Sucherforum

Sondenfunde => Beschläge => Thema gestartet von: Wiesenläufer am 09. Mai 2018, 21:12:41 pm



Titel: Ösen-/Buchschließe
Beitrag von: Wiesenläufer am 09. Mai 2018, 21:12:41 pm
Moin,

eine kleine Ösen-/Buchschließe erblickte das Licht der Welt. Diesmal sieht es nicht wie ein kirchliches Motiv aus, sondern eher floral.
Es ist sogar noch etwas organisches Material eingeklemmt.

Gruß
Gabi


Titel: Re:Ösen-/Buchschließe
Beitrag von: insurgent am 09. Mai 2018, 21:28:57 pm
Ösen und Dornschließe, fast immer für Bücher 17/18 Jh.


Titel: Re:Ösen-/Buchschließe
Beitrag von: stratocaster am 09. Mai 2018, 22:23:33 pm
Auch hier würde ich gerne beide Beispiele mit in die
"Geschichtlichen Hintergrundinformationen"  aufnehmen.

Gruß  :winke:


Titel: Re:Ösen-/Buchschließe
Beitrag von: Gratian am 09. Mai 2018, 23:02:55 pm
Zitat
Diesmal sieht es nicht wie ein kirchliches Motiv aus, sondern eher floral.

Also ich erkenne zwei nackte Menschen links ein Mann rechts eindeutig eine Frau einander zugewandt...vermutlich Adam und Eva


Titel: Re:Ösen-/Buchschließe
Beitrag von: Wiesenläufer am 10. Mai 2018, 05:07:43 am
Moin,

@ stratocaster,  diese kleinen Buchschließen gibt es hier öfter.

@ Gratian, jetzt sehe oder erahne ich es auch.

Da es ja meistens die "Bibel" war, die in jedem Haus war kann fast nur ein kirchliches Motiv in Frage kommen.  :schaem:

Gruß
Gabi


Titel: Re:Ösen-/Buchschließe
Beitrag von: thovalo am 10. Mai 2018, 12:42:24 pm
Moin,

@ stratocaster,  diese kleinen Buchschließen gibt es hier öfter.

@ Gratian, jetzt sehe oder erahne ich es auch.

Da es ja meistens die "Bibel" war, die in jedem Haus war kann fast nur ein kirchliches Motiv in Frage kommen.  :schaem:

Gruß
Gabi


Adam und Eva ..... z.B.


Titel: Re:Ösen-/Buchschließe
Beitrag von: Jacza am 23. Februar 2021, 10:38:46 am
Hallo,

eine ähnliche Schließe habe ich vorletztes Jahr gefunden.

Viele Grüße
Jacza


Titel: Re:Ösen-/Buchschließe
Beitrag von: stratocaster am 23. Februar 2021, 12:06:17 pm
Durch die Diskussionen in den beiden Beiträgen ist mir endlich
die Funktion einer Ösenschliesse klar geworden.  :super:
Die war mit einem Lederriemen vernietet und die Öse ging in einen Haken.
Ich will demnächst mal den Buchschliessenbeitrag bei den
Geschichtlichen Hintergrundinformationen ergänzen.

Gruß  :winke: