[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Situation in den einzelnen Bundesländer  (Gelesen 4977 mal)
undertaker
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 808



« am: 15. Februar 2018, 13:39:50 pm »

Hallo,

ich bereite gerade eine Präsentation zum Thema "Nachforschungen" vor.
Ich suche in diesem Zusammenhang eine kurze Übersicht in welchen Bundesländern was gilt. Stelle mir eine einfache Tabelle vor mit Spalten BGB/ kl. Schatzregal/cgr. Schatzregal; keine Genehmigung notwendig (Bayern)/ totales Verbot/ nach Schulung/ auf Antrag usw. vor.
Hat jemand sowas schon mal erstellt? Man muß das Rad ja nicht zweimal erfinden  zwinker

Gut Fund

Undertaker
Gespeichert

Gut Fund

Undertaker
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 6643



« Antworten #1 am: 15. Februar 2018, 13:44:27 pm »

Wäre keine schlechte Idee, vielleicht auch mit Kontaktadressen der zuständigen Ämter, hilft sicher vielen Einsteigern weiter.  Super Gruss..
Gespeichert
stratocaster
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 14218



« Antworten #2 am: 15. Februar 2018, 16:02:52 pm »

Finde ich auch eine gute Idee  Super

.... reihe mich aber nun in die Armada der Bedenkenträger ein.  Unschuldig
RLP beispielsweise hat zwar 2016 ein einheitlich abgestimmtes Verfahren erarbeitet,
die 4 Aussenstellen der Landesarchäologie handhaben das aber unterschiedlich, wie man so hört.
Die Tabelle dürfte daher umfangreich und auch schwierig werden.

Gruß  winke winke
Gespeichert

Das Sucherforum dankt all denen,
die zum Thema nichts beitragen konnten
und dennoch geschwiegen haben !
arco
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 522



« Antworten #3 am: 31. März 2018, 17:26:02 pm »

"die 4 Aussenstellen der Landesarchäologie handhaben das aber unterschiedlich, wie man so hört."

ist überall so; aber ausschlaggebend ist das jeweilige gesetz, nicht die anschauung einer außenstelle.

ich find die idee von undertaker gut. einfach nur auf das jeweilige landes-gesetz (nicht auf subjektive auslegungen) eingehen.
Gespeichert

Ich suche nur im eigenen Wald/Feld, oder da wo es mir erlaubt ist und melde relevante Funde.
Tio
Bürger
***
Offline Offline

Beiträge: 68


« Antworten #4 am: 19. September 2020, 22:53:08 pm »

Hallo, gibt es dazu einen neuen Stand? Es ist immernoch ein hochrelevantes Thema.
Gespeichert
Fabulas
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 517



E-Mail
« Antworten #5 am: 28. September 2020, 13:42:24 pm »

Hallo,

wir finden das auch eine sehr(!) gute Idee.

Für BW haben wir nur eine E-Mailadresse gefunden. Leider scheint es keine Telefonnummer zu geben.
Wir haben bereits angeschrieben, aber noch keinerlei Rückmeldung erhalten.

Hier ist der Link: https://www.denkmalpflege-bw.de/denkmale/projekte/archaeologische-denkmalpflege/metallsondenprospektion/
Dies die E-Mailadresse: Metallsondenprospektion(@)rps.bwl.de

Grüße!
Fabulas
Gespeichert

Viele Grüße!
Fabulas
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.067 Sekunden mit 21 Zugriffen.