[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Bodenscherbe MA?  (Gelesen 106 mal)
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 4864



« am: 12. Oktober 2018, 15:11:59 pm »

Eine grosse Bodenscherbe mit Wandanteil von einer Wüstung.
Die Keramik ist hartgebrannt und relativ grob gemagert. Der Standring ist Fingergetupft. Muss ein ziemlich grosses Gefäss gewesen sein. Was meint ihr? Gruss..
Gespeichert
thovalo
König
******
Offline Offline

Beiträge: 7654



« Antworten #1 am: 12. Oktober 2018, 21:15:23 pm »



Ein Wellenfußfragment, da kann eine Zeitstellung in das hohe Mittelalter gut hinkommen!  Super


lG Thomas  winke winke
Gespeichert

Darin besteht der Fortschritt der Welt, daß jede ältere Generation von der Jugend behauptet, sie tauge nichts mehr.
Levante
König
******
Offline Offline

Beiträge: 7173


Wer suchtet der findet....


« Antworten #2 am: 12. Oktober 2018, 21:17:59 pm »


Ein Wellenfußfragment, da kann eine Zeitstellung in das hohe Mittelalter gut hinkommen!  Super


lG Thomas  winke winke

13./14. Jahrhundert. Vermutlich der Fuß einer Tüllenkanne.

LG Patrick
Gespeichert

Nicht nur ein Scherben (Keramische Fragmente) Sucher sondern auch ein Scherben (Keramische Fragmente) Finder. grins
thovalo
König
******
Offline Offline

Beiträge: 7654



« Antworten #3 am: 12. Oktober 2018, 21:19:30 pm »

13./14. Jahrhundert. Vermutlich der Fuß einer Tüllenkanne.

LG Patrick

Laß mal die Kirche im dorf bell ami, da ist viel Spielraum bis zur Tüllenkanne!  winke winke
Gespeichert

Darin besteht der Fortschritt der Welt, daß jede ältere Generation von der Jugend behauptet, sie tauge nichts mehr.
Levante
König
******
Offline Offline

Beiträge: 7173


Wer suchtet der findet....


« Antworten #4 am: 12. Oktober 2018, 21:22:10 pm »

Laß mal die Kirche im dorf bell ami, da ist viel Spielraum bis zur Tüllenkanne!  winke winke

ich verstehe deine Kritik, aber bei dem Boden Durchmesser halte ich es für sehr wahrscheinlich. Wie groß ist der Durchmesser genau? Wenn ich zu Hause bin kann ich gerne Bilder einstellen von entsprechend großen Wellenböden.
Gespeichert

Nicht nur ein Scherben (Keramische Fragmente) Sucher sondern auch ein Scherben (Keramische Fragmente) Finder. grins
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 4864



« Antworten #5 am: 12. Oktober 2018, 21:28:28 pm »

Jo, dank euch, der Standringdurchmesser ist 14 cm  grins Gruss...
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.062 Sekunden mit 20 Zugriffen.