[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Gold und Silber  (Gelesen 223 mal)
sondeln
Bürger
***
Offline Offline

Beiträge: 93


« am: 08. Oktober 2019, 11:14:01 am »

Hier mal 2 Ackerfunde von diesem Jahr.
Links Silber,rechts müsste Gold sein.
Beide ohne Punze.
Ich kann mir keinen Reim drauf machen was das ursprünglich mal war?
So kleine Objekte aber beide mit Scharnier?  mhh grübel
Gespeichert
Merowech
Moderator
*****
Offline Offline

Beiträge: 7690



« Antworten #1 am: 08. Oktober 2019, 12:12:28 pm »

Hi,
es gibt und gab Ringe welche solch kleine Fassungen mit Scharnierbewegungen besitzen. Oftmals werden solche Ringe als Giftringe bezeichnet wobei sie auch Medizin oder anderes unter dem Verschluss befinden konnte.
In Betracht könnten auch Ohrringe kommen, dazu fehlen allerdings die Drahtbrisuren welche verloren gingen. Auch sogenannte Einhänger für ein Schmuckstück wäre denkbar z.B. für Perlenketten wobei er dann tiefer hängt wie auf der schnell angefertigten Skizze.  zwinker
« Letzte Änderung: 08. Oktober 2019, 12:29:57 pm von Merowech » Gespeichert

Grüße    MICHA   Und nutze den Tag - na ja ? - die Nacht auch !  zwinker
sondeln
Bürger
***
Offline Offline

Beiträge: 93


« Antworten #2 am: 08. Oktober 2019, 13:05:53 pm »

Vielen Dank Merowech. 
Hast dir aber Mühe gemacht.  Boooa
Was könnte das für ein Stein sein?
Das Foto täuscht leider. Hat eine leicht weiss milchige Färbung.
Gespeichert
pontikaki
Knecht
*
Offline Offline

Beiträge: 15



WWW
« Antworten #3 am: 08. Oktober 2019, 14:11:04 pm »

Ja, das sieht nach Klappbrisur für Ohrringe aus. Auf der gegenüberliegenden Seite
der Scharniere glaube ich noch Reste der Sicherung des Bügels zu erkennen.
Das Material - Gold oder Silber - läßt sich nach Fotolage nicht beurteilen;-(.
Auch für die Bestimmung des Steines müßtest du noch x Fotos desselbigen
nachschieben.
Gespeichert

SCHMUCK MACHT KUNST TRAGBAR
-Marion Ongyert -
-Eißel bei Bremen-
stratocaster
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 12865



« Antworten #4 am: 08. Oktober 2019, 15:33:18 pm »

Ich hab mal - so gut es geht - den Blaustich entfernt  Ein Auge drauf werfen
Jetzt ist das Bild etwas rotstichig, ging nicht besser  Unschuldig
« Letzte Änderung: 08. Oktober 2019, 15:41:10 pm von stratocaster » Gespeichert

Das Sucherforum dankt all denen,
die zum Thema nichts beitragen konnten
und dennoch geschwiegen haben !
pontikaki
Knecht
*
Offline Offline

Beiträge: 15



WWW
« Antworten #5 am: 08. Oktober 2019, 20:38:55 pm »

Jetzt sehen beide Stücke recht "gülden" aus.
Der Stein könnte ein verblaßter "Rheinkiesel" sein.
https://www.google.com/search?q=rheinkiesel&client=firefox-b-d&sxsrf=ACYBGNRFu2qVrFiVl21vV_1gsFRaJ5w8jQ:1570559854936&tbm=isch&source=iu&ictx=1&fir=opFFKfIDRAVQvM%253A%252CdxW4OxKT6aY1GM%252C_&vet=1&usg=AI4_-kQzMAfsLHxp4KR-LZ8NRHN0atWQCA&sa=X&ved=2ahUKEwjo04Gyp43lAhVVnVwKHfMbAMUQ9QEwA3oECAIQDw#imgrc=opFFKfIDRAVQvM:
Gespeichert

SCHMUCK MACHT KUNST TRAGBAR
-Marion Ongyert -
-Eißel bei Bremen-
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.208 Sekunden mit 20 Zugriffen.