[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Einstellungen für Militaria XP Deus V 4.0  (Gelesen 302 mal)
sir_ralph
Bursche
*
Offline Offline

Beiträge: 4



E-Mail
« am: 31. Juli 2017, 21:58:03 pm »

Hallo Zusammen,
ich suche gute Einstellungen für die Militaria suche mit dem XP Deus V 4.0, vielleicht kann mir jemand weiter helfen. Die XP Deus Doppel-D Tiefensuchspule 28 x 34cm will ich mir zudem auch noch besorgen, macht die Sinn?
Liebe Grüße Ralf
Gespeichert
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 3823



« Antworten #1 am: 31. Juli 2017, 23:43:51 pm »

Die grosse Spule ist gut, man macht viel Fläche, allerdings ist die ziemlich anstrengend, da schwer. Macht sich besonders beim Nachschwenken unangenehm bemerkbar. Das muss man leider öfter tun, da die Signale etwas blasser rüberkommen, wie mit der kleinen. Zu Militaria kann ich nix beitragen. Gruss..
Gespeichert
Rheingauner
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 651



« Antworten #2 am: 01. August 2017, 16:35:33 pm »

@sir_ralph
Der Deus mit der V4 läuft recht gut, Parameter die die Suchtiefe betreffen sind an erster Stelle der Bodenfilter (Silencer) und der Disc. Evtl. läufst Du erst mal mit mit dem Programm "Hot" oder "Tief" los, da kannst Du anhand des X/Y-Darstellung auch sehr gut erkennen, was Du unter der Spule hast.
Wie lange läufst Du denn schon mit dem Deus ??
Gruß
Gespeichert
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 3823



« Antworten #3 am: 02. August 2017, 21:13:01 pm »

Ich hab heut mal das Update auf mein Gerät und zwei Spulen gemacht. Das Update ließ sich ja perfekt aufspielen, da können sich andere Firmen ein Beispiel nehmen. Die grafische Anzeige sieht ganz gut aus. Bin aber noch nie nach Display gelaufen, immer nach Ton. Im Garten mit einigen Referenzobjekten kam die gafische Anzeige mit Hot besser rüber als mit Tief. Bei Lufttest und ner Dicken Münze war Tief jedoch erst mal im Vorteil. Nachdem ich den Tonverstärker bei Hot auf 5 gestellt hab, wars relativ. Mal schaun, wie es auf dem Feld läuft. Ich glaub aber, das ich trotzdem jedes nicht eindeutige Eisensignal ausbuddeln muss. Spielerei sicher alles, wie die Leitwertanzeige auch für die Katz ist. Gruss...
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.09 Sekunden mit 19 Zugriffen.