[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Durchbrochenes Beschlagfragment mit Portrait  (Gelesen 537 mal)
stratocaster
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 13644



« am: 07. Februar 2020, 18:22:02 pm »

..... gefunden von St. Subrie in SW-Frankreich.
Ist aus Kupfer oder kupferfarbener Bronze.
Der Eisenstift sitzt im Portrait.
Ich schätze mal, das geht in die Richtung Gürtelhaken / Schlüsselanhänger.
Meiner Meinung nach frühneuzeitlich.

Gruß  winke winke
« Letzte Änderung: 07. Februar 2020, 19:07:47 pm von stratocaster » Gespeichert

Das Sucherforum dankt all denen,
die zum Thema nichts beitragen konnten
und dennoch geschwiegen haben !
St. Subrie
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 2797



« Antworten #1 am: 07. Februar 2020, 21:13:55 pm »

Dass es sich um ein Portrait handeln könnte, war mir bislang noch nie aufgefallen, man sieht und sieht doch nicht...
Gespeichert
stratocaster
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 13644



« Antworten #2 am: 07. Februar 2020, 22:15:39 pm »

Dass es sich um ein Portrait handeln könnte, war mir bislang noch nie aufgefallen, man sieht und sieht doch nicht...

Das Portrait kam erst beim Reinigen zum Vorschein  Ein Auge drauf werfen

Hübsches Teil. Ich mag so etwas. Es gibt auch eine Internet-Seite oder eine
Veröffentlichung über solche Schlüsselanhänger, die ich aber gerade nicht finde.  zum Heulen
Im Krabath ist nichts vergleichbares.

Gruß  winke winke
Gespeichert

Das Sucherforum dankt all denen,
die zum Thema nichts beitragen konnten
und dennoch geschwiegen haben !
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.102 Sekunden mit 20 Zugriffen.