[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Feuerstein Klingen?  (Gelesen 303 mal)
animus
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 346



« am: 07. Juli 2019, 13:43:57 pm »

Hallo zusammen

Von einer neuen Fundstelle, die ich den Scherben nach neolitisch/bronzezeitlich einordnen würde, habe ich ein paar verdächtige Feuersteine mitgebracht. Da ich meinem Augen bei bearbeitetem Feuerstein immer noch nicht so recht trauen kann, würde ich euch gern um eure Meinung bitten. Beim ersten wäre ich mir recht sicher, dass es eine Klinge ist, beim zweiten aber so garnicht.

Fundort: Acker, Mitte Sachsen-Anhalt, Siedlungsbereich Neolitikum/Bronzezeit

Daniel
Gespeichert
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 5403



« Antworten #1 am: 07. Juli 2019, 14:59:55 pm »

Das sind beides anständige Klingen. Gruss..
Gespeichert
thovalo
König
******
Offline Offline

Beiträge: 8289



« Antworten #2 am: 07. Juli 2019, 15:43:56 pm »




Die erste Klinge ist bereits schon ordentlich angeeckt, das zweite Klingenfragment besteht aus Bryozoenfeuerstein ....  Ein Auge drauf werfen .....  die beiden Belege sage aber nichts zu ihrer Zeitstellung aus.


lG Thomas


Gespeichert

Darin besteht der Fortschritt der Welt, daß jede ältere Generation von der Jugend behauptet, sie tauge nichts mehr.
animus
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 346



« Antworten #3 am: 08. Juli 2019, 10:23:19 am »

Vielen Dank für eure Einschätzung und danke Thomas für die Bestimmung  Super

Ich habe hier noch einen weiteren Verdachtsfall. Nach einer fertigen Klinge sieht es nicht aus, aber vielleicht ein Abschlag der eine Klinge werden sollte?  mhh grübel

Was meint ihr?

Fundort: Acker, Mitte Sachsen-Anhalt, Siedlungsbereich Neolithikum bis Eisenzeit

Daniel
Gespeichert
thovalo
König
******
Offline Offline

Beiträge: 8289



« Antworten #4 am: 08. Juli 2019, 17:52:21 pm »


Auch ein Produktionsrest ..... da scheint ein "Nest" zu sein!
Gespeichert

Darin besteht der Fortschritt der Welt, daß jede ältere Generation von der Jugend behauptet, sie tauge nichts mehr.
animus
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 346



« Antworten #5 am: 09. Juli 2019, 18:07:44 pm »

Danke Thomas für deine erneute Einschätzung. Ich war heute direkt nochmal da, allerdings hab ich keine weitere Teile aus dem Nest finden können, aber da gibt es sicher noch welche  Big grinsing

Auf einer zweiten Fundstelle habe ich aber ein verdächtiges Teil gefunden. Für mich könnte das auch wieder so ein Abfallprodukt bei der KLingenherstellung sein.

Fundort Scherbe: Acker, Mittel Sachsen-Anhalt, mehrphasiger Siedlungsbereich bisher eher Eisenzeit bis Mittelalter

Daniel
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.07 Sekunden mit 20 Zugriffen.