Sucherforum

Allgemeines => Antiquarisches & Flohmarktschnäppchen => Thema gestartet von: Goldhamster am 27. März 2017, 20:43:56 pm



Titel: Schmuckschatullen
Beitrag von: Goldhamster am 27. März 2017, 20:43:56 pm
Hallo, habe zwei antike Schatullen mit auffälliger "Zacken-Schnitzerei"-Verzierung. Ich hatte vor einiger Zeit einen Fachbegriff gehört der mir jetzt partout nicht mehr einfällt. Wer weiß welchen Begriff ich suche? Er bezeichnet diese Art von typischer Verzierung.


Titel: Re:Schmuckschatullen
Beitrag von: Gratian am 27. März 2017, 21:24:39 pm
Kerbschnitz Schatulle  :winke:


Titel: Re:Schmuckschatullen
Beitrag von: Goldhamster am 29. März 2017, 09:08:53 am
Danke, das wars wahrscheinlich.


Titel: Re:Schmuckschatullen
Beitrag von: Luci Fernatas am 07. April 2017, 13:46:48 pm
Die sind auch bekannt als "Tramp Art". Solche Arbeiten (Schatullen, Bilderrahmen etc.) wurden von fahrenden Handwerkern angeboten, so viel ich weiß. Ich habe erst letzten Samstag eine ähnliche Schatulle mit Initialien auf dem Flohmarkt weiterverkauft. Dabei habe ich auch mit einem anderen Händler gesprochen, der einige von den Dingern hat. Viel Wert sind sie leider nicht - aber schön, finde ich!


Titel: Re:Schmuckschatullen
Beitrag von: teabone am 07. April 2017, 17:12:53 pm
Hallo,

ich kenne solche Schnitzarbeiten aus dem ersten Weltkrieg oft auch von Kriegsgefangenen gefertigt.

LG Augustin


Titel: Re:Schmuckschatullen
Beitrag von: Carolus Rex am 07. April 2017, 19:57:17 pm
Hi

Die sind aus alten Zigarenkisten gebaut.


Gruß CR