[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: "Sollbruchstelle" an G2-Gestänge  (Gelesen 4109 mal)
LITHOS
In Memorial
******
Offline Offline

Beiträge: 3493



« am: 27. August 2014, 13:33:32 pm »

Hallo!
Nach einer kürzlich festgestellten Undichtigkeit meiner Spule kam nun ein Bruch des Gestänges hinzu. Das Gerät ist noch keine zwei Jahre alt und wird von mir gut behandelt.
Zur Befestigung des Griffes samt Elektronik wurde an einem Punkt, welcher besonders hohen Belastungen durch die Schwenkbewegungen ausgesetzt wird, das Rohr um ca. 2/5 durch Bohrungen geschwächt. Genau dort brach es mir gestern. Dieser Umstand versaut mir glatt die letzte Urlaubswoche. Das Gestänge erschien mir bisher optimal, aber ein solcher Schwachpunkt ist, ebenso wie eine undichte Spule, nicht hinnehmbar. Inzwischen kann ich auf Grund der von mir als mangelhaft empfundenen Verarbeitung den ansonsten guten G2 nicht mehr uneingeschränkt empfehlen.
Bilder anbei.
Grüße!
Gespeichert
DOC.ATX
Bürger
***
Offline Offline

Beiträge: 85



« Antworten #1 am: 27. August 2014, 18:32:15 pm »

Wenn das nicht als Garantiefall oder auf Kulanz übernommen wird:

Rohr mit 2 Komponentenkleber einsetzen, Bohrungen machen, zusätzlich 2 Poppnieten auf jede Seite = bombenfest.
Gespeichert

Wer suchet der findet!
LITHOS
In Memorial
******
Offline Offline

Beiträge: 3493



« Antworten #2 am: 28. August 2014, 13:03:07 pm »

Rohr mit 2 Komponentenkleber einsetzen, Bohrungen machen, zusätzlich 2 Poppnieten auf jede Seite = bombenfest.
So werde ich es machen. Besten Dank!
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.068 Sekunden mit 20 Zugriffen.