[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: fragwürdiger Stein  (Gelesen 281 mal)
feldspat
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 568



« am: 19. November 2019, 19:33:59 pm »

Servus,
dieses Stück fand ich auf einem Acker der schwäb. Ostalb.
Einen vergleichbares Material fand ich dort bisher noch nicht.
Der erste Gedanke war ein Klopfstein, allerdings bin ich inzwischen nicht sicher ob es evtl etwas "Gebranntes" ist. Ein kleine schwarze Stelle auf dem Objekt wirkt "teerig glänzend". Ebenso ist ein Teil des Objektes eher dunkel gefärbt. Evtl eine abgerollerte Ziegel?
Ich habe ebenfalls Bilder im nassen Zustand mit angehangen.
Beste Grüße
Christian
Gespeichert
feldspat
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 568



« Antworten #1 am: 19. November 2019, 19:34:40 pm »

weitere Bilder

Gespeichert
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 5467



« Antworten #2 am: 19. November 2019, 19:37:31 pm »

Wenn es auf einem nassen Schleifstein keine rote Brühe gibt, ist das Schlacke oder ein abgerollter Feldbrandziegel etc. Gruss..
Gespeichert
feldspat
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 568



« Antworten #3 am: 19. November 2019, 19:41:08 pm »

Achja, das Stück wiegt 95g grins

Danke dir für den Hinweis mit der Schlacke. Bisher konnte ich nur welche auf meinem Acker in Franken finden. Diese war aber deutlich schwerer und von der Struktur her sehr zerklüftete.
Beste Grüße
Christian
Gespeichert
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 5467



« Antworten #4 am: 19. November 2019, 19:44:31 pm »

Ich hab letzte Woche ein Stück heimgeschleppt, sah aus wie ein Farbstein. grins aber Schlacke ist vielfältig in Dichte und Gestalt. Ziegel sind ähnlich. Gerade die Feldbrandsteine... Gruss..
Gespeichert
StoneMan
König
******
Offline Offline

Beiträge: 5536


Ich bin Augensucher. Meine Funde werden gemeldet.


« Antworten #5 am: 19. November 2019, 20:01:52 pm »

Moin,

@ Christian, hast Du einen kleinen Dyn Magneten?  > Klick Website Magnet Max < Ist für viele Fälle hilfreich.

Neben Schlacke gibt es auch anderes magnetisches Gestein.

Gruß

Jürgen
Gespeichert

Was könnte wichtiger sein als das Wissen? fragt der Verstand.
Das Gefühl und mit dem Herzen zu sehen, antwortet die Seele.
Antoine de Saint-Exupéry
feldspat
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 568



« Antworten #6 am: 19. November 2019, 20:06:36 pm »

Hallo Jürgen,
danke für den Tipp. Einen solchen Magneten hab ich nicht, hab aber eben einen Kühlschrankmagneten rangehalten. Es passierte nix.
Beste Grüße
Christian
Gespeichert
StoneMan
König
******
Offline Offline

Beiträge: 5536


Ich bin Augensucher. Meine Funde werden gemeldet.


« Antworten #7 am: 19. November 2019, 20:14:44 pm »

Hallo Jürgen,
danke für den Tipp. Einen solchen Magneten hab ich nicht, hab aber eben einen Kühlschrankmagneten rangehalten. Es passierte nix.
Beste Grüße
Christian

...der ersetzt keine Dyn Magneten - bestell Dir welche, dann weißt Du was ich meine.

Die kleine 5 mm Dinger sind schon cool, die 10 mm Würfel... aber HALLO  irre

Gruß

Jürgen
Gespeichert

Was könnte wichtiger sein als das Wissen? fragt der Verstand.
Das Gefühl und mit dem Herzen zu sehen, antwortet die Seele.
Antoine de Saint-Exupéry
RockandRole
Erzherzog
***
Online Online

Beiträge: 3226



« Antworten #8 am: 19. November 2019, 23:03:24 pm »

Hey Christian,

passiert etwas, wenn du an das schwarze Zeuch mit der heißen Nadel rangehst?

Liebe Grüße Daniel
Gespeichert

gefährliches Drittelwissen
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.114 Sekunden mit 19 Zugriffen.