[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: schwaches Münzbild sichtbar machen  (Gelesen 694 mal)
Signalturm
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 1579



« am: 08. Januar 2019, 17:46:46 pm »

Hier mal ein kleiner Tipp mit dem man evtl. ein nur noch schwach lesbares Münzbild noch entziffern kann. Neben den üblichen Methoden die Münze in einem extrem schrägen Licht zu fotografieren /betrachten hatten wir früher als Kinder die Münzen unter ein Blatt Papier gelegt und haben mit einem Bleistift flach darüber "geschrubbert" so dass sich die Prägung durchzeichnete. Durch einen kleinen Zufall habe ich entdeckt das es noch schärfer und präzieser geht. Man braucht nur einen alten Tankzettel/Kassenzettel aus Thermopapier. Münze unter die unbedruckte Seite legen und das Papier an einem Rand der Münze mit der einen Hand/Finger fixieren. Mit der anderen Hand reibt man mit dem Fingernagel unter starkem Druck über das Papier und die abgedeckte Münze. Das Prägebild zeichnet sich scharf ab-besser als mit dem Bleistift. Wenn man die ganze Münze auf einmal abpausen will, so muss man beim Umfassen der Hände für die andere Hälfte der Münze aufpassen, dass das Paper auf der Münze nicht verrutscht. Oder man macht es auf 2 mal pro Münzseite. Linke Hälfte, rechte Hälfte. Im Anhang 2 Fotos
Evtl. hilft der Tip ja mal jemanden weiter. Ich finde vor allem bei den dünnen flachen Silber und Silbersudmünzen der Neuzeit klappt das prima. Fröhliches Rubbeln beim Ausprobieren.
Gruß Signalturm
Gespeichert

Finderglück ist Finderlohn genug.
mike 81
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 1616



E-Mail
« Antworten #1 am: 08. Januar 2019, 18:38:30 pm »

 Super Sieht ja gut aus  Super
Sicherlich mal ein Versuch Wert, wenn sich die Gelegenheit dazu ergibt.

P.S. Hübscher Rechenpfennig ? Big grinsing

Gruß Mike
Gespeichert

Sich regen bringt Segen
Wiesenläufer
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 1687



« Antworten #2 am: 09. Januar 2019, 07:41:02 am »

Moin Signalturm,

stimmt, mit einem Bleistift habe ich das als Kind auch gemacht. War mir ganz entfallen !

Gruß
Gabi
Gespeichert

Wer viel geht, findet viel.
(Nicht auf meinem Mist gewachsen)
Serafina
Siedler
**
Offline Offline

Beiträge: 37


« Antworten #3 am: 09. Januar 2019, 23:56:07 pm »

Ein sehr guter Tipp. winke winke
Vielen Dank
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.089 Sekunden mit 19 Zugriffen.