[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Grabenanlage?  (Gelesen 3050 mal)
Kelten111
König
******
Offline Offline

Beiträge: 3792


Heimatkunde ist mein liebstes Hobby!!!


« am: 30. Mai 2010, 21:41:36 pm »

Was haltet ihr von diesen Bild?
Gespeichert
Silex
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 5769


Leben heißt Suchen


« Antworten #1 am: 30. Mai 2010, 21:56:07 pm »

so deutlich dürfte "es" eigentlich nicht erscheinen......
Gespeichert

Die Hoffnung trübt das Urteil, aber sie stärkt die Ausdauer.
fuchs
Gast
« Antworten #2 am: 31. Mai 2010, 06:16:49 am »

Hallo Kelten,
sieht interessant aus, da es über die Ackergrenze hinaus verläuft! Dadurch kann eine landwirtschaftliche Ursache wohl ziehmlich sicher ausgeschlossen werden. Eine Bodenstörung ist dadurch wahrscheinlicher. Könnte sich tatsächlich um positive Bewuchsmerkmale handeln.
Schau die Stelle mal an oder frag beim Amt nach, ob die Stelle denen schon bekannt ist.
Viel Glück, Christian
Gespeichert
Kelten111
König
******
Offline Offline

Beiträge: 3792


Heimatkunde ist mein liebstes Hobby!!!


« Antworten #3 am: 31. Mai 2010, 07:28:24 am »

Hallo Silex winke winke
Warum nicht?
Fuchs werde es mal den Amt melden ob sich da was Vorgeschichtlichess abgespielt hat oder bekannt ist winke winke winke winke
Gespeichert
Ölfinger
Erzherzog
***
Offline Offline

Beiträge: 1653


Ohne Öl fehlt Dir was.


WWW
« Antworten #4 am: 31. Mai 2010, 12:26:05 pm »

Hallo,
das ist mit Sicherheit ein Bodendenkmal.
Ich vermute Bronzezeit.
Gespeichert

Grüße
Ölfinger
Mein Blog
Rasta
Knecht
*
Offline Offline

Beiträge: 22


« Antworten #5 am: 31. Mai 2010, 22:06:13 pm »

Bestimmt ein Bodendenkmal,
vielleicht eine fränkische Station
jedenfalls schon recht alt
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.119 Sekunden mit 20 Zugriffen.