[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: 3 D Darstellung  (Gelesen 873 mal)
Wiesenläufer
Graf
*****
Online Online

Beiträge: 918



« am: 04. Juni 2018, 16:47:12 pm »

Moin,

ich würde gerne mal wissen wollen, ob eine animierte 3 D Darstellung von Funden möglich ist und ob jemand schon Erfahrung damit gemacht hat bzw. sich damit beschäftigt ?

1) wenn ja, welche Programme wären dafür geeignet

2) könnte man es auch im Forum anwenden ? (bestimmt eine große Datenmenge !)


3) wenn ja, gibt es dafür irgendein Button ?


Bei Fundstücken die als Bilder nicht gut darzustellen sind wäre es bestimmt hilfreich, dies anzuwenden.

Ich bedanke mich schon mal im Voraus, falls mir einer antworten kann.
Mein PC läuft unter Windows 10


Gruß
Gabi


Gespeichert

Wer viel geht, findet viel.
(Nicht auf meinem Mist gewachsen)
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 4835



« Antworten #1 am: 04. Juni 2018, 20:44:16 pm »

Ich hatte mal animierte gifs verwendet, aber das ist ne ziemliche Hackerei um die hier posten zu können. Es gibt aktuell nichts was mit der aktuellen Dateigrössenbeschränkung hier funktioniert, ausser externe Ablage mit all den unerwünschten Nachteilen. Gruss...
http://www.sucherforum.de/smf/index.php/topic,64424.msg400133.html#msg400133

http://www.sucherforum.de/smf/index.php/topic,66209.msg411848.html#msg411848
« Letzte Änderung: 04. Juni 2018, 20:52:14 pm von Nanoflitter » Gespeichert
Wiesenläufer
Graf
*****
Online Online

Beiträge: 918



« Antworten #2 am: 05. Juni 2018, 05:41:53 am »

Moin,

sieht wahrlich nicht besonders "flüssig" aus aber immerhin eine Möglichkeit um zweifelhafte Objekte darzustellen.
Ist dazu ein spezielles Programm nötig oder wie funktioniert es ?
( Ich stelle es mir Laienhaft so vor: viele Einzelaufnahmen alle aneinandergefügt, animiert und dann auf die Dateigröße reduziert. So wäre es mir am liebsten.  Unschuldig)

Bei dem Stand unserer heutigen Technik sollte sowas auch im "Kleinformat" möglich sein können.  mhh grübel
Vielleicht findet sich was im Netz

Nochmals  Danke für die Rückmeldung.

Gruß
Gabi
Gespeichert

Wer viel geht, findet viel.
(Nicht auf meinem Mist gewachsen)
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 4835



« Antworten #3 am: 05. Juni 2018, 07:12:41 am »

Du findest nix. Mit gif gehen 5-6 Bilder die man grad noch erkennen kann. Mehr gibt die 110k Beschränkung hier nich her.
Gruss...
Gespeichert
StoneMan
König
******
Offline Offline

Beiträge: 5070


Ich bin Augensucher. Meine Funde werden gemeldet.


« Antworten #4 am: 10. Juni 2018, 12:18:50 pm »

Moin,

leider habe ich mich auch noch nicht intensiv mit der animierten 3D-Darstellung beschäftigt.

Erste Ergebnisse für das Forum scheiterten derzeit an der Dateigröße; das veraltete Programm (? vergessen...^^)
ließ keine entsprechend kleine Komprimierung zu.

Im Forum habe ich heute beim Stöbern einen Tipp gefunden - ich selber habe andere Prioritäten - wäre aber
prima, wenn jemand etwas geeignetes aufmacht  Super   ...it ́s your turn Gabi  Big grinsing
    
3D-Modelle aus 2D-Fotos : http://www.sucherforum.de/smf/index.php/topic,64340.0.html


Gruß

Jürgen

Gespeichert

Was könnte wichtiger sein als das Wissen? fragt der Verstand.
Das Gefühl und mit dem Herzen zu sehen, antwortet die Seele.
Antoine de Saint-Exupéry
Denarius
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 519



« Antworten #5 am: 10. Juni 2018, 13:24:34 pm »

Hier ein paar Möglichkeiten:

1.) Super Teil. Einfach mal die Trial-Version runterziehen: http://www.agisoft.com/ Genau das, was Du brauchst ;-) Auch hervorragend geeignet, um z. B. komplette Befunde in 3D zu visualisieren.

Siehe https://www.youtube.com/watch?v=vuIUpfGOSWo

2.) Kannst du online machen und öffentlich stellen, die Qualität ist aber nicht soooo doll (ist von der Firma von AutoCAD): https://www.autodesk.com/products/recap/overview

3.) Bisserl umständlich, weil du beide Programme brauchst: http://ccwu.me/vsfm/ und http://ccwu.me/vsfm/

Gruss,
D.
Gespeichert

Ich kam, sah und fand !
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 4835



« Antworten #6 am: 10. Juni 2018, 17:45:51 pm »

Ins Forum stellen ist da natürlich nicht möglich nur die Verlinkung mit all ihren Nachteilen. Was wir ja vermeiden sollten. Auch muss das Format von jedem ohne zusätzlichen Viewer lesbar sein.
Einfacher wär ein Youtube Video, da sollten die Links wohl paar Jahre überdauern.  grins Oder man schafft die Dateigrösse hier mal auf mindestens 500kb, damit wär einiges möglich. Gruss..
Gespeichert
Wiesenläufer
Graf
*****
Online Online

Beiträge: 918



« Antworten #7 am: 10. Juni 2018, 18:45:21 pm »

Moin,

das hatte ich jetzt nicht erwartet!!  Ihr habt Euch echt viel Mühe gegeben um mir meine Fragen zu beantworten.  Super

Habe jeden Link mindestens 3x aufgehabt, gesucht und versucht wenigstens was in deutscher Übersetzung zu finden. Hiiilfe, ich kann doch leider kein Englisch  Schäm
Selbst wenn ich die Programme runterlade, was ich sogar ausprobieren würde, mit den drei Brocken Englisch die ich kann, nutzt es mir nichts  zum Heulen und ich bin kein "PC-Freak"

Ich muss erst mal schauen ob ich an meinem PC was einstellen kann um die Seiten zu übersetzen oder jemanden der mir dabei hilft. Reizen würde es mich schon. Naja, bis zur Ernte ist ja noch ein Weilchen hin.  Unschuldig

Das kommt davon, wenn man zu neugierig ist.  Ich narr narr

Gruß
Gabi
Gespeichert

Wer viel geht, findet viel.
(Nicht auf meinem Mist gewachsen)
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.072 Sekunden mit 19 Zugriffen.