[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Schraube, Nagel oder Nadelkopf ?  (Gelesen 107 mal)
Wiesenläufer
König
******
Offline Offline

Beiträge: 2448



« am: 13. Januar 2020, 16:17:41 pm »

Moin,

was könnte es sein ?

Der Durchmesser der "Kopfes" beträgt 23mm  und verjüngt sich. Insgesamt ist es 20mm lang.
Entweder ist der Rost ungleich verteilt, verbogen oder sitzt eben nicht mittig und ist dann vielleicht doch ein Nadelkopf.  mhh grübel
was mir natürlich am liebsten wäre.  grins

Was meinen die Werkzeug- und Eisenexperten dazu ?

Gruß

Gabi
Gespeichert

Wer viel geht, findet viel.
(Nicht auf meinem Mist gewachsen)
mike 81
König
******
Offline Offline

Beiträge: 2041



E-Mail
« Antworten #1 am: 13. Januar 2020, 16:34:07 pm »

Servus Gabi,  winke winke

Auf Bild 4 und 5 sieht es für mich klar nach Gewinde aus.
Also Schraube.

Gruß Mike
Gespeichert

Sich regen bringt Segen
Wiesenläufer
König
******
Offline Offline

Beiträge: 2448



« Antworten #2 am: 13. Januar 2020, 16:45:51 pm »

Moin Mike,

 zum Heulen zum Heulen

 Danke

Gruß

Gabi
Gespeichert

Wer viel geht, findet viel.
(Nicht auf meinem Mist gewachsen)
mike 81
König
******
Offline Offline

Beiträge: 2041



E-Mail
« Antworten #3 am: 13. Januar 2020, 19:53:18 pm »

Moin Mike,

 zum Heulen zum Heulen

 Danke

Gruß

Gabi

Na, na Gabi.
Bei deinem Fundspektrum zur Zeit kein Grund zum  zum Heulen

 zwinker

Gruß Mike
Gespeichert

Sich regen bringt Segen
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.236 Sekunden mit 19 Zugriffen.