[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
 
Seiten: 1 [2]
  Drucken  
Autor Thema: Nur mal so zur Information  (Gelesen 22436 mal)
Merowech
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 8151



« Antworten #30 am: 15. Januar 2015, 20:04:54 pm »

Wir arbeiten mit Leica TCRA 702.

Hatte ich auch schon am Start, hatten aber im Sommer plötzlich unerklärliche Fehler beim einmessen der Station. Und zu guter Letzt unterschlug sie mir auch Messpunkte oder überlappte sie mit anderen.
Ist jetzt zur Überholung außer Haus  besorgt na ja es geht ja Ende März bei uns weiter da wird sie wieder verfügbar sein.  zwinker
Gespeichert

Grüße    MICHA   Und nutze den Tag - na ja ? - die Nacht auch !  zwinker
palaeo1
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 690



« Antworten #31 am: 15. Januar 2015, 20:20:22 pm »

Ich hab das Gerät vor einem Jahr generalüberholt, mit neuen Accus, Prismenstab, Ladegerät usw. für 3000 Euro gekauft.

Gruß
Klaus
Gespeichert
Merowech
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 8151



« Antworten #32 am: 15. Januar 2015, 20:25:29 pm »

Ich hab das Gerät vor einem Jahr generalüberholt, mit neuen Accus, Prismenstab, Ladegerät usw. für 3000 Euro gekauft.

Gruß
Klaus

Sehr guter Preis.
Gespeichert

Grüße    MICHA   Und nutze den Tag - na ja ? - die Nacht auch !  zwinker
LITHOS
In Memorial
******
Offline Offline

Beiträge: 3493



« Antworten #33 am: 15. Januar 2015, 20:32:44 pm »

Tach!
Hatte in den letzten Jahren mit Leica FlexLine TS02 und TS06 zu tun. Beide zuverlässig. Grad die TS06 habe ich sehr gern und oft benutzt. Bin ein Freund von reflektorloser Messung, da ich gern allein messe oder messen musste. Messknechte tun nicht immer was sie sollen. Ärger ?
Grüße!
Gespeichert
palaeo1
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 690



« Antworten #34 am: 16. Januar 2015, 20:23:34 pm »

Ich weiß jetzt nicht, ob es in dieser Rubrik weiter angebracht ist, aber unsere Befunde machen im Moment einiges mit. Der aktuelle Grundwasserstand ist in vielen Bereichen gleich dem Baggerplanum. Eine Grundwasserabsenkung ist aus Kostengründen nicht möglich. Die Befunddokumentation erfolgt im Stil der Pioniere bei der Bundeswehr. Tief stechen, weit schmeißen und parallel Putzen, beschreiben und fotografieren. Nicht immer gewinnen wir!

Gruß
Klaus
Gespeichert
Seiten: 1 [2]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.068 Sekunden mit 19 Zugriffen.