[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: schöne, feine Retusche an einem Halbrund-Kratzer  (Gelesen 440 mal)
Wiesenläufer
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 1070



« am: 11. Juni 2018, 19:38:54 pm »

Moin,

heute war ein guter Flint-Tag.  Big grinsing

Ein Teil möchte ich Euch schon mal zeigen. Eins meiner hier, aus dem Mecklenburger Raum, typischen Halbrundschaber. Diesmal bin ich mir aber nicht ganz sicher ob ein Abschlag Vorlage ist oder ein natürlich entstandenes Bruchstück verwendet wurde. Die Retusche ist fein gearbeitet und fast im Halbkreis gemacht.  Ich bin immer wieder beeindruckt wie sorgfältig die Altvorderen arbeiten konnten.  Ein Auge drauf werfen
Es stammt vom gleichen Fundplatz wie von diesem Fund:
www.sucherforum.de/smf/index.php/topic,73526.0.html


Gruß
Gabi
Gespeichert

Wer viel geht, findet viel.
(Nicht auf meinem Mist gewachsen)
thovalo
König
******
Offline Offline

Beiträge: 7706



« Antworten #1 am: 11. Juni 2018, 20:40:54 pm »


Eine eindrucksvolle Retuschierung an einem eindeutigen Artefakt!  Ein Auge drauf werfen


Danke fürs Zeigen!


Thomas  winke winke
Gespeichert

Darin besteht der Fortschritt der Welt, daß jede ältere Generation von der Jugend behauptet, sie tauge nichts mehr.
queque
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 1351



« Antworten #2 am: 13. Juni 2018, 19:34:22 pm »

Sehr fein  Super
Grüße
Bastl
Gespeichert
Wiesenläufer
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 1070



« Antworten #3 am: 13. Juni 2018, 20:07:05 pm »

Moin,

Vielen Dank für Eure Antworten.

Fast hätte ich es übersehen aber die Form lässt mich automatisch die Hand danach ausstrecken.

Gruß Gabi
Gespeichert

Wer viel geht, findet viel.
(Nicht auf meinem Mist gewachsen)
StoneMan
König
******
Offline Offline

Beiträge: 5135


Ich bin Augensucher. Meine Funde werden gemeldet.


« Antworten #4 am: 13. Juni 2018, 22:10:52 pm »

Moin,

wirklich ein interessantes Stück - zweifelsfrei eine regelmäßige Retusche, die sehr steil aussieht.

Ich komme irgendwann auf dieses Stück zurück, ich habe ein paar ~ ähnliche Scheiben, jedoch ohne Cortex auf der Seite.

Das heißt es sind "Knollenscheiben" aus der Mitte der Flintknollen - beide Flächen ohne Cortex. Dafür ist Cortex auf
einem Teil der Seitenkante - die Seitenkanten ohne Cortex weisen ebenfalls Retuschen auf.


Gruß

Jürgen
Gespeichert

Was könnte wichtiger sein als das Wissen? fragt der Verstand.
Das Gefühl und mit dem Herzen zu sehen, antwortet die Seele.
Antoine de Saint-Exupéry
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.069 Sekunden mit 20 Zugriffen.