[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Beschlag aus Bronze  (Gelesen 576 mal)
Wiesenläufer
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 601



« am: 05. Juli 2018, 19:28:38 pm »

Moin,

heute gab es einen schönen Beschlag.  grins
Man kann noch gut erkennen, dass dort wohl Nägel durchgeschlagen waren. Und er ist relativ groß, doch wo war er dran.  mhh grübel

Material Bronze, 4,5 x 1.8 cm und ich kann drei Figuren erkennen. Maria mit Kind und Putte ?

Gruß
Gabi
Gespeichert
Levante
König
******
Offline Offline

Beiträge: 6918


Wer suchtet der findet....


« Antworten #1 am: 05. Juli 2018, 19:32:38 pm »

Hi,

der hat wohl Hitze abbekommen...  mhh grübel
Gespeichert

Nicht nur ein Scherben (Keramische Fragmente) Sucher sondern auch ein Scherben (Keramische Fragmente) Finder. grins
Wiesenläufer
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 601



« Antworten #2 am: 05. Juli 2018, 20:11:24 pm »

Woran erkennst Du das ?
Gespeichert
Levante
König
******
Offline Offline

Beiträge: 6918


Wer suchtet der findet....


« Antworten #3 am: 09. Juli 2018, 07:46:50 am »

An der typisch grisseligen leicht blasigen Oberfläche und den leicht verwaschenen Konturen.
Gespeichert

Nicht nur ein Scherben (Keramische Fragmente) Sucher sondern auch ein Scherben (Keramische Fragmente) Finder. grins
Wiesenläufer
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 601



« Antworten #4 am: 09. Juli 2018, 15:15:48 pm »

Toll, dass wusste ich nicht und habe es auch nicht erkannt.
Wieder was dazu gelernt und wieder ein Detail worauf ich bestimmt beim nächsten Mal achten werde.

Gruß
Gabi
Gespeichert
stratocaster
Moderatoren
*****
Online Online

Beiträge: 12087



« Antworten #5 am: 09. Juli 2018, 16:04:40 pm »

An der typisch grisseligen leicht blasigen Oberfläche und den leicht verwaschenen Konturen.

Ich glaube das nicht.
Das grisselige an der Oberfläche kommt mir eher von den Sandanbackungen und/oder auch von der .jpg-Komrimierung.
.jpg kann bei höherer Komprimierung solche Strukturen erzeugen.

Gruß  winke winke
Gespeichert

Das Sucherforum dankt all denen,
die zum Thema nichts beitragen konnten
und dennoch geschwiegen haben !
Wiesenläufer
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 601



« Antworten #6 am: 09. Juli 2018, 17:14:35 pm »

Moin,

habe jetzt mal zwei neue Bilder gemacht. Das Erste zugeschnitten, dass Zweite so gelassen. Beide nur verkleinert. Habe eigentlich nichts an meiner Kamera verstellt.  mhh grübel

Sieht man einen Unterschied zu der ersten Bildserie ?

Gruß
Gabi
Gespeichert
insurgent
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 7893


Mitglied der Detektorengruppe SH


WWW
« Antworten #7 am: 10. Juli 2018, 22:20:28 pm »

Ist ein Buchbeschlag vom Buchdeckel, Dorn und Ösenschließe 17/18 Jh.
Gespeichert

Meine Bodenfunde werden gemeldet
Wiesenläufer
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 601



« Antworten #8 am: 11. Juli 2018, 06:03:29 am »

Moin,

 Danke für die zeitliche Einordnung und die Bestimmung.

Gruß
Gabi
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.903 Sekunden mit 19 Zugriffen.