[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Winziges Petschaft, Zeitstellung ?  (Gelesen 366 mal)
St. Subrie
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 2272



« am: 05. Juli 2018, 15:34:49 pm »

Dieses Petschaft kommt vom Weinberg direkt neben neben diesem keltisch, römisch und frühmittelalterlich vorbelastetem Luzernefeld  http://www.sucherforum.de/smf/index.php/topic,74194.0.html
Der Rheingauner und ich haben vor ein paar Wochen in diesem Weinberg nach kurzer Zeit schimpfend aufgegeben, das Unkraut stand fast hüfthoch. Jetzt hat sich der Winzer erbarmt und den Boden bearbeitet und siehe da, man findet ! Römische Dachziegel zum Beispiel. Aber heute auch optisch schöneres :
Dieses kleine Petschaft (das kleinste, das ich je gefunden habe) gibt mir Rätsel auf. Die Handhabe könnte als hochmittelalterlich durchgehen, allerdings ist sie deutlich zierlicher als die eher klobigen mittelalterlichen. Die Platte aber paßt m.E. nicht zum Mittelalter, sie hat für mich archaischere Anklänge. Ähnliche Darstellungen habe ich auf antiken Siegeln gesehen, aber daran mag ich hier nicht glauben. Ganz rechts steht eine Figur, die an einen Adoranten oder einen Heiligen erinnert.

Gruß St. Subrie
Gespeichert
stratocaster
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 12087



« Antworten #1 am: 05. Juli 2018, 16:33:55 pm »

Ich habe mal die Farben invertiert; d.h. einen Quasi-Abdruck erzeugt.
Vielleicht hilft das  Ein Auge drauf werfen
Erinnert mich an die Rückseite einer römischen Kleinmünze.  Nixweiss

Ist das auf der Rückseite eine Bruchstelle oder eine linienförmige Erhebung am Rand ?

Gruß  winke winke
« Letzte Änderung: 05. Juli 2018, 16:41:24 pm von stratocaster » Gespeichert

Das Sucherforum dankt all denen,
die zum Thema nichts beitragen konnten
und dennoch geschwiegen haben !
St. Subrie
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 2272



« Antworten #2 am: 05. Juli 2018, 16:43:54 pm »

Vielen Dank Strato, kommt jetzt gut raus. Eine Gestalt nach links mit Stab ? Ein Bischof ? Keine Bruchstelle, eine Erhebung auf der Oberseite vorne.
Das Ding ist wirklich winzig !
Gruß
W.
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.075 Sekunden mit 19 Zugriffen.