[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
 
Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: Heute um 09:02:38 
Begonnen von queque - Letzter Beitrag von queque
Interessant:

https://www.sueddeutsche.de/wissen/archaeologie-die-erste-jagd-1.4720505

Viele Grüße
Bastl

 2 
 am: 13. Dezember 2019, 23:56:00 pm 
Begonnen von Steinkopf - Letzter Beitrag von hargo
Die Weihnachtszeit bietet sich ja an, es als Nussknacker zu verwenden ; )

mfg

 3 
 am: 13. Dezember 2019, 19:51:57 pm 
Begonnen von Steinkopf - Letzter Beitrag von Danske
Hallo zusammen,

ich sehe das wie Peter und Nano. Das sind schöne Klopfsteine  Super mit gegenständigen Klopfflächen, die sowohl zum Schlagen als auch als Unterlage gedient haben können.

LG
Holger

 4 
 am: 13. Dezember 2019, 13:23:29 pm 
Begonnen von Steinkopf - Letzter Beitrag von Nanoflitter
Ich sehe hier sehr schöne Klopfsteine, finde aber nichts ungewöhnliches an deren Form und Gestalt. Gruss..

 5 
 am: 13. Dezember 2019, 13:18:47 pm 
Begonnen von Steinkopf - Letzter Beitrag von Furchenhäschen
Hallo,
ob in Bayern oder im Rheinland oder sonstwo,
die Metamorphose  grins eines Klopfsteins war immer dieselbe.
Am besten und bildlich beschreibt das doch Willms im Hahn.
Siehe Anhang

Klopfsteine soweit es die Eignung hergibt fanden sicherlich auch Verwendung als Unterlage für weitere schlagende oder klopfende Tätigkeiten
die wir so nicht mehr nachvollziehen können. Das Erscheinungsbilden von Schlagdellen oder Mulden auf Klopfsteinen ist mir nicht unbekannt.
Auch in den Tiefen meines Fundus gibt's hierfür  Beispiele.

Grüße
Peter winke winke

 6 
 am: 13. Dezember 2019, 10:55:41 am 
Begonnen von mike 81 - Letzter Beitrag von Furchenhäschen
Es gibt so nette Zeitgenossen, die präparieren Giftköder für Hunde
zusätzlich mit einer Rasierklinge.  grrrrr
Wie kommt sonst eine einzelne Rasierklinge in den Boden?

Ist noch eine Beschriftung zu erkennen?
Wenn z.B. "Rotbart" drauf steht, ist die Klinge 50 Jahre alt.

Gruß  besorgt

Früher wanderte alles auf den Misthaufen was nicht mehr benötigt wurde.
Heute wird z.B. illegal ungeprüfter Bodenaushub auf den Feldern verteilt!
Wer prüft?
Niemand!
Die Prüfbehörden wurden insgesamt, jedenfalls in Bayern auf ein Minimum reduziert.
Was dabei herauskommt sieht man überall.
Es wird auf die EIGENVERANTWORTUNG der Unternehmen gesetzt, eine echte Lachnummer, leider kann man sich darauf nicht verlassen.
Jetzt kann man überall beobachten wohin das führt. Ein Skandal jagt den nächsten.

Grüße
Peter winke winke

 7 
 am: 13. Dezember 2019, 10:45:58 am 
Begonnen von mike 81 - Letzter Beitrag von stratocaster
Es gibt so nette Zeitgenossen, die präparieren Giftköder für Hunde
zusätzlich mit einer Rasierklinge.  grrrrr
Wie kommt sonst eine einzelne Rasierklinge in den Boden?

Ist noch eine Beschriftung zu erkennen?
Wenn z.B. "Rotbart" drauf steht, ist die Klinge 50 Jahre alt.

Gruß  besorgt

 8 
 am: 13. Dezember 2019, 10:41:20 am 
Begonnen von mike 81 - Letzter Beitrag von mike 81
Servus,  winke winke

so einen hatte ich noch nicht.  Ein Auge drauf werfen
Hat nen sehr dünnen Kopf, Durchmesser: 27mm
Länge: 35mm und der Nagel ist am Kopf doch stattliche 7mm Durchmesser.

Mir scheint der Kopf sehr filigran, also dünn. Harte Schläge hat der wohl nicht abbekommen.

Wo fand so einer Verwendung  Nixweiss

Gruß Mike

 9 
 am: 13. Dezember 2019, 10:37:13 am 
Begonnen von mike 81 - Letzter Beitrag von mike 81
Servus,  winke winke

heute mal wieder ein schöner Abdruck.

Gruß Mike

 10 
 am: 13. Dezember 2019, 10:34:40 am 
Begonnen von mike 81 - Letzter Beitrag von mike 81
Servus,  winke winke

wieder so ein Mistding  grrrrr Aber wieder Glück gehabt !

Gruß Mike

Seiten: [1] 2 3 ... 10
Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.261 Sekunden mit 17 Zugriffen.