[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: und noch eins, mit den Augen gefunden !  (Gelesen 3133 mal)
Ruebezahl
Administrator
*****
Offline Offline

Beiträge: 6755



WWW
« am: 31. Juli 2003, 23:20:02 pm »

Ich glaube, da wäre die Sonde nicht hingekommen. Es lohnt sich immer, auch noch zusätzlich mit den Augen zu suchen. Ich habe schon etliches auf diese Weise gefunden.

Nun zum Münzgewicht. Leider nicht so gut erhalten, deshalb die Beschreibung:

Eine Seite: eine Hand und die Buchstaben: W C N

Auf der anderen zwei sich anschauende Könige.

Masse: ca. 7g
Gespeichert

Grüße aus Ostfalen
Ruebezahl

"Große Erfolge sind weniger spürbar als persönliche Vorteile"
Napoleon Buonaparte
Jago
Gast
« Antworten #1 am: 01. August 2003, 00:56:35 am »

Hallo Rübezahl,

das Gewicht für 2 spanische Excelente, geprägt 1581-1601 oder 2 niederländische Dukaten, geprägt 1612-1805
Sollgewicht 7,01g.

Grüße
Jago
Gespeichert
Ruebezahl
Administrator
*****
Offline Offline

Beiträge: 6755



WWW
« Antworten #2 am: 01. August 2003, 07:17:51 am »

Danke Hallo
Gespeichert

Grüße aus Ostfalen
Ruebezahl

"Große Erfolge sind weniger spürbar als persönliche Vorteile"
Napoleon Buonaparte
Bert
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 1115


« Antworten #3 am: 01. August 2003, 18:04:54 pm »

Die Hand war eigentlich immer das Zeichen für die Münzstätte Antwerpen, wenn ich mich recht erinnere.

Adios, Bert
Gespeichert
coinwate
Gast
« Antworten #4 am: 02. August 2003, 01:10:06 am »

Hello Ruebezahl und Bert,

Bert hat das richtig identifiziert.

Weiteres: Der Hersteller war N D M, Nicolas DuMont. Antwerpen, etwa nach 1540 aber vor 1576 da dann befohlen wurde das Herstellerjahr beizufuegen.

Seit 1509 waren die Staedte Gent und Antwerpen benoetigt ihre Gewichte durch bezw. "Loewen" und "Handje" zu identifizieren.

Vorher war das nicht noetig, deshalb weiss man wenig ueber die Muenzgewichte von Brugge. Der Handel wanderte von dort nach Gent ab da der Zwin (Zugang zum Meer) versandete und so Brugge "auf der Strecke blieb".

coinwate:jumpb:hack hack:jumpb:
Gespeichert
Ruebezahl
Administrator
*****
Offline Offline

Beiträge: 6755



WWW
« Antworten #5 am: 02. August 2003, 11:29:35 am »

Zitat
das Gewicht für 2 spanische Excelente, geprägt 1581-1601 oder 2 niederländische Dukaten, geprägt 1612-1805


Also wieder ein Gewicht was für 2 Münzen galt ? Und ich denke, die niederländische Dukaten waren in meiner Stadt, bedingt durch den Tuchhandel, nicht selten.
Gespeichert

Grüße aus Ostfalen
Ruebezahl

"Große Erfolge sind weniger spürbar als persönliche Vorteile"
Napoleon Buonaparte
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.059 Sekunden mit 19 Zugriffen.