur Prüfung der Massivität.

ca.10x10x3,5mm;     Gewicht 3,52 Gramm (leichte Gewichtzunahme wegen Oxid ?)

Das Dukatengewicht wird meistens mit 3,49 Gramm angegeben !!!

Grüße
Robert
Gespeichert

wer alles weiß, bekommt keine Überraschung mehr
Robert
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 4874



« Antworten #1 am: 12. Februar 2020, 08:01:15 am »

Servus,

es kann sich scheinbar niemand dazu entschließen eine Meinung dazu abzugeben. Frieden?
Das Gewicht von 3.52 Gramm passt doch ganz gut zu Dukaten, darum hab ich halt
den Verdacht gehabt. Was könnten die Einstiche sonst für einen Zweck haben, um
Echtheit zu Prüfen, ähnlich Prüfschnitte wie bei Münzen. Oder ist es nur eine Markierung?

Grüße
Robert
Gespeichert

wer alles weiß, bekommt keine Überraschung mehr
Chris
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 192



« Antworten #2 am: 12. Februar 2020, 10:30:26 am »

Servus Robert! winke winke

Die Einstiche sind vielleicht eine Art Punzen.
Nur so eine Idee. zwinker

Gruß, Chris
Gespeichert
Robert
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 4874



« Antworten #3 am: 12. Februar 2020, 13:30:14 pm »

Servus Robert! winke winke

Die Einstiche sind vielleicht eine Art Punzen.
Nur so eine Idee. zwinker

Gruß, Chris

danke Chris, oder eine Erkennungsmarkierung. Ich hab noch weitere mit 6,5 und 20,5 Gramm,
haben auch solche Markierungen und sind alle viereckig !

 winke winke
Gespeichert

wer alles weiß, bekommt keine Überraschung mehr
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.059 Sekunden mit 19 Zugriffen.