[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: größeres Weiherl  (Gelesen 782 mal)
Robert
König
******
Offline Offline

Beiträge: 3963



« am: 11. April 2017, 18:07:37 pm »

Servus,

leider ist es in einem so schlechten Zustand, daß die Umschrift nicht mehr zusammenhängend
lesbar ist. Die Rückseite ist noch weniger erkennbar. Ein großes Kreuz, aber ohne Inschrift kann
man erahnen.

38x33mm

Grüße
Robert
Gespeichert

wer alles weiß, bekommt keine Überraschung mehr
AndiObb
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 399



WWW
« Antworten #1 am: 13. April 2017, 19:02:13 pm »

Spontan denke ich da an den Benediktussegen  zwinker
http://www.wallfahrtsmedaillen.at/a/benedikt
Gespeichert

Hoffnung beginnt dort wo die Wahrscheinlichkeit endet
Robert
König
******
Offline Offline

Beiträge: 3963



« Antworten #2 am: 14. April 2017, 07:22:36 am »

Servus Andi,

da liegst Du sicher auf der richtigen Seite, das Kreuz hat jodoch keine Inschrift.

Grüße
Robert
Gespeichert

wer alles weiß, bekommt keine Überraschung mehr
Gratian
Moderator
*****
Offline Offline

Beiträge: 4864


Allwissend bin ich nicht doch viel ist mir bewusst


« Antworten #3 am: 14. April 2017, 23:56:51 pm »

Ich glaube eher an eine Darstellung des Erzengels Michael und des Kreuzes der Michaelsbruderschaft mit den vier Buchstaben in den Kreuzenden F F P P das sind die Abkürzungen für die vier Tugenden des Ordens : Pietas (Frömmigkeit), Perseverantia (Ausdauer), Fortitudo (Stärke) und Fidelitas (Treue).

Die Umschrift lautet wohl: SIGNUM CONFRATERNITATIS S MICHAELIS ARCHANGELI = Zeichen der Bruderschaft des Hl. Erzengel Michael

Michael wird hier wohl mit Speer dargestellt der sich noch deutlich auf der Bildseite als langer querlaufender Strich abzeichnet...

Beispiel für solche Darstellungen hier: http://www.sucherforum.de/smf/index.php/topic,31056.0.html
Gespeichert

Gut Fund!   Ich Engel
Gratian

ANTE ROMAM TREVERIS STETIT ANNIS MILLE TRECENTIS
PERSTET ET AETERNA PACE FRUATUR. AMEN.
Robert
König
******
Offline Offline

Beiträge: 3963



« Antworten #4 am: 15. April 2017, 08:01:52 am »

Servus Gratian,

es ist sicher auch für einen Experten wie Du es bist, nicht ganz einfach zu bestimmen.
Die vier Buchstaben in den Kreuzenden, sowi das Bild vom hl. Michael kann man nur
mit Deiner großen Erfahrung erahnen. Ich hab jedenfalls außer dem diagonalen Strich
nichts erkennen können.

Herzlichen Dank mit Ostergrüßen

Robert winke winke
Gespeichert

wer alles weiß, bekommt keine Überraschung mehr
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.072 Sekunden mit 20 Zugriffen.