[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Bleiobjekt  (Gelesen 277 mal)
mike 81
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 1308



« am: 19. Dezember 2018, 12:10:31 pm »

Servus zusammen,  winke winke

um was handelt es sich hierbei ?  Nixweiss
... und das mir keiner schreibt : 1 Cent neben einem Blei UFO  narr

Gruß Mike
Gespeichert

Sich regen bringt Segen
sondeln
Bürger
***
Online Online

Beiträge: 57


« Antworten #1 am: 19. Dezember 2018, 13:00:32 pm »

Könnte man als Knopf verwenden,aber mit dem gestanzten L oder 1 was ich da sehe käme eventuell auch Gewicht in Betracht!?
Was wiegt es denn?
Gespeichert
mike 81
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 1308



« Antworten #2 am: 19. Dezember 2018, 13:15:09 pm »

Könnte man als Knopf verwenden,aber mit dem gestanzten L oder 1 was ich da sehe käme eventuell auch Gewicht in Betracht!?
Was wiegt es denn?

Servus Sondeln,

hatte ich ja glatt vergessen anzugeben.  4,29g ist das Gewicht

Gruß Mike
Gespeichert

Sich regen bringt Segen
sondeln
Bürger
***
Online Online

Beiträge: 57


« Antworten #3 am: 19. Dezember 2018, 13:52:20 pm »

Wäre theoretisch möglich das es sich somit um 1/4 Lot bzw. Quentchen handelt.
"Bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts und teilweise darüber hinaus war das Quentchen oder Quint in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie in Schweden, Norwegen und Dänemark der vierte Teil eines Lots, das seinerseits der 32. Teil eines Pfundes war; je nach Definition des Pfundes entsprach das Lot damit 3,8 bis 4,4 Gramm."
Quelle: Wikipedia
Was für mich dagegen spricht ist die ungewöhnliche Form.Hab ich so noch nie gesehen...
Womöglich ist es doch nur ein Knopf?
Gespeichert
stratocaster
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 12427



« Antworten #4 am: 19. Dezember 2018, 14:11:46 pm »

Ich denke eher an etwas zum Beschweren.
Ich kenne diese gelochten Bleischeiben mit Steg in der Mitte bisher nur in größerer Ausführung, ca. 20 mm Durchmesser..

Gruß  winke winke
Gespeichert

Das Sucherforum dankt all denen,
die zum Thema nichts beitragen konnten
und dennoch geschwiegen haben !
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.049 Sekunden mit 19 Zugriffen.