[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Barbarenschatz - Teil 1000  (Gelesen 1948 mal)
Daniel
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 9556



« am: 16. Januar 2018, 18:36:14 pm »

Es geht weiter!
http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/mainz/nachrichten-mainz/landgericht-frankenthal-rechtsstreit-um-barbarenschatz-wird-erneut-verhandelt_18456170.htm
Gespeichert

Spalttabletten, meine Dame, sind bekömmlich und gesund.
Doch verwirrend ist der Name, sie gehören in den Mund.
stratocaster
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 11965



« Antworten #1 am: 18. Januar 2018, 20:27:17 pm »

Zur Info:

https://lgft.justiz.rlp.de/de/startseite/detail/news/detail/News/berufungsverfahren-um-den-sog-barbarenschatz-von-ruelzheim-terminiert/

Gruß  winke winke
Gespeichert

Das Sucherforum dankt all denen,
die zum Thema nichts beitragen konnten
und dennoch geschwiegen haben !
Daniel
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 9556



« Antworten #2 am: 23. Januar 2018, 13:38:41 pm »

Das Urteil wurde erst einmal vertagt.
https://www.rheinpfalz.de/lokal/artikel/prozess-um-ruelzheimer-barbarenschatz-urteil-vertagt/
Gespeichert

Spalttabletten, meine Dame, sind bekömmlich und gesund.
Doch verwirrend ist der Name, sie gehören in den Mund.
stratocaster
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 11965



« Antworten #3 am: 23. Januar 2018, 13:40:43 pm »

Und hier auch
https://www.morgenweb.de/newsticker/newsticker-rhein-neckar_ticker,-frankenthal-barbarenschatz-prozess-vertagt-_tickerid,88288.html

Gruß  winke winke
Gespeichert

Das Sucherforum dankt all denen,
die zum Thema nichts beitragen konnten
und dennoch geschwiegen haben !
Daniel
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 9556



« Antworten #4 am: 23. Januar 2018, 19:55:46 pm »

Filmbeitrag über den heutigen Verhandlungstag.
http://www.1730live.de/barbarenschatz-prozess-geht-in-die-dritte-runde/
Gespeichert

Spalttabletten, meine Dame, sind bekömmlich und gesund.
Doch verwirrend ist der Name, sie gehören in den Mund.
stratocaster
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 11965



« Antworten #5 am: 23. Januar 2018, 20:09:21 pm »


Ich fasse es irgendwie nicht  irre

Da hat es wegen 3 constantinischer Follis schon Anzeigen mit Hausdurchsuchung und Bußgeld gegeben
und jetzt wird über den wissenschaftlichen und monetären Wert des Rülzheimer Hortfundes debattiert ?
Laut Artikel vom Mannheimer Morgen geht es ja wohl auch noch um die Eigentumsfrage.

Ich fasse es irgendwie nicht  irre
Gespeichert

Das Sucherforum dankt all denen,
die zum Thema nichts beitragen konnten
und dennoch geschwiegen haben !
Luigi_Risotto
Bursche
*
Offline Offline

Beiträge: 5



E-Mail
« Antworten #6 am: 24. Januar 2018, 19:11:31 pm »

Man kann vom Schatzregal halten was man will. Ich lehne es zB  in seiner jetzigen Form ab, weil es verstärkt zu genau solchen Fundunterschlagungen führt. Trotzdem: Gesetz ist nun mal Gesetz.
Außerdem sind die fortgesetzten Ausreden von dem Jungen eine Beleidigung für jeden auch nur halbwegs intelligenten Menschen It's cool man
Gespeichert
Sigillata
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 448


« Antworten #7 am: 08. Februar 2018, 20:00:59 pm »

https://www.rheinpfalz.de/lokal/artikel/barbarenschatz-von-ruelzheim-verwarnung-fuer-speyerer-sondengaenger/
Gespeichert
Levante
König
******
Offline Offline

Beiträge: 6861


Sucher und Finder


« Antworten #8 am: 08. Februar 2018, 20:15:23 pm »



Eine Verwarnung...Na Hut ab NoGo NoGo NoGo
« Letzte Änderung: 08. Februar 2018, 20:21:36 pm von Levante » Gespeichert

"Errare humanum est, in errore perseverare stultum"
thovalo
König
******
Offline Offline

Beiträge: 7270



« Antworten #9 am: 08. Februar 2018, 20:36:53 pm »


Eine Verwarnung...Na Hut ab NoGo NoGo NoGo


Das Thema ist damit abgehangen und durch!   winke winke
Gespeichert

Darin besteht der Fortschritt der Welt, daß jede ältere Generation von der Jugend behauptet, sie tauge nichts mehr.
undertaker
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 732



« Antworten #10 am: 08. Februar 2018, 21:12:12 pm »

Ich könnte Kotzen. grrrrr grrrrr grrrrr
Das Urteil ist eine Verarsche für alle die sich an die Bestimmungen halten und mit der offiziellen Archäologie zusammenarbeiten.

Undertaker
Gespeichert

Gut Fund

Undertaker
Fieldwalker
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 883



« Antworten #11 am: 08. Februar 2018, 22:23:56 pm »

... ich komme mir nach dem Urteil wie ein dämlicher Streber vor, während die Rabauken feiern ...

  NoGo
Gespeichert
Levante
König
******
Offline Offline

Beiträge: 6861


Sucher und Finder


« Antworten #12 am: 08. Februar 2018, 22:30:27 pm »

Soviel zum Kulturgüterschutz... mhh grübel
Gespeichert

"Errare humanum est, in errore perseverare stultum"
stratocaster
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 11965



« Antworten #13 am: 08. Februar 2018, 22:32:31 pm »

Ich lerne aus der ganzen Angelegenheit,  dass man sich nicht an Gesetze halten muss  Super
Ist doch egal, was da steht  Unschuldig
Gespeichert

Das Sucherforum dankt all denen,
die zum Thema nichts beitragen konnten
und dennoch geschwiegen haben !
Hase
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 1788



« Antworten #14 am: 09. Februar 2018, 09:53:54 am »

Und wieder mal ein Grund, uns von offizieller Seite mit Skepsis zu betrachten.....
Ja, offenbar alles sch...egal. Mir unbegreiflich
Gespeichert

Auf Erden herrscht die Liebe, im Himmel die Gnade, und nur in der Hölle gibt es Gerechtigkeit.
(Anaklet II.)
mike 81
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 778



« Antworten #15 am: 09. Februar 2018, 10:44:07 am »

 belehr ... und gerade deshalb halte ich mich an die Gesetze  belehr
Auf so eine Schiene lasse ich mich nicht stellen.

Und gerade auch für Bayern gilt : Melden macht frei und trotzdem darf ich meine Funde behalten bzw. mit dem Eigentümer teilen !!

Gruss Mike
« Letzte Änderung: 09. Februar 2018, 13:25:14 pm von mike 81 » Gespeichert

Sich regen bringt Segen
Signalturm
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 1211



« Antworten #16 am: 09. Februar 2018, 12:50:51 pm »

 Super
Genau so Mike.
Gespeichert

Finderglück ist Finderlohn genug.
Lojoer
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 4909



E-Mail
« Antworten #17 am: 21. Februar 2018, 08:06:16 am »

Allo Zusammen,
weis jemand wer die Gutachterin der verteidigung war. Während die anderen Gutachter genannt werden, liegt der Namen der Archäologien ja offenbar im Nebel des Schweigens.
Gruß Jörg
Gespeichert
erhald
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 105


« Antworten #18 am: 23. Februar 2018, 11:54:03 am »

belehr ... und gerade deshalb halte ich mich an die Gesetze  belehr
Auf so eine Schiene lasse ich mich nicht stellen.

Und gerade auch für Bayern gilt : Melden macht frei und trotzdem darf ich meine Funde behalten bzw. mit dem Eigentümer teilen !!

Gruss Mike

Richtig! Und hoffentlich trägt dieses (unser) verhalten dazu bei, dass es zumindest in BY so bleibt, wie es ist.
Denn die Schatzregalregelung finde ich nicht nur ungerecht, wie man sieht verleitet diese (für mich irgendwie verständlich) zu "Fundunterschlagung".
Das SR erinnert mich an div. Steuergesetze - denn was nützen theoretische 50% Eksteuer, Vermögenssteuern etc. wenn die Betroffenen dann offiziell in der Schweiz, Monaco usw. wohnen.
Die Länder mit liberaleren Gesetzen zeigen uns doch, dass die Bürger wesentlich ehrlicher reagieren, wenn sie sich nicht ausgeräubert fühlen.
Unser allzu gieriger Staat kapiert das leider nicht.
Zugegeben, schwarze Schafe gibt es nat. auch dort, doch wesentlich weniger. Die Strafen sind dafür höher, als bei uns. Wahrscheinlich weil sich unsere gierigen Krähen, im Fall des Falles, nicht gegenseitig die Augen aushacken wollen.

Gruß

Falls meine Meinung dem Forum unangemessen scheint, dann löscht halt den Beitrag wieder.
Gespeichert
stratocaster
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 11965



« Antworten #19 am: 23. Februar 2018, 12:20:53 pm »


Falls meine Meinung dem Forum unangemessen scheint, dann löscht halt den Beitrag wieder.

Warum sollte man Deinen Beitrag löschen? Ist doch ok seine Meinung zu sagen.
Wir wollen im Sucherforum aber keine politischen Diskussionern; siehe Forenregeln.

Mein Beitrag vom 08.02.2017 war übrigens ironisch gemeint, siehe den Smiley dazu.

Eine Diskussion über die erneute Ablehnung zur Einführung des Schatzregals in Bayern
hatten wir hier schon einmal.
http://www.sucherforum.de/smf/index.php/topic,72107.0.html

Lassen wir mal den parteipolitischen Proporz beiseite, dann ist der Grund für die Ablehnung
darin zusehen, dass in Bayern der Grundbesitz unantastbar ist. So interpretiere ich zumindest
den Bericht über die Sitzung.

Gruß  winke winke
Gespeichert

Das Sucherforum dankt all denen,
die zum Thema nichts beitragen konnten
und dennoch geschwiegen haben !
thovalo
König
******
Offline Offline

Beiträge: 7270



« Antworten #20 am: 24. Februar 2018, 13:13:00 pm »

Richtig! Und hoffentlich trägt dieses (unser) verhalten dazu bei, dass es zumindest in BY so bleibt, wie es ist.
Denn die Schatzregalregelung finde ich nicht nur ungerecht, wie man sieht verleitet diese (für mich irgendwie verständlich) zu "Fundunterschlagung".
Das SR erinnert mich an div. Steuergesetze - denn was nützen theoretische 50% Eksteuer, Vermögenssteuern etc. wenn die Betroffenen dann offiziell in der Schweiz, Monaco usw. wohnen.
Die Länder mit liberaleren Gesetzen zeigen uns doch, dass die Bürger wesentlich ehrlicher reagieren, wenn sie sich nicht ausgeräubert fühlen.
Unser allzu gieriger Staat kapiert das leider nicht.
Zugegeben, schwarze Schafe gibt es nat. auch dort, doch wesentlich weniger. Die Strafen sind dafür höher, als bei uns. Wahrscheinlich weil sich unsere gierigen Krähen, im Fall des Falles, nicht gegenseitig die Augen aushacken wollen.

Gruß

Falls meine Meinung dem Forum unangemessen scheint, dann löscht halt den Beitrag wieder.


Es liegt IMMER am Sucher/Finder und dessen Einstellung zur Sache und nie an den Gesetzen!

Wer sammelt um sich einen Kick zu verschaffen, sein Ego aufzuwerten und/oder um damit seine Finanzen aufzubessern wird zum Sondlerbengel. Das ist kein Recht das man hat, sondern eine egoistische und narzistische Einstellung die derjenige gegen das Interesse der Allgemeinheit am gemeinsam hinterlassenen Kulturgut durchsetzt.

Und da wir nicht im Paradies leben müssen dem auch Grenzen gesetzt sein.


lG Thomas  winke winke
Gespeichert

Darin besteht der Fortschritt der Welt, daß jede ältere Generation von der Jugend behauptet, sie tauge nichts mehr.
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.148 Sekunden mit 20 Zugriffen.