Sucherforum

Sondenfunde => Neuzeitliche Münzen ab 1601 => Thema gestartet von: Wiesenläufer am 13. Januar 2021, 19:48:13 pm



Titel: unbekannte Silbermünze
Beitrag von: Wiesenläufer am 13. Januar 2021, 19:48:13 pm
Moin,

diese Silbermünze war bei den ganzen Sachen mit dabei.
Hat ein paar Stunden gedauert, bis die dicke Kruste ab war.
Wollte sie schon unter den üblichen Kupfermünzen ablegen ehe ich unter der Lupe etwas schimmern sah.

Was ist das für eine Münze ?

Die habe ich (glaube ich zu mindestens) noch nie gesehen.
0,9g 17mm Durchmesser, stark abgegriffen.

Da ich irgendetwas mit BRIT.. entziffern kann, dachte ich an eine englische Silbermünze.
Finde aber nichts.

Gruß

Gabi


Titel: Re:unbekannte Silbermünze
Beitrag von: lord3d am 13. Januar 2021, 20:22:17 pm
1 Mariengroschen aus Braunschweig (https://www.ma-shops.de/loebbers/item.php?id=200716012). Das "BRIT" hattest du also richtig erkannt.

:winke:


Titel: Re:unbekannte Silbermünze
Beitrag von: Wiesenläufer am 13. Januar 2021, 20:38:28 pm
Moin,

toll!
Da freue ich mich.

Danke Dir.  :super:

Die hatte ich wirklich noch nicht.

Gruß

Gabi


Titel: Re:unbekannte Silbermünze
Beitrag von: spike am 14. Januar 2021, 16:01:42 pm
ihr seid hart drauf,bei dem wetter.respekt


Titel: Re:unbekannte Silbermünze
Beitrag von: steinwanderer am 14. Januar 2021, 16:35:14 pm
Dazu fällt mir grad unser Gärtnerspruch ein.
" Nur die harten komm in Garten, die Weichen müssen Keller streichen"


Titel: Re:unbekannte Silbermünze
Beitrag von: Wiesenläufer am 14. Januar 2021, 17:02:28 pm
Dazu fällt mir grad unser Gärtnerspruch ein.
" Nur die harten komm in Garten, die Weichen müssen Keller streichen"

 :-D :-D :-D