[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Kreis 68m Durchmesser  (Gelesen 5896 mal)
MultiSammler
Gast
« am: 26. Mai 2011, 22:27:22 pm »

Hi,
was meint Ihr zu diesem Kreis? Sieht sehr gleichmäßig aus, aber eine Bewässerungsvorrichtung kann ich da nicht erkennen.


Gruß Multi  grins
Gespeichert
StoneMan
König
******
Offline Offline

Beiträge: 5682


Ich bin Augensucher. Meine Funde werden gemeldet.


« Antworten #1 am: 26. Mai 2011, 23:13:03 pm »

..., aber eine Bewässerungsvorrichtung kann ich da nicht erkennen.

Moin,

weil sie inzwischen weggekarrt wurde...?

Gruß

Jürgen
Gespeichert

Was könnte wichtiger sein als das Wissen? fragt der Verstand.
Das Gefühl und mit dem Herzen zu sehen, antwortet die Seele.
Antoine de Saint-Exupéry
BigBang
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 360



« Antworten #2 am: 27. Mai 2011, 09:11:17 am »

Wieso nur ein Kreis? Das Feld wird doch normalerweise nicht an einer Stelle bewässert.
Gespeichert
emiore
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 130


Tesoro Vaquero || NFGler


« Antworten #3 am: 27. Mai 2011, 09:37:15 am »

Spannend ist auch die Frage, warum auf der linken Seite das Gras so satt Grün ist und davon klar abgegrenzt die hellere Seite mit dem Kreis. Eventuell ist eine Barriere im Boden und links ist gut Wasser vorhanden, rechts aber nicht. Naja, sieht auf alle Fälle eher neuzeitlich aus.  besorgt
Gespeichert
werter47
In Memorial
******
Offline Offline

Beiträge: 845


saxa loquuntur


E-Mail
« Antworten #4 am: 27. Mai 2011, 10:17:34 am »

Hi,
der grüne Kreis entsteht,weil sich in der Fahrspur der Anlage mehr Wasser verfängt,als sonst auf den Acker gelangt.Dieses "Zusatzwasser" danken die Pflanzen mit deutlich sichtbaren "Zusatzwuchs".Die unterschiedlichen Grüntöne zeigen unterschiedliche Wasser/Düngemittelangebote an.
Gruß Günter
Gespeichert
Archaeoflieger
Siedler
**
Offline Offline

Beiträge: 30


Luftsondler


E-Mail
« Antworten #5 am: 10. August 2011, 21:14:05 pm »

Hallo Multisammler

Bei deinem Kreis dürfte es sich ganz sicher um einen Kreisgraben handeln, vermutlich die Einfriedung ein Grabbezirks.

Bei den dunkeln Flecken auf 10 und 4 Uhr könnte es sich um Grabgruben handeln, eine Geländebegehung und Meldung beim Amt wären hier angebracht.

Auf 12 Uhr könnte evtl. noch ein positives Bewuchsmerkmal innerhalb der Einfriedung sein.

Grüße
Archaeoflieger

P.s.: Der scharfe hell dunkel Schnitt im Getreide dürfte von einer Störung im Untergrund herrühren, der heller Teil rechts dürfte vermutlich eine anstehende Gesteinsschicht, oder eine wasserdurchläßigere Gesteinsschicht im Untergrund haben.
Gespeichert
der finder
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 560


Die Sucht ist größer als der Acker


« Antworten #6 am: 11. August 2011, 18:18:06 pm »

Moin,

auf 1Uhr zeichnet sich schwach noch ein kleinerer Kreis ab.

gruß der finder
Gespeichert

Glaube kann Berge von Wissen ersetzen!
Geronimo
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 822



« Antworten #7 am: 11. August 2011, 19:11:16 pm »

Ist da nicht auch was?  mhh grübel

Gruß Gero  grins

ok seh grad mein Bild ist extrem schlecht aber ihr seht ja wo ich den Pfeil hingemacht hab, sorry ;)
Gespeichert

Oh Ha Le
Oh Ha Le
Ich warte auf die Wendung! ( Geronimo)
Grafschaft Mark
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 650



« Antworten #8 am: 12. August 2011, 07:51:08 am »

Moin,

auf 1Uhr zeichnet sich schwach noch ein kleinerer Kreis ab.

gruß der finder

Eher 12 Uhr ;) aber ich sehe den kleinen auch ganz deutlich
Gespeichert
Moonk
Graf
*****
Offline Offline

Beiträge: 937


Hamburger Kerbspitze


« Antworten #9 am: 12. August 2011, 08:40:56 am »

Hallo, ja da gibt es noch mehrere auffällige Stellen.

HG Moonk It's cool man
Gespeichert

Das Leben ist wie eine Hühnerleiter man kommt vor lauter ..... nicht weiter. HG Moonk
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.137 Sekunden mit 21 Zugriffen.