[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?
 
Seiten: [1]
  Drucken  
Autor Thema: Hundemarke  (Gelesen 4047 mal)
Alfred
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 213



« am: 22. Mai 2003, 08:34:39 am »

Bin ueberrascht, wie lange es schon die Hundesteuer gibt, links auf dem Bild. In der Mitte ein Clubabzeichen, recht das Turnerabzeichen des "Eidgenössischen Turnvereins" in Silber.
Gruss
Alfred
Gespeichert
Alfred
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 213



« Antworten #1 am: 22. Mai 2003, 08:36:09 am »

Sorry, die Hundemarke ist natürlich in der Mitte!
Gespeichert
Ruebezahl
Administrator
*****
Offline Offline

Beiträge: 6755



WWW
« Antworten #2 am: 15. Juni 2003, 08:21:58 am »

Hi Alfred,
kannst du noch mal die Rückseite der "Hundemarke" posten ?
An so alte Hundemarken kann ich nicht so recht glauben. :icon_eek:
Solche Teken wurden auch für andere Zwecke geprägt.
Gespeichert

Grüße aus Ostfalen
Ruebezahl

"Große Erfolge sind weniger spürbar als persönliche Vorteile"
Napoleon Buonaparte
Alfred
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 213



« Antworten #3 am: 26. Juni 2003, 06:51:19 am »

Hoi Ruebezahl,
konnte es auch nicht glauben, dass die Hundesteuer so alt ist, im Net habe ich aber entsprechende Artikel gefunden, allerdings nicht in Bezug auf den Kanton Thurgau. Zudem ist mir schlicht kein anderer Verwendungszweck eingefallen.
Grüsse
Alfred
Gespeichert
Ruebezahl
Administrator
*****
Offline Offline

Beiträge: 6755



WWW
« Antworten #4 am: 26. Juni 2003, 07:33:23 am »

Zitat
dass die Hundesteuer so alt ist, im Net habe ich aber entsprechende Artikel gefunden


Das es Orte gibt, wo schon vor 1800 Hundesteuer erhoben wurde ??? :icon_eek:

Ich denke die Zahl auf der Rückseite  ist eine laufende Nummer und nicht die Jahreszahl. Die Herstellung (maschinell ?) und die Schrift lassen an die Zeit um / nach 1900 denken.
Gespeichert

Grüße aus Ostfalen
Ruebezahl

"Große Erfolge sind weniger spürbar als persönliche Vorteile"
Napoleon Buonaparte
Alfred
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 213



« Antworten #5 am: 26. Juni 2003, 09:35:02 am »

Hoi Ruebezahl,
die Idee der Hundesteuer ist offenbar schon recht alt, siehe
http://www.hochheide.net/Hundewissen/steuer.htm
Wie lange es Hundemarken schon gibt, weiss ich nicht. Aber Du hast schon recht, das Teil sieht nicht nach 1794 aus.
Aber was könnte es denn sonst sein?
Grüsse
Alfred
Gespeichert
Daniel
Moderatoren
*****
Offline Offline

Beiträge: 9931



« Antworten #6 am: 26. Juni 2003, 12:07:40 pm »

Vielleicht eine Werkzeugmarke oder etwas in der Richtung?
Ich habe eine ältere Werkzeugmarke der Deutschen Bundesbahn,da ist der Bundesadler und auch eine Zahl drauf.
Und die Schweizer haben ja auch Züge.Big grinsing

Gruß Daniel Hallo

(Wird Zeit,daß ich mir wieder einen Scanner zulege!:platt:)
Gespeichert

Spalttabletten, meine Dame, sind bekömmlich und gesund.
Doch verwirrend ist der Name, sie gehören in den Mund.
Ruebezahl
Administrator
*****
Offline Offline

Beiträge: 6755



WWW
« Antworten #7 am: 26. Juni 2003, 13:45:39 pm »

Also ich denke schon an Hundemarke, auch wegen dem offiziellen Wappen.
Aber um / nach 1900. Das hinten ist eine laufende Nummer.
Gespeichert

Grüße aus Ostfalen
Ruebezahl

"Große Erfolge sind weniger spürbar als persönliche Vorteile"
Napoleon Buonaparte
Alfred
Aristokrat
****
Offline Offline

Beiträge: 213



« Antworten #8 am: 26. Juni 2003, 14:58:42 pm »

Müsste bei einer Hundemarke nicht die Jahreszahl drauf sein?

Gruss
Alfred
Gespeichert
Seiten: [1]
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.096 Sekunden mit 19 Zugriffen.