[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Nochmal Goldring  (Gelesen 707 mal)
mike 81
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 2315



E-Mail
« am: 10. Oktober 2019, 11:45:06 am »

Servus Freunde,  winke winke

hab gerade nen Goldring Lauf. Neue Wiese, neuer Ring.
Auch diesmal die Frage nach dem Alter, der Punze und evtl. welcher Stein.
Wohl eher ein Frauenring, Durchmesser ist innen 18mm.
Auf einem Bild ist zu erkennen, dass der Stein "nach innen ragt". ?! Vielleicht ein Amethyst ?

Die einzige Punze würde ich je nach Betrachtungsrichtung als E oder W,M oder vielleicht auch eine verunglückte Krone ansprechen.

Gruß Mike
Gespeichert

Sich regen bringt Segen
Robert
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 4967



« Antworten #1 am: 11. Oktober 2019, 07:57:32 am »

Servus Mike,

sehr schöner Ring. Ist der Ringstein aus Aquamarin geschliffen? Die Punze sieht wie eine Geweihstange aus. Ein Auge drauf werfen

So eine Punzierung hab ich schon an einem Ehering gesehen, aber was bedeutet sie ???

Wenn du so weitermachst kannst du bald ein Schmuckgeschäft aufmachen und ich komm zum Einkaufen.

Grüße
Robert
« Letzte Änderung: 11. Oktober 2019, 08:12:04 am von Robert » Gespeichert

wer alles weiß, bekommt keine Überraschung mehr
mike 81
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 2315



E-Mail
« Antworten #2 am: 11. Oktober 2019, 18:16:01 pm »

Servus Robert, winke winke

die Punze "Geweihstange" kannte ich bisher nur als Silberpunze.
Sieht auch nicht so richtig nach Geweihstange aus,
die auf WMF Silber zu Beispiel hat auch  4 "Verästelungen".
http://www.prueschberg.de/category/wmf-stempel-wmf-marks/  Etwas runterscrollen !

 Nixweiss

Gruß Mike
Gespeichert

Sich regen bringt Segen
hargo
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 1631



« Antworten #3 am: 12. Oktober 2019, 01:10:05 am »

Die "Geweihstange" ist m. E. eine Krone.
Vielleicht steht sie für den Hersteller?

mfg
« Letzte Änderung: 12. Oktober 2019, 01:17:08 am von hargo » Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.092 Sekunden mit 20 Zugriffen.