[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Beil Grünschiefer  (Gelesen 2473 mal)
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 5090



« am: 22. Februar 2016, 21:05:21 pm »

Dieses Beil entstand aus einem grünen, recht weichen Schiefer, der hier ab und an auf dem Acker zu finden ist. Da "Grünes" die Augen des Suchers automatisch anzieht, hab ich mal ein Stück mitgeschleppt. Einen Anspruch auf Funktionalität hat das daraus entstandene Beil sicher nicht, das Material ist so butterweich, die Schleifarbeit dauerte diesmal nur 2 Stunden! Es ist aber ein schöner Handschmeichler geworden. Es gibt hier auch noch einen Richtung violett gehenden Schiefer, mal sehen, wie der sich optisch macht. grins Gruss..
Gespeichert
Levante
König
******
Offline Offline

Beiträge: 7350


Wer suchtet der findet....


« Antworten #1 am: 22. Februar 2016, 21:33:36 pm »

Huhu,

sehr schön geworden, machst du bitte noch mal ein Bild wie das Stück im nassen Zustand ausschaut?
Gespeichert

Nicht nur ein Scherben (Keramische Fragmente) Sucher sondern auch ein Scherben (Keramische Fragmente) Finder. grins
Steinkopf
König
******
Offline Offline

Beiträge: 2277


« Antworten #2 am: 22. Februar 2016, 21:36:43 pm »

Du bist echt fleissig!

Das Stück ist ein Augenschmaus!

LG

Jan
Gespeichert
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 5090



« Antworten #3 am: 22. Februar 2016, 21:42:19 pm »

Huhu,

sehr schön geworden, machst du bitte noch mal ein Bild wie das Stück im nassen Zustand ausschaut?


Dank euch, das Beil ändert nass kaum die Farbe, da ich es ausreichend poliert habe, das Reststück aber deutlich. Gruss...
Gespeichert
mc.leahcim
In Memorial
******
Offline Offline

Beiträge: 7420



« Antworten #4 am: 22. Februar 2016, 23:02:21 pm »

So was bekomme ich gerade mal bei einem Radiergummi hin. It's cool man
Das ist aber auch ein sehr dankbares Material, jetzt nicht vom schleifen her gemeint, sondern die Optik.
Für mich neben der "experimentellen Archäologie" ein Kunstwerk mit hoher Ästhetik. Ich glaube Luigi Colani hätte auch seine Freude dran. Super

Gruß

mc.leahcim
Gespeichert

Gum biodh ràth le do thurus. = Möge deine Suche erfolgreich sein (Keltisch/Gälisch)
Die soziale Kälte hilft nicht die globale Erwärmung aufzuhalten!!
teabone
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 1081



« Antworten #5 am: 22. Februar 2016, 23:10:23 pm »

Hallo Nanoflitter,

sehr schön geworden Dein Beilchen!
Das Material ist auch sehr ansprechend ausgewählt. Die Sammlung wächst.  Super

LG Augustin


 
Gespeichert

Such- und Fundgebiet: Weinviertel, Nö.
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 5090



« Antworten #6 am: 23. Februar 2016, 19:29:56 pm »

Dank euch, hier ist ein Stück von dem im Sonnenlicht fast violetten Schiefer. Hab heute nur die kleine Ecke gefunden, wohl seltener, wie der grüne.
Aus dem Material werd ich auch noch was versuchen. Gruss...
Gespeichert
RockandRole
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 3051



« Antworten #7 am: 23. Februar 2016, 19:39:56 pm »

Hallo Nano

Schöne Arbeit, da hat wohl jemand ein wenig Urlaub  zwinker  kann man das als Taunusschiefer bezeichnen?

Liebe Grüße Daniel
Gespeichert

gefährliches Drittelwissen
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 5090



« Antworten #8 am: 23. Februar 2016, 20:03:41 pm »

Urlaub hab ich nicht, leider. Das kleine ging recht flott, wie gesagt. Weis nicht, Taunusschiefer? Möglich... liegt hier ab und an rum, größere Brocken eher selten. Aber nach dem Stichwort such ich mal, vielleicht gibt's ja ne Quelle... Dank dir, Gruss...
Gespeichert
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 5090



« Antworten #9 am: 23. Februar 2016, 23:07:36 pm »

  kann man das als Taunusschiefer bezeichnen?
Du hast Recht gehabt. Taunusschiefer oder Serizitgneis. Wird hier um die Ecke sogar abgebaut. Danke
Steinbruch Gruss....
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.083 Sekunden mit 19 Zugriffen.