[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Zwei Ringe  (Gelesen 191 mal)
undertaker
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 708



« am: 05. Dezember 2017, 15:57:38 pm »

Hallo,

hier mal zwei Ringe.
Der erste Ring sollte ein römischer Vulva-Ring sein. Kann den jemand zeitlich näher bestimmen?
Die Ringschiene ist im hinteren Bereich ca. 1,8mm + 0,3mm breit, das Bild ca. 5,75mm.

Der zweite Ring kam neulich aus einem Acker dessen Fundspektrum die letzten 2500 Jahre abdeckt. Die Ringschiene ist ca. 5,1mm + 0,3mm breit und ca. 1,1mm +0,2mm dick. die Ringschiene ist leicht gewölbt (konvex) und hat umlaufend eine feine, schräglaufende Verzierung. Zeitlich gibt es einen Verdacht, den ich aber erst mal für mich behalten möchte.

Gut Fund

Undertaker
Gespeichert

Gut Fund

Undertaker
stratocaster
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 11690



« Antworten #1 am: 05. Dezember 2017, 17:52:14 pm »

Zum 2. Ring:
Hatten wir schon,  ich finde nur gerade nichts.  Ich Engel

Gruß  winke winke

PS:
Diesen Ring hatte ich mal gefunden, finde ihn im Sucherforum aber auch gerade nicht.
Ich weiß auch nicht mehr, ob ich ihn überhaupt gepostet hatte.
« Letzte Änderung: 05. Dezember 2017, 18:42:02 pm von stratocaster » Gespeichert

Das Sucherforum dankt all denen,
die zum Thema nichts beitragen konnten
und dennoch geschwiegen haben !
Merowech
Moderator
*****
Offline Offline

Beiträge: 7395



« Antworten #2 am: 05. Dezember 2017, 21:58:24 pm »

Beide sind Freundschafts oder Verlobungsringe, wobei der erste auch nur eine Liebesgabe sein kann.
Erstes Drittel 19. Jh
Gespeichert

Grüße    MICHA   Und nutze den Tag - na ja ? - die Nacht auch !  zwinker
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.148 Sekunden mit 20 Zugriffen.