[x] Willkommen im Sucherforum.de. Bitte einloggen oder registrieren.
Als Gast können Sie keine Bilder im Forum betrachten, darum bitte registrieren
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
 
Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: 23. Juni 2017, 06:58:50 am 
Begonnen von RockandRole - Letzter Beitrag von RockandRole
Mosche Leute,

erstmal danke für die Datierung und auch für die Verlinkung  grins

Falls es eine Darstellung einer Schwangeren sein sollte, vielleicht ist das als eine Art Glücksbringer gedacht. So nach dem Motto. Jetzt dürft ihr viele Nachkommen zeugen. Als Zeichen der Schwangerschaft würde ich es dann nicht sehen wollen.

Aber vielleicht ist das nur der Standart 'Beulenzierrat'

Liebe Grüße Daniel

 2 
 am: 22. Juni 2017, 22:12:29 pm 
Begonnen von RockandRole - Letzter Beitrag von mc.leahcim
Boah Daniel,
mal wieder bei deinem Beitrag erst das Bild geschaut und dann den Text gelesen. Auch ich dachte sofort 6. Monat. Aber das ist wahrscheinlich>> unwahrscheinlich das auf einem Gliedergürtel eine Schwangerschaft dargestellt wird, oder? mhh grübel

Schöner Fund!

Gruß

Michael

 3 
 am: 22. Juni 2017, 19:48:18 pm 
Begonnen von RockandRole - Letzter Beitrag von stratocaster
17. Jhd..so Zeit des 30jährigen Krieges.

Danke.
Nur zur Info, falls Du diesen Beitrag noch nicht kennst
http://www.sucherforum.de/smf/index.php/topic,65454.0.html

Gruß  winke winke

 4 
 am: 22. Juni 2017, 18:32:26 pm 
Begonnen von RockandRole - Letzter Beitrag von Xerxes
17. Jhd..so Zeit des 30jährigen Krieges.

 5 
 am: 22. Juni 2017, 12:14:13 pm 
Begonnen von Nero - Letzter Beitrag von Herlitz
Ein ehemaliger Grabhügel ist auch nicht ganz auszuschließen. Bei dieser Größe wäre es aber schon ein Fürstengrab gewesen. Auch diese wurden teilweise eingeebnet und die Erde (Mutterboden!) für die Verbesserung der Böden genutzt.
Diese Grabhügel können durchaus im Mittelalter eine Nachnutzung als Verteidigungsanlage erfahren haben.
 winke winke Sven

 6 
 am: 22. Juni 2017, 10:54:34 am 
Begonnen von RonnyNisz - Letzter Beitrag von stratocaster
Das Buch ist mittlerweile angekommen.
Ist ja eine riesige Schwarte.  Unschuldig
Ich fange am besten mal mit der Einleitung und den Fachartikeln im Anhang an.
So von vorne nach hinten durchzulesen ist wohl nicht sonderlich zielführend.

Gruß  winke winke

 7 
 am: 22. Juni 2017, 08:39:26 am 
Begonnen von kosch - Letzter Beitrag von kosch
Hallo,

ich verbringe gerade mein Urlaub im Ostharz, in Tanne (noch bis 1. Juli).
Ausrüstung zum Sondeln und Grundausstattung zum Goldwaschen habe ich wie immer mitgenommen.

Jemand die Tage in der Gegend unterwegs, wo ich mich unauffällig anschliessen kann? Big grinsing

Gruss,
Kosch

 8 
 am: 22. Juni 2017, 08:30:28 am 
Begonnen von Nero - Letzter Beitrag von kosch
Auch wenn das Thema etwas alt ist: Ich würde auf einen slawischen Burgwall tippen. Gibts im Osten der Republik öfter mal zu sehen. Viele wurden mit der Zeit für Ackerbau eingeebnet.

In meiner Nähe ist auch einer: https://www.google.de/maps/@52.5064687,12.8660972,276m/data=!3m1!1e3?hl=en

 9 
 am: 21. Juni 2017, 09:29:08 am 
Begonnen von RockandRole - Letzter Beitrag von Danske
Glückwunsch zu dem Fund, Daniel Danke

Sowas geht bei einer Begehung schon mal leicht unter, da ist tiefe Gangart angesagt Big grinsing

LG
Holger

 10 
 am: 21. Juni 2017, 09:25:40 am 
Begonnen von trossenstau - Letzter Beitrag von RockandRole
Schwere aber dennoch glückliche Geburt  prost winke winke

Seiten: [1] 2 3 ... 10
Impressum | Nutzungsbedingung | Regeln
Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006-2009, Simple Machines
Seite erstellt in 0.137 Sekunden mit 17 Zugriffen.