[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Exkursion nach Nieder-Beerbach, Odenwald  (Gelesen 1793 mal)
McSchuerf
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 3771



« am: 11. Juli 2011, 22:02:48 pm »

Exkursion nach Nieder-Beerbach, Nieder-Ramstadt, Mühltal, Odenwald, Hessen ..

Am Samstag, den 2.7.2011 besuchte ich nach vorheriger Anmeldung den Steinbruch am Glasberg Hügel, 1 km NO von Nieder-Beerbach bei Nieder-Ramstadt und ca. 9,5 km SSO von Darmstadt entfernt, im Mühltal des hessischen Odenwaldes.

Bei idealem Exkursionswetter mit relativ angenehmen Temperaturen bei reichlich Bewölkung, wenig Sonneneinstrahlung und Windstille, konnte ich zunächst in Brocken des dort abgebauten Tiefengesteins Gabbro einige Kupfervererzungen (vermutlich überwiegend Chalkopyrit / Pyrit) vorfinden sowie nachfolgend einen gut sichtbaren Baryt-Gang, der einige brauchbare Kleinstufen mit z.T. sogar transparenten Baryt-Tafeln bis max. einem Zentimeter Breite erbrachte.
Das dort abgebaute Gabbro-Gestein enthält teilweise Sulfid-Linsen, die von einem Baryt-Gang angeschnitten werden, welcher unter anderem Silber- und Quecksilbererze enthält.
Gabbro ist ein magmatisches grobkörniges und kompaktes Tiefengestein (Plutonit), das im Erdinneren entstanden ist.

Zu meinen Eigenfunden sind nachfolgend einige meiner Fotos zu sehen ..
--------------------------------------

Wichtige Hinweise ..
Mineraliensammler sowie generell alle Besucher des Steinbruchs müssen sich vorher beim Betriebsleiter des Steinbruchs per Haftungserklärung schriftlich anmelden. Diese Erklärung, die dann unterschrieben per Telefax oder per E-Mail an die Betriebsleitung zurückgesandt wird, beinhaltet auch eine Verzichtserklärung, keine Silber- und Quecksilbererze zu sammeln. Nur die Deutsche Rohstoff AG besitzt das alleinige Bergwerkseigentum, diese Erze dort abbauen zu dürfen.
Weitere Einzelheiten zur Haftungserklärung oder zur Telefonnummer des Steinbruch-Betreibers können auf Wunsch bei mir per E-Mail oder PM erfragt werden.
--------------------------------------

Der Steinbruch bei Nieder-Beerbach stellt übrigens die einzige Lagerstätte Deutschlands dar, in der auch heute noch Silbererz abgebaut wird!
Hierzu gibt es folgenden interessanten Video-Link ..

http://www.youtube.com/watch?v=z9onFf44YP0

.. und auch einen Zeitungsbericht ..

http://www.echo-online.de/region/darmstadt-dieburg/kreis/Silberfund-im-Steinbruch;art1303,934114

Eine komplette Mineralien-Liste zum o.a. Steinbruch kann - soweit bekannt - folgendem Internet-Link entnommen werden ..

http://www.mindat.org/loc-1866.html
--------------------------------------

Alle 37 Fotos hierzu - siehe ..  zwinker

http://mineralienforum.siteboard.eu/f20t1580-exkursion-nach-nieder-beerbach-odenwald.html

Gruß Peter   winke winke
Gespeichert
mifomex
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 1211



« Antworten #1 am: 12. Juli 2011, 04:53:21 am »


Hallo Peter,

...wunderschoener Beitrag !!! Super

Vielen Dank !

Gruesse winke winke
Sash
Gespeichert

"Wer Vergessenes ans Licht bringt, Bereichert das Wissen!"
McSchuerf
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 3771



« Antworten #2 am: 12. Juli 2011, 07:40:50 am »

Guten Morgen Sash,

wie spät ist es jetzt eigentlich in Mechicho?  narr

Vielen Dank jedenfalls!  zwinker

Liebe Grüße
Peter  winke winke
Gespeichert
mifomex
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 1211



« Antworten #3 am: 12. Juli 2011, 15:22:36 pm »


Gute Morgen McSchuerf,

....in der Sommerzeit rechne 7, in der Winterzeit 8 Stunden zurueck prost

que tengas un dia exitoso y bien bonito winke winke
Sascha
Gespeichert

"Wer Vergessenes ans Licht bringt, Bereichert das Wissen!"
McSchuerf
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 3771



« Antworten #4 am: 12. Juli 2011, 20:27:57 pm »

Hatte ich mirs doch gedacht.  Big grinsing

Viele Grüße
Peter  winke winke  prost
Gespeichert
McSchuerf
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 3771



« Antworten #5 am: 09. September 2011, 19:04:44 pm »

.. hier noch mal etwas "herausgestellter" der Ausschnitt aus einer meiner Barytstufen von dort (auch Eigenfund) .. It's cool man

Gruß Peter  winke winke
Gespeichert
mifomex
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 1211



« Antworten #6 am: 10. September 2011, 20:02:05 pm »


Hallo Pedro zwinker

hab mir wieder den Bericht angeschaut It's cool man ...bei den Bildern vom Steinbruch der fast genauso aussieht wie mein "Haussteinbruch"-Oedenthal/Weiden der Firma Scharnagl ....krieg ich schonwieder Heimwehhhhhh zum Heulen

Gruesse und Glueck Auf ! winke winke
Sash

Gespeichert

"Wer Vergessenes ans Licht bringt, Bereichert das Wissen!"
McSchuerf
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 3771



« Antworten #7 am: 11. September 2011, 11:57:57 am »

Hier gibts auch was zur Fundstelle "Weiden" ..

http://www.mindat.org/loc-23822.html

Gruß Peter  winke winke
Gespeichert
McSchuerf
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 3771



« Antworten #8 am: 23. Februar 2020, 09:21:40 am »

McSchuerf schrieb ..
Zitat
Der Steinbruch bei Nieder-Beerbach stellt übrigens die einzige Lagerstätte Deutschlands dar, in der auch heute noch Silbererz abgebaut wird!

Dann hier auch noch ein Foto mit Auszug eines Kleinstüfchens mit gediegen Silber von dort (aber käuflich erworben, leider nicht selbst gefunden, denn das schließt ja auch die Verzichtsserklärung, gemäß Ausgangsbeitrag, aus) zwinker
« Letzte Änderung: 23. Februar 2020, 09:27:09 am von McSchuerf » Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 2.717 Sekunden mit 20 Zugriffen.