Sucherforum

Sondenfunde => Militaria => Thema gestartet von: mike 81 am 06. März 2019, 12:57:58 pm



Titel: Edelweiss mit Hakenkreuz
Beitrag von: mike 81 am 06. März 2019, 12:57:58 pm
Servus,  :winke:

was ist das für ein Abzeichen / Nadel gewesen ?  :nixweiss:
Länge wie Breite : 3,5cm  Scheint aus Zinn,Zink,Blei oder so was zu bestehen. Schwer und bröslig

Gruß Mike


Titel: Re:Edelweiss mit Hakenkreuz
Beitrag von: sondeln am 06. März 2019, 14:45:53 pm
Hitlerjugend im Alpenverein oder das hier:
https://www.the-saleroom.com/de-de/auction-catalogues/agon-sporting/catalogue-id-srag10012/lot-a0bd724f-2285-40cc-8d69-a8040095c036


Titel: Re:Edelweiss mit Hakenkreuz
Beitrag von: mike 81 am 06. März 2019, 18:21:06 pm
Servus,

glaube nicht so recht an die Olympiade, mein "Perlkranz" ums Kreuz herum erscheint mir durchgehend zu sein. Beim olympischen nicht.  :glotz: Ausserdem ist es ein anderer Hersteller.  :nixweiss:
Das HJ im Alpenverein hatte ein "anderes" Hakenkreuz.

Gruß Mike


Titel: Re:Edelweiss mit Hakenkreuz
Beitrag von: Erdspiegel am 31. März 2019, 16:46:33 pm
Das ist das Mützenabzeichen der SA-Gruppe Hochland (Bayern).Habe irgendwo auch eins im Bestand.Ist hauchdünnes Buntmetallblech,rückseitig mit Zinn ausgegossen,darin eine Bandklammer aus Messing.Muß ich mal raussuchen...
So wurde es getragen:
https://www.emedals.com/media/catalog/product/cache/1/thumbnail/0dc2d03fe217f8c83829496872af24a0/m/1/m19_1218.jpg


Titel: Re:Edelweiss mit Hakenkreuz
Beitrag von: mike 81 am 31. März 2019, 20:18:46 pm
Das ist das Mützenabzeichen der SA-Gruppe Hochland (Bayern).Habe irgendwo auch eins im Bestand.Ist hauchdünnes Buntmetallblech,rückseitig mit Zinn ausgegossen,darin eine Bandklammer aus Messing.Muß ich mal raussuchen...
So wurde es getragen:
https://www.emedals.com/media/catalog/product/cache/1/thumbnail/0dc2d03fe217f8c83829496872af24a0/m/1/m19_1218.jpg

Super recherchiert  :super:
Dankeschön  :Danke2:

Gruß Mike


Titel: Re:Edelweiss mit Hakenkreuz
Beitrag von: Erdspiegel am 01. April 2019, 18:41:50 pm
Habe mein Exemplar mal abgelichtet.Der Hersteller waren die Gebrüder Jäger in Gablonz (M 1/143).Vor Jahrzehnten wurden die Teile schnell als 'Gurken' abgetan,wegen dem Zinnverguß.Hier in Berlin wurden sie sehr selten gesehen,erst recht nicht als Bodenfund.Und Internet war noch nicht.
Das Hochland-Edelweiß ist das einzige Mützenabzeichen mit ausgegossener Rückseite was ich kenne.


Titel: Re:Edelweiss mit Hakenkreuz
Beitrag von: mike 81 am 01. April 2019, 18:55:23 pm
 :super:

Gruß Mike