[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: ungewöhnlicher Hammer !!!  (Gelesen 583 mal)
Robert
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 4735



« am: 09. August 2019, 20:17:15 pm »

Servus,

vor zwei Jahren hab ich den Hammer auf einem Feld gefunden und hab ihn, um ihn nicht mittragen
zu müssen am Feldrand abgelegt. Leider hab ich ihn dort vergessen. Nach einer Woche mußte ich
feststellen, daß der Bauer den Acker gepflügt hat und somit ist mein Hammer verschwunden.
Am 8.8.2019 hab ich das Feld wieder einmal aufgesucht und den Hammer tatsächlich nochmal gefunden.
Ein seltener Glücksfall!!!
So ein Teil ist mir noch nicht untergekommen und ich hoffe, daß es einen Werkzeugkenner gibt der
den seltsamen Hammer bestimmen kann.

Eisen 13x4,6x3,6 cm ; 900 Gramm. Die Bohrung ist auf einer Seite 1,5mm größer.

Grüße
Robert
Gespeichert

wer alles weiß, bekommt keine Überraschung mehr
Signalturm
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 1707



« Antworten #1 am: 09. August 2019, 20:52:49 pm »

Das die Bohrung auf einer Seite größer ist macht sinn wegen dm Befestigen. Aber die Form ist schon ungewöhnlich. Generell mutet er mich sehr alt an.
Gespeichert

Finderglück ist Finderlohn genug.
Robert
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 4735



« Antworten #2 am: 09. August 2019, 22:28:10 pm »

Servus,

mit alt könntest Du recht haben, aber?

Grüße
Robert
Gespeichert

wer alles weiß, bekommt keine Überraschung mehr
hargo
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 1448



« Antworten #3 am: 09. August 2019, 22:44:15 pm »

Servus,

vermutlich kein Schmiedehammer.
Vielleicht zum Dengeln einer Sense geeignet?
Ein Dengelhammer (?)

...
Eisen 13x4,6x3,6 cm ; 900 Gramm. Die Bohrung ist auf einer Seite 1,5mm größer.
...

Welche Merkmale sprechen für Bohrung?


mfg
« Letzte Änderung: 09. August 2019, 22:52:16 pm von hargo » Gespeichert

Robert
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 4735



« Antworten #4 am: 09. August 2019, 23:37:02 pm »

Servus Hargo,

meiner Meinung nach ist er für einen Dengelhammer ungeeignet, wegen dem Gewicht und den
runden Spitzen. Ein DH hat eine breite Finne damit der Schlag nicht zu punktförmig ist.

Grüße
Robert
Gespeichert

wer alles weiß, bekommt keine Überraschung mehr
Signalturm
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 1707



« Antworten #5 am: 10. August 2019, 06:44:28 am »

Ja ein Dengelhammer ist sehr leicht und hat eine breite Kante. Du musst damit viele schnelle Schläge hintereinander ausführen können.
Bezüglich Bohrungen ist wahrscheinlich nur das Hammerhaus gemeint,  aber nicht das es tatsächlich gebohrt wurde. Eher auf einem Formdorn geschmiedet.
Gespeichert

Finderglück ist Finderlohn genug.
Robert
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 4735



« Antworten #6 am: 10. August 2019, 07:11:54 am »

Ja ein Dengelhammer ist sehr leicht und hat eine breite Kante. Du musst damit viele schnelle Schläge hintereinander ausführen können.
Bezüglich Bohrungen ist wahrscheinlich nur das Hammerhaus gemeint,  aber nicht das es tatsächlich gebohrt wurde. Eher auf einem Formdorn geschmiedet.


damit hast Du sicher recht!
 winke winke
Gespeichert

wer alles weiß, bekommt keine Überraschung mehr
cyper
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 576


E-Mail
« Antworten #7 am: 11. August 2019, 07:32:55 am »

Das ist ein alter Treibhammer zum Schmieden
Die gibt es in unterschiedlichen Größen.

https://www.ebay.at/itm/alter-Hammer-Schmiedehammer-Hammerkopf-Treibhammer-550-Gramm-Kesselschmied-/333029221003?hash=item4d8a16a28b

Gruß cyper

Gespeichert
Robert
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 4735



« Antworten #8 am: 11. August 2019, 10:36:34 am »

Servus cyper,

das ist der beste Vorschlag und so einer könnte es sein Super

Grüße Robert
Gespeichert

wer alles weiß, bekommt keine Überraschung mehr
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.086 Sekunden mit 19 Zugriffen.