[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Gebäude lang  (Gelesen 4733 mal)
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 5856



« am: 23. Januar 2016, 10:46:16 am »

Ein Grundriss etwa 20x11m. Ziemlich lang. Ideen? Gruss....
Gespeichert
RockandRole
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 3497



« Antworten #1 am: 23. Januar 2016, 11:48:43 am »

Hallo Nano

Das sieht gut aus. Die Eckpunkte sind sogar kreisförmig. Aber was das ist kann ich nicht sagen. Sehr interessant  Super

Liebe Grüße Daniel
Gespeichert

gefährliches Drittelwissen
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 5856



« Antworten #2 am: 23. Januar 2016, 11:55:37 am »

Wenn das blöde Eis von heut Nacht weg ist, marschier ich mal da hin. Mal sehen, ob noch nicht gesät ist. Gruss...
Gespeichert
TeSi
In Memorial
******
Offline Offline

Beiträge: 707


« Antworten #3 am: 23. Januar 2016, 12:05:11 pm »

Nebengebäude einer v.r.?
Gespeichert
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 5856



« Antworten #4 am: 23. Januar 2016, 12:24:52 pm »

Ringsum nix zu erkennen, nur etwa 50m entfernt ein alter Weg, der sich überpflügt durch mehrere Äcker zieht... ziemlich einsames, großes Plateau heute, auch kein Bach in der Nähe. Ungefähr zwei Uhr vom Umriss ist evtl. noch was, aber kann auch täuschen. Gruss...
Gespeichert
DonCordoba
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 2289


Chantez Milord...


« Antworten #5 am: 23. Januar 2016, 12:36:36 pm »

Schau nach Baukeramik...

Liebe Grüße,  winke winke
Micha
Gespeichert

LEGIO I FLAVIA MARTIS
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 5856



« Antworten #6 am: 23. Januar 2016, 12:43:26 pm »

Klar doch! winke winke Gruss...
Gespeichert
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 5856



« Antworten #7 am: 23. Januar 2016, 16:07:27 pm »

Ich war heut gleich mal da! Jede Menge Ziegelfragmente, Dachschiefer, Nägel und auch paar Scherben. Werde ich heut noch detailliert zeigen. Riecht nach Rom... Big grinsing Gruss...
Gespeichert
RockandRole
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 3497



« Antworten #8 am: 23. Januar 2016, 16:31:56 pm »

Hi Nano

Es lebe die Luftbildarchäologie  prost  sind die Felder denn wieder frei?

Liebe Grüße Daniel
Gespeichert

gefährliches Drittelwissen
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 5856



« Antworten #9 am: 23. Januar 2016, 16:42:52 pm »

Ja, wir hatten keinen Schnee, etwas Eis war noch. Und nicht gesät. Gruss...
Gespeichert
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 5856



« Antworten #10 am: 23. Januar 2016, 22:14:29 pm »

Die Stelle ist wohl schon bekannt, hab ich erfahren, aber macht nix, ich hab mich heut gefühlt wie Indiana Jones, herrlich! prost
Gruss...
Gespeichert
Nanoflitter
König
******
Offline Offline

Beiträge: 5856



« Antworten #11 am: 21. Februar 2020, 21:10:19 pm »

Es lohnt sich, immer mal wieder seine Plätze auf GE zu überprüfen. Dieser hier hat sich nach einigen Begehungen ja doch als römischer Siedlungsplatz erwiesen, der auch nicht, wie oben stand, schon bekannt war. Die aktuellen Bilder zeigen auf GE im Moment nur eine Grabenstruktur, keinen Gebäudeumriss mehr. Zusammengefügt sieht das dann so aus, ein Gebäude mit Umfriedungsgraben und Torbereich. Ein Luftbild in einem guten Jahr muss halt nicht alles zeigen. Das zuständige Amt hier war sehr dankbar für die neue Aufnahme. Gruss...
Gespeichert
hargo
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 1602



« Antworten #12 am: 22. Februar 2020, 01:34:46 am »

 Super
Gespeichert

Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.327 Sekunden mit 19 Zugriffen.