[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
 
Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: Heute um 21:43:07 
Begonnen von Humboldt - Letzter Beitrag von Höhlenbär
Hallo,

falls das tatsächlich Porzellanjaspis ist, dann sollte man damit leicht Glas ritzen können...

Grüße,
Michael

 2 
 am: Heute um 21:16:24 
Begonnen von RockandRole - Letzter Beitrag von Nanoflitter
Schwer zu sagen, stelle es mir schwierig vor, so runde Kerben in ein teils schieferartig splitterndes Gestein zu bekommen, auf herkömmliche Drückerei bezogen. Gruss..

 3 
 am: Heute um 20:30:59 
Begonnen von RockandRole - Letzter Beitrag von RockandRole
Meint ihr die Kerben auf dem ersten Stück sind intentionell? Oder vielleicht Gebrauchsspuren?  Ein Auge drauf werfen

 winke winke

 4 
 am: Heute um 19:50:44 
Begonnen von Wiesenläufer - Letzter Beitrag von thovalo
Moin,

Danke, für die anschaulichen Link´s.

Eine "Ganze" wäre schon herrlich gewesen aber ich bin schon froh dieses eindeutige Teil gefunden zu haben.

Danke auch, für die Gratulation.

Gruß

Gabi


pars pro toto ...... das Stück steht für das Ganze .... DAS ist ein wunderbarer archäologischer Fundbeleg!  Super

 5 
 am: Heute um 19:20:49 
Begonnen von feldspat - Letzter Beitrag von CptAhab
Für welchen Zweck auch immer. Stein"Messer" existieren.

Cheers

Ahab

 6 
 am: Heute um 18:02:38 
Begonnen von Wiesenläufer - Letzter Beitrag von Wiesenläufer
Moin,

Danke, für die anschaulichen Link´s.

Eine "Ganze" wäre schon herrlich gewesen aber ich bin schon froh dieses eindeutige Teil gefunden zu haben.

Danke auch, für die Gratulation.

Gruß

Gabi

 7 
 am: Heute um 17:56:50 
Begonnen von Wiesenläufer - Letzter Beitrag von Colobus
Hallo Gabi,
schöner Fund, seltene Münzen sind mir auch am liebsten.

Gru0 Joachim

 8 
 am: Heute um 17:53:31 
Begonnen von Wiesenläufer - Letzter Beitrag von Wiesenläufer
Moin,

 Danke

Der muss ja wirklich seltener vorkommen, denn man findet ja fast nur die Schreibweise mit "Sechsling"

Gruß

Gabi

 9 
 am: Heute um 17:09:58 
Begonnen von Wiesenläufer - Letzter Beitrag von Nanoflitter
https://www.numismatikforum.de/viewtopic.php?t=53365 Gruss..

 10 
 am: Heute um 17:08:37 
Begonnen von Wiesenläufer - Letzter Beitrag von Jacza
Ein sehr bemerkenswerter Fund, Gratulation!  Super

Hier ein paar englische Exemplare, in Gold gab's die auch:
https://www.rubylane.com/item/286086-3243/MEDIEVAL-English-Bronze-Posy-Annular-Brooch (ganz nach unten scrollen)
http://collections.vam.ac.uk/item/O103331/ring-brooch-unknown/

In England soll es auch welche mit anderen Heiligen (z.B. Jesus) gegeben haben, diese werden dann allgemeiner als "religiöse Broschen" angesprochen.

Die Sprüche sollen dem Träger einen magischen Schutz verliehen haben:
https://www.museumoflondonprints.com/image/60936/ring-shaped-silver-brooch-14th-century


Seiten: [1] 2 3 ... 10
Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.132 Sekunden mit 17 Zugriffen.