[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Neu, aus BAYERN  (Gelesen 5864 mal)
wildehenne
Knecht
*
Offline Offline

Beiträge: 22


« am: 10. Januar 2017, 09:16:18 am »

Hallo @ all,

bin neu hier und will mich kurz vorstellen.
Komme aus Bayern,  Nordbayern, Oberfranken,  bin aber bei Familie auch regelmäßig im Süden Bayerns und auch da "aktiv".
Ich sammle alles schöne :  Mineralien, Edelsteine, und idealer Weise auch Gold- und Silber   grins
Habe eine gute Ausrüstung mit Detektor, Waschrinne usw  und freue mich hier auf interessante Kontakte und Erfahrungsaustausch
viele grüße
wildehenne
Gespeichert
insurgent
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 7981


Mitglied der Detektorengruppe SH


WWW
« Antworten #1 am: 10. Januar 2017, 12:51:26 pm »

Dann herzlich willkommen hier und schöne Grüße aus dem hohen Norden  winke winke
Gespeichert

Meine Bodenfunde werden gemeldet
Nyrax
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 115


« Antworten #2 am: 10. Januar 2017, 14:20:54 pm »

Hallo erst mal!

Oberfranken ist sehr aber groß, geht es ein bisschen genauer.

Allen ein gutes Neues Jahr.  winke winke

Gespeichert
wildehenne
Knecht
*
Offline Offline

Beiträge: 22


« Antworten #3 am: 11. Januar 2017, 10:06:10 am »

Hallo Nyrax
genauergesagt Fichtelgebirge
Wer kommt denn noch aus der Ecke ?
viele grüße
 wilde henne
Gespeichert
Shadow2
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 200


Mineralienfreak


E-Mail
« Antworten #4 am: 11. Januar 2017, 12:03:46 pm »

Hallo,

Zitat
genauergesagt Fichtelgebirge
Wer kommt denn noch aus der Ecke ?

im Fichtelgebirge bin ich auch daheim. Bin aber kein Goldwäscher. Ich geh mehr mit Hammer
und Meißel auf Mineraliensuche. Ich sammle gern auch Micromounts. Auch bei der VFMG BG
Fichtelgebirge in Weissenstadt bin ich aktiv und auf fast jeden Treffen dabei. Manchmal besuch
ich auch die Vereinsabende in Oberkotzau. Sind wir uns da vielleicht schon mal begegnet?

Gruß Norbert
Gespeichert

Mente et Malleo
wildehenne
Knecht
*
Offline Offline

Beiträge: 22


« Antworten #5 am: 11. Januar 2017, 18:53:19 pm »

Hallo Shadow
nein, glaube ich nicht das wir uns da kennen,  ich bin einfach kein Vereinsmensch
Außerdem hab ich in den vorigen jahren einfach zuviel gearbeitet um mein Hobby durchführen zu können.
Das hab ich nun geändert...
Hast du irgendwelche Vorlieben an Mineralien ? gerne PN
viele grüße
wilde henne
Gespeichert
Shadow2
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 200


Mineralienfreak


E-Mail
« Antworten #6 am: 12. Januar 2017, 00:31:18 am »

Mich interessieren vor allem seltene Arten, die können auch klein sein.
Dafür hab ich ein Mikroskop.  grins
Und besondere Kristallformen. Mit der Geometrie von Kristallen  befasse
ich mich auch.

Gruß Norbert
Gespeichert

Mente et Malleo
wildehenne
Knecht
*
Offline Offline

Beiträge: 22


« Antworten #7 am: 13. Januar 2017, 10:12:47 am »

Hallo Shadow,
dann ist es schon was ganz spezielles was du da machst...
Wann und wo sind eigentlich immer solche Treffen bei den Vereinen welche du da genannt hast ?
viele grüße
wildehenne
Gespeichert
Nyrax
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 115


« Antworten #8 am: 13. Januar 2017, 19:37:02 pm »


Ein guter Treffpunkt ist immer die Mineralienbörse in Marktleuthen - dieses Jahr am 12.03..

Makro !!!

bis neulich winke winke

PS. GPS-Daten fürs Münchberger-Gold auf Grund der Wetterlage noch nicht ermittelt. Unschuldig
Gespeichert
Shadow2
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 200


Mineralienfreak


E-Mail
« Antworten #9 am: 14. Januar 2017, 17:02:06 pm »

Die Börse in Marktleuthen ist zwar auch immer ein guter Tipp, ich meinte aber die monatlichen Sammlertreffen
mit Vorträgen,Tauschgelegenheit und Fachsimpeln. Die sind zum einen immer in Weissenstadt im Stadtbad-Restaurant
Samstag Nachmittag ab 13.00. Das nächste mal am 21. Januar mit einem Vortrag über die Tongrube Mistelgau bei Bayreuth.
Die anderen Treffen sind in Oberkotzau, an jedem zweiten Donnerstag im Monat ab 18.00,in der Gaststätte Friedrichsruh.
Einen genauen Plan für heuer hab ich da aber noch nicht.

Gruß Norbert
Gespeichert

Mente et Malleo
wildehenne
Knecht
*
Offline Offline

Beiträge: 22


« Antworten #10 am: 17. Januar 2017, 17:21:17 pm »

Hallo Norbert,
danke für d. Info, aber genau da muß ich ohnehin arbeiten.
Ist Tongrube Mistelgau nicht schon seit 15 Jahren oder länger geschlossen für Sammler ?
viele grüße
wildehenne
Gespeichert
Shadow2
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 200


Mineralienfreak


E-Mail
« Antworten #11 am: 17. Januar 2017, 17:46:41 pm »

Die Grube steht unter der Verwaltung des Urweltmuseums Bayreuth. Eigentlich wollten die da
eine Art Touristenattraktion mit Sammelerlaubnis, ähnlich wie  in Eichstädt im Altmühltal, ein-
richten. Das ist aber an finanziellen Problemen gescheitert.
Dann war die Grube für Sammler mal offen, dann wieder nicht. Die aktuelle Lage kenn ich gar
nicht genau. Als ich vor zehn Jahren dort Fossis gesucht hab,war das jedenfalls erlaubt.

Gruß Norbert
Gespeichert

Mente et Malleo
wildehenne
Knecht
*
Offline Offline

Beiträge: 22


« Antworten #12 am: 18. Januar 2017, 18:19:23 pm »

Hallo
ich war schon länger nicht mehr da.
Man müßte quasi an Verwaltung des Urweltmuseums Bayreuth schreiben , um aktuelle Lage zu wissen ?
Ich bin recht viel in der Gegend dort und würde da gerne Mal wieder einen Besuch machen
viele grüße
wilde henne

Gespeichert
Shadow2
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 200


Mineralienfreak


E-Mail
« Antworten #13 am: 18. Januar 2017, 22:55:12 pm »

Ja genau. Einfach mal beim Urweltmuseum nachfragen.
Gespeichert

Mente et Malleo
forty-niners
Moderator
*****
Offline Offline

Beiträge: 648



E-Mail
« Antworten #14 am: 19. Januar 2017, 20:53:15 pm »

Auch von mir ein "herzliches Willkommen"!

Der kleine Kreis der Oberfranken wird merklich größer!

Den Termin am 21.01.17 in Weißenstadt über die Grube in Mistelgau, hätte ich Dir auch vorgeschlagen,
Shadow2 war aber schneller....


forty-niners

Gespeichert

Gold ist da, wo Du es findest.....
wildehenne
Knecht
*
Offline Offline

Beiträge: 22


« Antworten #15 am: 20. Januar 2017, 17:40:56 pm »

Auch von mir ein "herzliches Willkommen"!

Der kleine Kreis der Oberfranken wird merklich größer!

Den Termin am 21.01.17 in Weißenstadt über die Grube in Mistelgau, hätte ich Dir auch vorgeschlagen,
Shadow2 war aber schneller....


forty-niners



Hallo und vielen Dank

wie groß ist denn der "kleine Kreis Oberfranken" schon ?
Gibt's schon einen Schürfer Stammtisch ?
Deinem ProfilNamen nach zu schließen, schürfst d auch ?
viele grüße
 wilde henne
Gespeichert
forty-niners
Moderator
*****
Offline Offline

Beiträge: 648



E-Mail
« Antworten #16 am: 25. Januar 2017, 22:14:25 pm »

Hallo wilde henne,

der kleine Kreis Oberfranken, ist noch sehr übersichtlich!!
Einen Schürferstammtisch gibt es nicht.

Bis vor über 10 Jahren gab es ganz in der Nähe von Weißenstadt regelmäßig ein Schatzsuchertreffen....

Gold suche ich schon seit vielen Jahren, nicht nur in Oberfranken....

forty-niners
Gespeichert

Gold ist da, wo Du es findest.....
creed
Bursche
*
Offline Offline

Beiträge: 7


« Antworten #17 am: 12. März 2017, 10:55:05 am »

Wenn mal wieder in südbayern bist kannst dich melden  winke winke
Gespeichert
Prospektor Sid
Bursche
*
Offline Offline

Beiträge: 3


« Antworten #18 am: 13. März 2017, 15:58:13 pm »

Ja die Franken übernehmen ganz Bayern,...
Melde dich einfach, sobald du mal nach Oberbayern reinschneist und Zeit für die Goldsuche und -wascherei findest.
Es wäre schön in ner kleinen Gruppe die Gewässer zu checken.
LG
Sid
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.115 Sekunden mit 20 Zugriffen.