[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Fein retuschierte Quarzit Spitze  (Gelesen 209 mal)
Levante
König
******
Offline Offline

Beiträge: 7487


Wer suchtet der findet....


« am: 10. Januar 2020, 12:16:25 pm »

Hi,

 anbei eine kleine Spitze die nicht zum sonstigen BK, LBK Material passt. Auch auf den BK, LBK Fundstellen in der Umgebung sind einzelne ältere Funde belegt. Habt ihr eine nähere Asprache zu der Spitze? Die Retusche befindet sich im gesamten schrägen Bereich und ist sehr fein ausgeführt, und mit bloßem Auge schon schlecht zu erkennen.

LG Patrick
« Letzte Änderung: 10. Januar 2020, 12:23:08 pm von Levante » Gespeichert

Nicht nur ein Scherben (Keramische Fragmente) Sucher sondern auch ein Scherben (Keramische Fragmente) Finder. grins
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 5617



« Antworten #1 am: 10. Januar 2020, 12:48:22 pm »

Leider nicht näher ansprechbar, warum nicht LBK? Hab ne Menge retuschierte oder abgebrochene Spitzen vom Platz. Gruss..
Gespeichert
RockandRole
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 3355



« Antworten #2 am: 11. Januar 2020, 07:48:16 am »

Moin Leute,

von der Machart sieht das schon sehr nach LBK aus. Ich habe von zwei Bandkeramikstellen jeweils ein Projektil ohne Retuschierte Basis bzw mit. gebrochener Basis, jedenfalls interpretiere ich das so, die Retuschierung mach den Anschein und Spitzklingen sind in der LBK wohl nicht so stark vertreten. Da habe ich noch gar keine.

Bei dir ist die Länge ist ja so wie eine etwas größere Standartpfeilspitze. Wäre ja genau so einsatzfähig. Aber sicher wirst du da nie sein.

liebe Grüße Daniel
Gespeichert

gefährliches Drittelwissen
Danske
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 882



« Antworten #3 am: 11. Januar 2020, 23:53:18 pm »

Ich würde das Stück auch als Pfeilspitze ansprechen, obwohl die Basis nicht weiter bearbeitet scheint. Und LBK passt m.E. von der Machart durchaus.

Auch meine Spitze mit unretuschierter Basis, die ich vor ein paar Jahren im Forum gezeigt hatte, wurde im Amt als Pfleilspitze angesprochen.

LG
Holger
Gespeichert
RockandRole
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 3355



« Antworten #4 am: 12. Januar 2020, 10:13:05 am »

Ich möchte mich bei allen aufrichtig für meinen Schreibstil entschuldigen  Frieden? alter Schwede, das ist das Handygeschreibsel
Gespeichert

gefährliches Drittelwissen
StoneMan
König
******
Offline Offline

Beiträge: 5590


Ich bin Augensucher. Meine Funde werden gemeldet.


« Antworten #5 am: 12. Januar 2020, 11:38:52 am »

Ich würde das Stück auch als Pfeilspitze ansprechen, obwohl die Basis nicht weiter bearbeitet scheint...
...

Moin,

mir scheint eher, dass Du die Basis nicht sehen kannst, da sie abgebrochen ist.

@ Patrick, kannst Du das bestätigen, dass das eine Bruchfläche ist?

Gruß

Jürgen
Gespeichert

Was könnte wichtiger sein als das Wissen? fragt der Verstand.
Das Gefühl und mit dem Herzen zu sehen, antwortet die Seele.
Antoine de Saint-Exupéry
Merle2
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 268


« Antworten #6 am: 12. Januar 2020, 12:52:13 pm »

Moin,

Auf mich wirkt das Stück den Bildern nach abgebrochen und passt auch gut in den LBK- Kontext. Ich bin pfeilspitzenskeptisch eher so in Richtung Spitzklingenspitze
Viele Grüße
Marc
Gespeichert
Levante
König
******
Offline Offline

Beiträge: 7487


Wer suchtet der findet....


« Antworten #7 am: 13. Januar 2020, 18:42:35 pm »

Hallöchen,

vielen Dank für eure Meinungen. Ja an der Basis könnte tatsächlich ein Stück fehlen. Also ein Projektil, der Typus ist mir noch nicht unter die Augen gekommen. Funde sind jetzt fertig eingetütet und Im Depot abgelegt.

LG

Patrick
Gespeichert

Nicht nur ein Scherben (Keramische Fragmente) Sucher sondern auch ein Scherben (Keramische Fragmente) Finder. grins
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 5617



« Antworten #8 am: 13. Januar 2020, 19:35:11 pm »

Nein, kein Projektil! Da wären wir ja wieder bei 0. Abgebrochene Spitze von irgendwas. Mehr ist leider nicht hineinzuinterpretieren. Auch wenn irgendein Archäologe bei Nachfrage gelangweilt abnickt. Gruss..
Gespeichert
StoneMan
König
******
Offline Offline

Beiträge: 5590


Ich bin Augensucher. Meine Funde werden gemeldet.


« Antworten #9 am: 13. Januar 2020, 19:43:19 pm »

Nein, kein Projektil! Da wären wir ja wieder bei 0. Abgebrochene Spitze von irgendwas. Mehr ist leider nicht hineinzuinterpretieren. Auch wenn irgendein Archäologe bei Nachfrage gelangweilt abnickt. Gruss..

Moin,

DITO sehe ich genau so.

Gruß

Jürgen

Gespeichert

Was könnte wichtiger sein als das Wissen? fragt der Verstand.
Das Gefühl und mit dem Herzen zu sehen, antwortet die Seele.
Antoine de Saint-Exupéry
hargo
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 1529



« Antworten #10 am: 14. Januar 2020, 00:21:21 am »

Keinesfalls Spitzklingenfragment!

mfg
Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.068 Sekunden mit 19 Zugriffen.