[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Was sagt man dazu? Müssen wir bei paläo Artefakten umdenken?  (Gelesen 3307 mal)
Steinkopf
König
******
Offline Offline

Beiträge: 2531


« am: 19. Oktober 2016, 20:32:29 pm »

Die Steinartefakte erscheinen in völlig neuem Licht:

Hier der Link:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/kapuzineraffen-stellen-faustkeile-her-a-1117025.html



« Letzte Änderung: 19. Oktober 2016, 20:37:36 pm von Steinkopf » Gespeichert
mc.leahcim
In Memorial
******
Offline Offline

Beiträge: 7420



« Antworten #1 am: 19. Oktober 2016, 21:18:59 pm »

Naja, Kapuzineraffen sind in unserem weiteren Umfeld ja eher selten und da müssen wir uns ja nicht so sehr sorgen.  Big grinsing

Quelle Wiki
Vor 8 bis 7 Millionen Jahren bewirkte die Anhebung des Tibetischen Hochlands eine Steigerung der Dauer und Stärke des Monsuns in Asien. Die Folge war – auch in Europa – eine Verringerung der Niederschlagshäufigkeit und -dauer, nachweisbar unter anderem durch eine Ausbreitung von den C4-Gräsern. Diese Klimaveränderungen führten zu einem völligen Aussterben der Menschenartigen in Europa[28] und zu einem Rückgang der Artenvielfalt in Asien, von dem letztlich nur die Orang-Utans und die Gibbons verschont blieben.

Da kann man wohl davon ausgehen das die ersten, die hier die wieder Werkzeuge hergestellt haben, keine Affen mehr waren.

Gruß

mc.leahcim
Gespeichert

Gum biodh ràth le do thurus. = Möge deine Suche erfolgreich sein (Keltisch/Gälisch)
Die soziale Kälte hilft nicht die globale Erwärmung aufzuhalten!!
Steinkopf
König
******
Offline Offline

Beiträge: 2531


« Antworten #2 am: 19. Oktober 2016, 21:36:22 pm »

Bin mir da nicht so sicher.
Es gibt Quellen, die von fossilen Resten der Berberaffen aus mehreren Teilen Europas berichten.

LG

Jan
« Letzte Änderung: 19. Oktober 2016, 21:44:54 pm von Steinkopf » Gespeichert
stratocaster
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 13764



« Antworten #3 am: 19. Oktober 2016, 22:03:29 pm »

Auch die neukaledonische Krähe ist in der Lage,  Werkzeug herzustellen.
http://www.deutschlandfunk.de/suedpazifik-die-handwerker-kraehen-von-neu-kaledonien.676.de.html?dram:article_id=335893
Mich würde interessieren,  was in der Tiefsee möglich ist.
Die Tiefsee ist unerforschter als das Weltall.

Gruß  winke winke
Gespeichert

Das Sucherforum dankt all denen,
die zum Thema nichts beitragen konnten
und dennoch geschwiegen haben !
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.085 Sekunden mit 20 Zugriffen.