Sucherforum

Sondenfunde => Plomben und Bleifunde => Thema gestartet von: mike 81 am 15. Juni 2019, 09:37:10 am



Titel: Theriakumverschluss
Beitrag von: mike 81 am 15. Juni 2019, 09:37:10 am
Servus Freunde, Servus Gratian, :winke:

gestern war mal wieder einer dabei.
Anhand des Aufsatzes unseres lieben Moderators Gratian konnte ich ihn bestimmen.
Wohl ein nicht so oft vorkommender Verschluss der Apotheke zur "Kaiserlichen Zitrone".
Umschrift sollte lauten: Al Cedro Imperiale und dazu noch Vene... (Venedig?)
Durchmesser: 24mm , Gewicht: 8,23g

@ Gratian:
Gerne wieder für deine Datenbank. Fundort ist der gleiche wie bei den Vorgängern.
P.S. Hast du evtl. eine prozentuale Auflistung, aus welcher die Fundhäufigkeit der verschiedenen Motive hervorgeht ?

Gruß Mike


Titel: Re:Theriakumverschluss
Beitrag von: mike 81 am 21. Juni 2019, 15:07:46 pm
Hier auch noch einige Exemplare zum vergleichen:

https://docplayer.org/56065246-Weitere-theriak-kapseln.html

Gruß Mike


Titel: Re:Theriakumverschluss
Beitrag von: Gratian am 23. Juni 2019, 16:48:01 pm
Danke für das Zeigen dieses schönen Verschlusses. ich freue mich, dass meine Arbeit Früchte trägt und du inzwischen selbst perfekt die Stücke bestimmst.  :glotz:

Die Cedro imperiale ist mit diesem neuen Stück in meiner kleinen Datenbank jetzt genau 5 x vertreten. Bei 127 Verschlüssen insgesamt sind das 3,9 % . Zum Vergleich die Madonna ist 60 mal vertreten d.h. 47,2 %. Das 127 Stücke noch keine belastbare Menge sind ist klar, aber man kann schon erkennen, dass die Madonna weitaus häufiger vorkommt als andere Stücke. Ob das auf die tatsächliche Häufigkeit zurück zu führen ist muss man mal sehen. Denkbar ist auch, dass Verschlüsse mit christlichen Motiven evtl. auch in Zweitverwendung als Devotionalie verwendet wurden oder man scheute sich einfach (aus Aberglauben) christliche Motive einfach so zu entsorgen.
Was mich dann allerdings verwundert ist das man von den Stücken mit IHS und dem auferstandenen Christus Al Redentore (zum Erlöser) so gut wie noch gar keine gefunden hat.


Titel: Re:Theriakumverschluss
Beitrag von: mike 81 am 23. Juni 2019, 20:21:53 pm
Danke für das Zeigen dieses schönen Verschlusses. ich freue mich, dass meine Arbeit Früchte trägt und du inzwischen selbst perfekt die Stücke bestimmst.  :glotz:

Was mich dann allerdings verwundert ist das man von den Stücken mit IHS und dem auferstandenen Christus Al Redentore (zum Erlöser) so gut wie noch gar keine gefunden hat.

Hallo Gratian  :winke:

mit deiner Arbeit ist mir das Bestimmen auch leicht gemacht.  Danke dafür.
Und was noch nicht ist, kann ja noch werden. ..

Gruß Mike